Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (104 Bewertungen)

4,69/5 Sterne

104 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 89

4 Sterne: 8

3 Sterne: 0

2 Sterne: 2

1 Sterne: 5




vom

1 Stern

Keine Garantieleistung

Meine Tochter hatte sich im März 2020 einen Twingp bei Boden gekauft. Nach 3 Monaten viel der Innenraumlüfter aus. In der Annahme, dass es sich um einen Garantieleistung handel,(da kein Verschleißteil) brachten wir den Wagen in die Werkstatt von Boden. Die Diagnose war ein defekter Vorwiederstand. Originalpreis 88,15 €.
Boden teilte uns mit das Ihre Garantieversicherung das nicht übernimmt ??? Und machten uns ein Angebot von 260,-€ für die Reparatur, die nach meiner Meinung ein Garantiefall ist. Boden verwies mich dann an Ihre Versicherung hää, die Versicherung erklärte mir das die nur mit Boden reden ?! Ich habe den Wagen dann zu einer Vernünftigen Renault Werkstatt gebracht, die stellten dann fest das der Vorwiderstand wegen des defekten Lüfters abgeraucht war, also doch ein Garantiefall hahahahah. Jetzt kann ich den Schaden nicht mehr mit der Versicherung abrechnen weil wir den Schaden (Lüfter) nicht vor der Reparatur angegeben haben hahahaha. Ich kann nur sagen Hände weg von Boden.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Top Autohaus BODEN Essen Werden

Super Autohaus sehr gute beratung durch Herrn Bozkurt. Wir haben unseren Dacia Dokker dort gekauft. M. f. g. Familie Leis

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,75 Sterne

Top Leistung

Kann ich nur empfehlen, sehr nettes Personal, Top Service.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Herr

Bin sehr zufrieden. Herr Cabras hat mich sehr gut beraten. danke

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Guter Verkauf und Werkstatt

Bin mit der Betreuung sehr zufrieden. Beim Besuch der Werkstatt waren die Personen an der Annahme wie auch die Monteure in der Werkstatt freundlich.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

2,75 Sterne

Naviberatung

Navi nachgerüstet, hat drei Termine gebraucht weil immer was falsch war, funktioniert immer noch nicht richtig und mussten nun feststellen das beim Verkauf uns falsche Sachen gesagt wurden. Nun sitzen wir auf einem Produkt das wir nicht hundertprozentig nutzen können und können dem Verkäufer das leider nicht nachweisen das uns was falsches gesagt wurde

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4 Sterne

Top!

Super Autohaus! Unsere Beratung war wirklich klasse und sehr kompetent. Sie ging auf unsere Wünsche ein und half uns dabei unser neues Auto zu finden.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Schlechter Service, inkompetent und teuer

Mir wurde in der Nacht zum Freitag der Wagen über das Seitenfenster aufgebrochen. Also hin zum Wolfsbankring, wo man mich von einem Gebäude zum anderen über 5 Stationen schickte. Endlich hatte ich dann den richtigen! Er erklärte mir, dass die Scheibe bestellt werden müsse (verständlich) und ich solle den Arbeitsauftrag unterschreiben! Aber als ich ihn fragte, wann das sein werde, konnte er das nicht beantworten. Also bat ich ihn zu telefonieren, was er entweder nicht konnte oder wollte, worauf ich ihm den Auftrag zurückschob und ihm sagte, dass mir das alles zu dämlich sei. Bei Carglass dann sofort Notverglasung und dienstags neue Scheibe!
Ein anderes Beispiel: die Plastikummantelung des Schlüssels war kaputt, worauf mir Boden einen neuen verkaufen wollte mit neuem Sensor für 120€. Im Internet neues Plastikteil für 6, 95€ inklusive Versand!
Als ich dann Boden darüber informierte, kam dann der Spruch: Wir sind nicht das Internet!
Boden hätte das Teil doch auch im Netz bestellen können und mir dann- sagen wir mal 30€ - berechnen können und alle wären zufrieden gewesen!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,75 Sterne

Unglaublich schlecht!

Guten Tag!
Ich habe das Autohaus als guten Partner beim Kauf(Preis)als jedoch schlechten Partner danach erlebt! Ich habe beim Kauf unseres I 30 einen Boden Zusatzvertrag über drei Jahre dazugekauft! Alle Vertraglich zugesicherten Vereinbarungen hörten sich zunächst Super an. Nur dumm wenn bei den Inspektionen nicht das geleistet wird was vereinbart ist! Hier sollte der Autohersteller mal ganz genau ein Auge darauf haben! Ich kann mir nicht vorstellen das in drei Jahren nur einmal nach dem ersten Jahr sämtliche beweglichen Teile abgeschmiert werden sollen. Ist aber genau so geschehen! Es hat den Anschein das von Boden nur eine Sichtkontrolle und ein Ölwechsel gemacht wird! Da wird einem auch klar wie der Preis für die Inkludierten Inspektionen zustande kommt! Wer nix macht kann billigst anbieten!
Der Service zieht sich leider komplett durch die drei Jahre durch! Entweder will man den Kunden nicht verstehen oder alle Mitarbeiter sind doof! Sorry! Wer den Unterschied zwischen schwarz und durchsichtig nicht kennt kann so bezeichnet werden!
Bestellt waren schwarze Folien zum Schutz des Handgriffes am Kofferraumes. Beklebt wurde er mit durchsichtigen! Komischerweise gab es auf einmal keine schwarzen. Achtung glatte Lüge!
Gibt es. Und genau sooooooo zieht es sich über die jetzt drei Jahre hin. Nicht einmal eine Rückmeldung zum Status des Fahrzeugs! Man bekommt den Schlüssel und Boden ist froh wenn man dann endlich vom Hof gefahren ist! Klar ein Kunde der nicht da ist und nix zu meckern hat ist ein guter Kunde! Ich kann jedem nur Raten ganz genau Hinzusehen! Nach Reparatur eines Unfallschadens-Lackierung -hatten wir auf einmal eine Beule auf der selbigen Seite! Wurde dann zwar auf Kulanz entfernt aber man hatte das Gefühl als wollte man der Firma schädigen. Was wiederum ein schlechtes Gefühl macht für die nächste bezahlte Inspektion. Deswegen wurde wohl dann auch nix mehr abgeschmiert:Ich kann nur jedem raten die angepriesene Pauschale für den neuen PKW nicht in Anspruch zu nehmen! Natürlich verdient die Firma daran! Und dann mal ausrechnen was es normal kostet! Da wird an allem gespart! Nicht gut fürs Auto!
Fazit:
Dritte Beurteilung von Boden! Drei mal nicht das Geld wert!
Sorry!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Danke nochmal

Herzlichen Dank, das die Filiale Wolfsbankring, uns so schnell geholfen hat. Das "vorher" in einer anderen Filiale war zwar ziemlich enttäuschend, aber Essen hat nach einigem hin und her alles super geregelt. .. . . Danke auch für die Aufmerksamkeit als Entschuldigung .. .. . Wir werden in Essen bleiben und hoffen das wir dort weiterhin so zufrieden sein werden.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Gewinn steht hier wohl über allem! ! Der Kunde zählt nichts mehr sobald er einen Wagen gekauft hat!

Am 21. 11. 2014 habe ich einen drei 1/2 Jahre alten Laguna Grandtour Initiale Paris für 12000 Euro beim Autohaus Boden gekauft. Und da begann eine Erfahrung, die man keinem anderen Wünscht! !

Die Übergabe des Wagens dauerte etwa 5 Stunden! ! Der Wagen war nicht zur Übergabe vorbereitet, nicht gewaschen, etc. ! Es wurde lediglich noch schnell TÜV gemacht, und die Flüssigkeitsstände überprüft. Bei der Übergabe war die Bedienungsanleitung nicht auffindbar und sollte mir nachgeschickt werden. Die Anleitung beinhaltet auch das Kundendienstscheckheft. Erst nach mehrfacher Nachfrage und Androhung zum Anwalt zu gehen bekam ich gnädigerweise ein Blankoheft und 3 Rechnungen!

Das Auto machte auch einen guten Eindruck. Aber nur solange bis die Temperaturen unter 0 Grad fielen und im Frühjahr wieder die Sonne schien! Bei Kälte verformt sich das Armaturenbrett derart, das es klappert und Geräusche macht im Stand und bei der Fahrt. Wenn die Sonne scheint läuft das Gel-Kissen im Regensensor aus weil die Flüssigkeit weich wird, Bei Kälte schaltet das Getriebe schlechter und muss von Hand geschaltet werden, unter 10 Grad heizt der Wagen nicht richtig und die Temperaturanzeige geht nur noch bis ca. 50 Grad, die Mittelkonsole knarzt und macht bei laufendem Motor und im Fahrbetrieb Geräusche, die Tastenbeleuchtung im Dachhimmel ist Defekt, Beleuchtung Zigarettenanzünder defekt, das Fach über der Schaltkonsole hakt ständig und noch ein paar Kleinigkeiten.

Das Autohaus schafft es doch glatt jeden dieser Mängel entweder auf das Alter oder den Verschleiß zu schieben! Ob die stinkende Klimaanlage weil beim letzten Service wahrscheinlich die Filter nicht getauscht wurden, das defekte Gelpad vom Regensensor, oder die defekte Tastenbeleuchtung, alles ist entweder Verschleiß oder dem Alter des Fahrzeugs mit ca. 4 Jahren geschuldet, laut Autohaus!

Hier weigert sich das Autohaus nachzubessern und schiebt alles auf das Alter des Wagens. Der ist aber erst 3 1/2 Jahre alt! ! Seit dem geht es hin und her, das Autohaus verteilt die Verantwortung auf verschiedene Mitarbeiter, die meistens nicht erreichbar sind, oder die Verantwortung auf den nächsten schieben. Anstatt eine Lösung mit mir zu finden wurde sogar ein Anwalt eingeschaltet, um mir Angst zu machen und mich Einzuschüchtern!

Aber die Odyssee geht weiter. ... ... ... ..

Vor kurzem hatte ich auf der Autobahn eine Panne und musste über die Mobilitätsgarantie abgeschleppt werden. So weit, so gut. ... ... ..

Nun steht der Wagen seit zwei Tagen in einem anderen Renault Autohaus und der Mitarbeiter dort versucht verzweifelt einen Rückruf vom Zuständigen MA des Autohauses zu bekommen wo ich den Wagen gekauft habe! Auch hier wurde wieder vom einen zum anderen geschoben! Der Verkäufer verwies darauf, dass das Auto bei der Übergabe "keine" Mängel hatte und verweigert die Gewährleistung! Auf einen Anruf von mir bekam ich aber gesagt, die Entscheidung sei außerhalb seiner Kompetenzen. Nach hartnäckigem Nachfragen und hinterher Telefonieren habe ich nun den "zuständigen" MA erreicht, der wieder -wie auch anders- von nichts wusste! ! Der wiederum wollte einen Kostenvoranschlag vom Autohaus haben bei dem mein Wagen stand. Den Kostenvoranschlag bekam er noch am selben Abend. Am nächsten Tag -es war nun der 3te Tag ohne das was passiert war- war wiedermal keiner erreichbar. Auf meine Nachfrage per Email bekam ich die Antwort, er würde auf die Freigabe von der "Rechtsabteilung" warten! Also wurde die Verantwortung wieder nur von einem zum anderen geschoben! ! Am 4ten Tag konnte ich nach hartnäckigem Nachfragen endlich jemand erreichen. Es stand immer noch keine Entscheidung fest und man wollte mich wieder vertrösten. Selbst die Mitarbeiter vom Autohaus bei dem mein Wagen repariert wurde konnten nur noch den Kopf schütteln. Nach einigen Stunden und ewigem Hin und Her hat das Autohaus Boden Kulanterweise ca. 20 % Kostenübernahme zugesagt. Den Rest sollte ich bezahlen. Ich konnte das auf 50 % hoch handeln damit ich das Auto endlich abholen konnte. Beim bezahlen versicherte mir der Chef des Hauses das ich im Recht bin und die Fa. Boden die Gewährleistung übernehmen MUSS! Und so werde ich weiter mit der Fa. Boden um die Gewährleistung streiten. ... ... .

Fragwürdigen Inhalt melden

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Autohaus Boden GmbH am Wolfsbankring

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2021