Themen

Urlaub mal anders – 7 spannende Ferienprojekte ohne Pools und Pauschalen

Ferien und Urlaub sind zu wertvoll, um sie ausschließlich am Swimming-Pool zu verbringen. Hier erfahren Sie, welche spannenden Alternativen es für die Auszeit von Arbeit und Schule gibt.

Der nächste Urlaub steht vor der Tür. Vielleicht möchten Sie dieses Mal eine ganz außergewöhnliche Auszeit vom Alltag nehmen. Ohne All-Inklusive-Bändchen am Handgelenk, ohne Pauschalpreis, ohne Swimming-Pool und ohne überfüllte Hotelanlage soll sich dieser Urlaub gestalten. Trotzdem denken Sie dabei an den wichtigen Erholungseffekt, denn nach Ihrer mehrtägigen Auszeit wollen Sie und Ihre Kinder natürlich wieder fit und aktiv in Beruf und Schule zurückkehren. Dass ein entspannender Urlaub nicht zwingend mit Pools und Pauschalen verbunden sein muss, zeigt eine bunte Auswahl von sieben Ferienprojekten, die die schönsten Wochen des Jahres ganz sicher nicht langweilig werden lassen. Es ist für Groß und Klein, für Jung und Alt etwas Passendes dabei, damit der nächste Urlaub genauso unvergesslich wird wie die klassische Pauschalreise ins All-Inklusive-Hotel mit Swimming-Pool.

Ein Bauernhof für Klein und Groß

Ferien auf dem Bauernhof sind sowohl für die Kleinen als auch die Großen ein Spaß. Gleich nach dem Aufstehen geht es in den Stall zum Melken der Kühe. Die frische Milch sorgt für einen besonders leckeren Start in den Tag, und gesund ist sie außerdem. Ihren Kindern machen Sie mit einem solchen Projekt für den nächsten Urlaub ganz sicher eine außergewöhnliche Freude. Ein Urlaub auf dem Bauernhof bietet sich für Familien mit kleineren Kindern ebenso an wie mit Jugendlichen. Die Kleinen kommen so schon frühzeitig in Kontakt mit Tieren, die ihnen im Alltag eher selten begegnen. Natürlich dürfen sie beim Ausmisten im Stall helfen, die Pflege und Säuberung der Vierbeiner steht ebenso auf dem Programm. Weitab von der Hektik und dem Stress des Alltags dürften auch Erwachsene ihren Spaß an dieser aktiven Auszeit haben. Wenn Sie bei der Wahl Ihres Anbieters darauf achten, dass der Bauernhof kindgerecht und dem Alter Ihrer Kinder entsprechend eingerichtet ist, sollten Sie mit einem Urlaub unter Vierbeinern auf dem Land einen Aufenthalt der Extraklasse erleben, den Sie sicher nicht wieder vergessen werden. Außerdem ersparen Sie sich die lange Anreise mit dem Flugzeug und wählen vielleicht das eigene Auto oder die Bahn als Reisemittel. So bleiben Sie wahlweise zeitlich und räumlich flexibel, oder Sie starten Ihren Urlaub schon an Ihrer Haustür entspannt und stressfrei.

Ein Radausflug um den Bodensee

Eine Radtour rund um die schönsten Seen des Landes sorgt für viel Entspannung in Ihrem nächsten Urlaub. Vielleicht entscheiden Sie sich für den Bodensee im Süden der Republik, doch auch in vielen anderen Regionen des Landes warten wunderschöne Seen nur darauf, von Ihnen und Ihrer Familie entdeckt zu werden. Ein Radurlaub bietet sich für Familien mit größeren Kindern an, die schon sicher auf zwei Rädern unterwegs sind. Auch Jugendliche können sich auf dem Fahrrad sehr gut austoben und ihre überschüssige Energie sinnvoll verwerten. Die Kleinsten setzen Sie vielleicht in einen Fahrradsitz, der sicher an der Lenkstange oder auf dem Gepäckträger befestigt wird. So legen Sie mit der ganzen Familie jeden Tag eine hübsche Strecke rund um den weiten See zurück und lernen dabei eines der schönsten Fleckchen in Deutschland kennen. Als Ausgangsort wählen Sie einen festen Standort und machen von dort aus jeden Tag eine neue Radtour. Alternativ reisen Sie um den See herum und übernachten täglich in einem anderen hübschen Hotel. Natürlich bieten sich neben dem Bodensee noch viele weitere einmalig schöne Landschaften in Deutschland für diesen entspannenden Urlaub an. So können Sie in Bayern majestätisch eingerahmte Seen entdecken, während im hohen Norden die Mecklenburgische Seenplatte Ihre Eroberung erwartet. In jedem Fall dürfen Sie sicher sein, einen ähnlich ruhigen Urlaub wohl an keinem anderen Ort verbringen zu können.

Reiterferien für kleine Pferdefreunde

Das Glück der Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. Jungen Pferdenarren werden Sie mit einem Reiterurlaub zu einer Auszeit der besonderen Art verhelfen. Vor allem kleine Mädchen bekommen schon bei dem Gedanken an einen Urlaub unter Pferden strahlende Augen. Sie lernen dort die ersten sicheren Schritte mit dem Vierbeiner, während die älteren jungen Damen ihre Reitkünste richtig optimieren können. Ganz nebenbei bewegen sich die Kleinen viel an der frischen Luft und toben sich am Tag richtig aus. Wenn Sie bei der Wahl Ihres Anbieters darauf achten, dass Reitkurse für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten werden und dass die Altersgruppen Ihrer Kinder abgedeckt sind, dürfte bei diesem Ferienprojekt mit den haarigen Vierbeinern nichts schiefgehen.

Sprachen lernen für Schüler

Wenn es in der Schule mit den Sprachkenntnissen in Englisch oder Französisch nicht allzu weit her ist, steht im Urlaub vielleicht eine Sprachreise an. Ein Sprachkurs verschafft die nötige Sicherheit beim Sprechen, Verstehen und Schreiben der Sprache, und nach den Ferien dürften schlechte Noten in Englisch und Französisch wohl der Vergangenheit angehören. Ganz nebenbei finden Schüler so schon frühzeitig Gefallen an einer Auslandsreise. In einer Gastfamilie lernen sie das Leben und die Kultur vor Ort recht gut kennen und erweitern dadurch ihren eigenen Horizont. So erzielen Sie mit Sprachferien im Ausland nicht nur eine Verbesserung der Sprachkenntnisse. Sie regen Ihre Kinder gleichzeitig an, mit Toleranz und Weltoffenheit an andere Kulturkreise heranzugehen und schaffen dadurch schon frühzeitig die Basis für einen angenehmen Umgang mit Menschen aus anderen Ländern.

Sprachreise_742_Bild_2

Eine neue Sportart für alle Aktivurlauber

Für aktive Sportler aller Altersklassen bietet sich ein sportlich geprägter Urlaub an. Im Idealfall lernen sie eine neue Sportart, die sie im Alltag fortführen wollen. Biken, surfen oder Skifahren lauten die interessanten Alternativen, doch natürlich kommen unzählige weitere sportliche Aktivitäten gut für einen bewegten Urlaub in Frage. Selbstverständlich hängt es von dem Alter und der sportlichen Befähigung der Großen und der Kleinen ab, welche Art von Urlaub in Frage kommt. Doch wer Tag für Tag auf dem Fahrrad sitzt, auf den Brettern steht oder im Wasser tobt, ist abends rechtschaffen müde.

Führerschein für alle ab 18 Jahren

Im Urlaub den Führerschein zu machen bietet sich für alle Altersgruppen ab 18 Jahren an. Für das begleitete Fahren dürfen die Führerscheinneulinge aber auch jünger sein. Der große Vorteil dieses Ferienprojekts liegt sicher darin, Tag für Tag mehrere Stunden im Auto zu verbringen. So steigt der Fortschritt jeden Tag nachvollziehbar, man verlernt einmal Gelerntes nicht mehr so schnell. Wer das Projekt des Führerscheinerwerbs zügig durchziehen möchte, dürfte mit einem einschlägigen Urlaub gut beraten sein. Viele Fahrschulen befinden sich in schönen Gegenden, die als Ferienregion ausgezeichnet sind. So kombinieren Sie einen verdienten Entspannungseffekt mit der motivierenden Aussicht auf den baldigen erfolgreichen Abschluss der Führerscheinprüfung.

Ein Ferienjob zur Taschengeldaufbesserung

Ein Ferienprojekt der besonderen Art ist der Ferienjob. Auf den ersten Blick können sich Ihre Kinder sicher nicht allzu sehr für dieses Vorhaben begeistern. Doch wenn es darum geht, schon einmal erste Berufserfahrung zu sammeln, etwas Luft im Arbeitsleben zu schnuppern und das Taschengeld aufzubessern, ist ein Ferienjob hervorragend geeignet. Vielleicht finden Sie eine Tätigkeit, die genau auf die Fähigkeiten Ihrer älteren Kinder abgestimmt ist. So haben sie schon frühzeitig die Chance, ihren potenziellen späteren Beruf zu finden und einen Kontakt zu einem interessanten Arbeitgeber oder einem Ausbildungsbetrieb aufzubauen. Ganz nebenbei füllen sich die finanziellen Rücklagen der jungen Helfer auf, um dadurch ein späteres Großprojekt wie den Erwerb des Führerscheins zu finanzieren.
Sprachreise_742_Bild_3

Urlaub ist so individuell wie Ihre Wünsche

Die schönsten Wochen des Jahres müssen nicht zwangsläufig mit einem Pauschalurlaub und einem Aufenthalt am Swimming-Pool verbunden sein. Ganz im Gegenteil gibt es sehr individuelle Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub gemeinsam mit Ihren Kindern auf eine ganz neue Art verbringen können. Schließlich dürfte für jede Altersgruppe und für alle Interessen ein passendes Angebot vorhanden sein, damit Sie und Ihre Kleinen oder Großen am Ende einhellig sagen können, wie schön doch die ungewöhnliche Auszeit von Schule und Beruf gewesen ist. So erinnern Sie sich an Ihr außergewöhnliches Ferienprojekt ganz sicher genauso begeistert wie an den bekannten Urlaub am Swimming-Pool mit All-Inklusive-Bändchen.

Neueste Bewertungen für Sprachreise

Linguland Sprachreisen GmbH

reine Katastrophe

Nie wieder! !! Wird abgeraten. Anfrage an Linguland - Sprachschule in der USA - Kinder. .. Nach schon schlechten Erfahrungen mit Home Stay in England, wo sich anstatt British English halt Zambia English anbot, wurde diesmal um pure American English family gebeten. Anstatt sachlicher Beratung, bzw. einem Angebot - ein E-Mail mit der Bitte um Anruf bei Alice !? warum eigentlich ? Frau Ayan Alice Abdurahman sofort "zur Sache" : .. . reine Schimpfwörter. .. Am Ende hat sie mich wegen einer angeblich "unpassenden" Anfra ...

Weiterlesen
atambo tours - Ihr Spezialist für Südamerika, die Karibik und Traumurlaube weltweit.

Abseits der Touristenströme in der Karibik

Eine großartige individuelle Reise in Regionen der Karibik, die abseits der Massen alles bieten, was das Herz begehrt. Die Betreuung und Organisation durch atambo ist nicht zu toppen! Danke für eine herrliche Zeit!

Weiterlesen
Sprachdirekt GmbH

Sprachkurs in Barcelona mit Sprachdirekt

Es hat mir sehr gut gefallen. In der Schule wurde man herzlichst aufgenommen und man hat sich um alles gekümmert. Die Lehrer sind Klasse. Ich habe viel gelernt. Auch die Abwicklung der Buchung , alles Perfect. Werde mit Sicherheit wieder bei Sprachdirekt buchen

Weiterlesen