Themen

Der Rücken wird’s Ihnen danken- Woran man gute Bürostühle erkennt

Im Arbeitsalltag verbringen Sie viel Zeit auf Ihrem Bürostuhl und das hat Einfluss auf die Gesundheit Ihres Rückens. Daher ist beim Bürostuhlkauf auf einige Qualitätsmerkmale zu achten.

Darauf kommt es bei einem Bürostuhl an

Wer in einem Büro oder im Homeoffice arbeitet, der verbringt viele Stunden am Tag sitzend auf einem Bürostuhl. Die Qualität dieses Sitzmöbels wirkt sich entscheidend auf die eigene Gesundheit und dadurch auch auf die Arbeitsleistung aus. Ein unbequemer oder falsch eingestellter Stuhl führt schnell zu Verspannungen, Kopfschmerzen und Rückenproblemen. Als Folge davon lassen die Konzentration und die Arbeitsleistung nach. Neben der Qualität des Stuhls spielen jedoch auch das richtige Einstellen des Möbelstücks und Ihre Sitzhaltung eine entscheidende Rolle. Die wichtigsten Kriterien für einen guten Bürostuhl sind: eine verstellbare Rückenlehne, eine anpassbare Sitzfläche, einstellbare Armlehnen, langlebige Materialien, eine hochwertige Verarbeitung sowie eine ausführliche Anleitung zum Einstellen des Stuhls.

Sitzhöhe, Sitztiefe und Sitzneigung

Die Sitzfläche eines Bürostuhls entscheidet maßgeblich über die Bequemlichkeit und trägt zur Gesundheit des Rückens bei. Dazu ist es jedoch wichtig, dass die Sitzfläche richtig eingestellt ist. Zunächst ist die Sitzhöhe wichtig. Verstellen Sie diese so, dass sich Ihre Beine beim Sitzen im rechten Winkel befinden, wenn beide Füße nebeneinander auf dem Boden stehen. Gleichzeitig liegen Ihre Arme im rechten Winkel auf der Arbeitsplatte des Tisches auf. Bei kleinen Personen trägt eventuell ein Hocker für die Füße zu einer gesunden Sitzposition bei. Ob die Sitztiefe zu Ihren Körpermaßen passt, finden Sie beim Probesitzen heraus. Setzen Sie sich mit Kontakt zur Rückenlehne auf den Stuhl und stellen sie die Füße auf den Boden. Jetzt befinden sich zwischen der vorderen Kante der Sitzfläche und Ihrer Kniekehle idealerweise noch mindestens zwei Finger Platz. Rückenschonende Schreibtischstühle besitzen zudem eine Funktion, um die Neigung der Sitzfläche einzustellen. Sie unterstützt das aufrechte Sitzen bei der Büroarbeit und beugt Verspannungen und Rückenschmerzen vor. Die Qualität der Sitzfläche erkennen Sie außerdem daran, dass die Polsterung ausreichend weich und aus einem langlebigen Material hergestellt ist. Wichtig ist auch eine Federung unterhalb des Sitzbereiches. Sie sorgt dafür, dass der Stuhl beim Hinsetzen nach unten hin nachgibt und Sie die Möglichkeit haben, sich bequem hinzusetzen.

Die Rückenlehne

Einen großen Beitrag zum gesunden Sitzen leistet die Rückenlehne eines Bürostuhls. Sie übernimmt verschiedene Stützfunktionen und sorgt für Komfort. Im unteren Bereich der Lehne befindet sich die sogenannte Lordosenstütze. Damit ist der nach vorne gewölbte Teil der Rückenlehne gemeint. Er unterstützt sie beim aufrechten Sitzen und ist nach Möglichkeit angenehm gepolstert. Bei einigen Stühlen lässt sich die Lordosenstütze unabhängig vom Rest der Lehne verstellen. Ob eine Rückenlehne zu Ihrer Anatomie passt, finden Sie am besten beim Probesitzen heraus. Lehnen Sie sich im Stuhl zurück und testen Sie dabei die Beweglichkeit der Lehne. Am besten schwingt sie leicht nach hinten, wenn Sie sich in den Stuhl lehnen. Außerdem finden Sie beim Probesitzen heraus, ob die Polsterung angenehm ist und zu Ihrem Körper passt. Optimalerweise ist die Lehne schwebend angebracht und lässt sich in der Höhe entsprechend Ihrer Körpergröße individuell verstellen.

office chair and concrete wall interior

Armlehnen bei Bürostühlen

Gerade bei längerer Arbeit am Schreibtisch übernehmen Armstützen eine wichtige Funktion. Sie dienen als Ablagefläche für die Unterarme und entlasten dadurch die Wirbelsäule. Wichtig bei den Armstützen ist, dass sie einstellbar sind, am besten die Höhe ebenso wie die Neigung der Lehnen. Außerdem fällt die Länge nach Möglichkeit so aus, dass die Lehnen nicht an den Schreibtisch stoßen, wenn Sie auf dem Stuhl sitzen und arbeiten. Ein Blick auf das Material der Armlehnen lohnt sich ebenfalls. Gerade im Sommer, wenn Sie kurze Kleidung tragen, liegt Ihr Unterarm direkt auf dem Material auf. Empfehlenswert ist daher eine angenehme Haptik, die das Bilden von Schweiß nicht fördert und keine scharfen Kanten oder Ecken hat.

Materialien für einen guten Bürostuhl

Welches Material für die Rückenlehne, Sitzfläche und Armlehnen zum Einsatz kommt, unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Hierbei hat sicherlich jeder seine persönlichen Vorlieben oder findet diese beim Probesitzen heraus. Bei der Rückenlehne ist jedoch ein Material sinnvoll, das luftdurchlässig ist. Das verhindert das übermäßige Schwitzen, wenn Sie bei höheren Temperaturen längere Zeit am Schreibtisch arbeiten. Bei der Sitzfläche sind langlebige Materialien ideal, damit Sie Ihren neuen Schreibtischstuhl viele Jahre mit Freude nutzen. Fest gewebter Stoff oder Echtleder nutzen nur langsam ab und lassen sich im Falle von Flecken einfach reinigen. Kunstleder hingegen ist anfälliger für Abrieb und nutzt daher schneller ab.

Tipps für die Gesundheit: richtiges Sitzen

Ein gesunder Rücken hängt von vielen Faktoren ab. Ein Faktor ist dabei die Qualität des Bürostuhls, ein weiterer das individuelle Einstellen der beweglichen Elemente. Doch auch auf das richtige und gesunde Sitzen kommt es an. Starres Sitzen über viele Stunden hinweg belastet den Rücken und lässt die vorhandene Rückenmuskulatur verkümmern. Bewegen Sie sich stattdessen bei der Arbeit und verändern Sie immer wieder Ihre Sitzposition. Das fordert Gelenke, Muskeln und Ihre Motorik. Typische Verspannungen im Bereich des Nackens lassen sich dadurch verhindern oder reduzieren. Ergänzen Sie das dynamische Sitzen durch kurze Arbeitspausen. Wer zwischendurch aufsteht und sich etwas bewegt, der entlastet den eigenen Rücken spürbar. Statt Fragen mit den Kollegen ausschließlich per E-Mail oder Telefon zu klären, schauen Sie persönlich an deren Arbeitsplatz vorbei. Achten Sie auch in der Mittagspause auf ausreichend Bewegung und machen Sie beispielsweise einen Spaziergang.

Bro von oben

Besondere Ansprüche: spezielle Bürostühle für Kinder

Was bei Erwachsenen als Kriterium für einen guten und rückenschonenden Bürostuhl gilt, lässt sich weitestgehend auch auf Kinderstühle übertragen. Viele Kinder verbringen zwar am Tag deutlich weniger Zeit am Schreibtisch als ein Büroangestellter. Das Fördern der Rückengesundheit ist jedoch bereits in jungen Jahren und während des Wachstums wichtig. Kinder und Jugendliche mit einer Körpergröße von 1,5 Metern und kleiner sitzen am besten auf einem speziellen Schreibtischstuhl für Kinder. Diese Kinderstühle sind auf die Anatomie von Heranwachsenden abgestimmt und bieten daher den höchsten Sitzkomfort. Da im Kinderzimmer meistens auch das Aussehen eines Schreibtischstuhls eine wichtige Rolle spielt, nehmen Sie Ihr Kind beim Stuhlkauf am besten mit in das Fachgeschäft. So hat Ihr Kind die Option zum Probesitzen und trifft gemeinsam mit Ihnen eine Entscheidung.

Fazit

Einen guten Schreibtischstuhl schaffen Sie sich meistens für viele Jahre an. Daher lohnt sich beim Kauf ein genauer Blick auf die Anpassungs- und Einstellmöglichkeiten von Rückenlehne, Sitzfläche und Armlehnen. Das Material, die Polsterung und die Bequemlichkeit sind ebenfalls entscheidende Faktoren. Am besten finden Sie einen guten Bürostuhl, wenn Sie im Geschäft einige Modelle ausprobieren. Doch nicht allein die Qualität des Stuhls entscheidet über die Gesundheit Ihres Rückens. Achten Sie auch auf Ihre Sitzhaltung und beherzigen Sie einige Tipps zum gesunden Sitzen. Ihr Rücken wird es Ihnen danken.

Linktipps zum Thema:

KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Unternehmensbedarf

Lacers GmbH Verpackungen aus Berlin

Schnell, gute Ware und gute Ideen für meine Bedürfnisse.

Danke an die nette Dame im Büro. Matt goldene Beutel. Wer hat das schon.

Weiterlesen
Pensum MED GmbH

Personaldienstleister/Zeitarbeit Pflege/Medizin

Für mich ist der Job bei Pensum Med einfach nur perfekt. Nach der Schule wollte ich bundesweit Erfahrung sammeln. Diesen Wunsch konnte mir Pensum Med erfüllen. Auch die Ansprechpartner sind super nett und ich fühle mich sehr gut aufgehoben.

Weiterlesen
ST-PROMOTIONS oHG

Angenehme Agentur

Sowohl in der Ausführung als auch in der Zusammenarbeit eine angenehme Agentur. Egal ob es sich um Promotion auf dem Land oder in der Stadt handelt, Hintertupfingen wird genauso gut bespielt wie Frankfurt.

Weiterlesen

Kategorie: