Themen

Soloabenteurer im Glück: Die Vorzüge vom Alleine-Reisen

Egal ob du eine Reise alleine planst, weil dir eine Begleitung fehlt oder um im Urlaub alles hinter dir zu lassen – alleine Reisen bringt neue Erfahrungen mit sich.

Völlige Freiheit bei der Urlaubsgestaltung

Wer alleine verreist, der ist nicht gezwungen, sich bei der Urlaubsplanung und dem Gestalten der Urlaubstage nach jemandem zu richten. Statt mit Mitreisenden Kompromisse einzugehen, hast du die Möglichkeit, deine Zeit nach deinen Wünschen zu gestalten und deinen persönlichen Traumurlaub zu erleben. Bei einem Urlaub mit Freunden, der Familie oder dem Partner treffen verschiedene Interessen und Wünsche aufeinander und häufig gilt es, Kompromisse zu finden.

Diese Schwierigkeit besteht nicht, wenn du dich alleine auf Reisen begibst. Wer spontan ist, plant im Vorfeld nur die Eckdaten und stürzt sich jeden Tag aufs Neue in sein persönliches Reiseabenteuer. Hierbei entscheidet alleine die spontane Lust, ob du den Urlaubstag für eine Stadtbesichtigung, eine sportliche Kanufahrt, einen gemütlichen Tag am Strand oder einen Lesetag im Hotelbett nutzt.

Die richtige Urlaubsart finden

Nicht jede Urlaubsart eignet sich für einen Single oder eine allein reisende Person. Gerade in Clubhotels mit einem All-Inclusive-Angebot und einer Animation fühlen sich Alleinreisende möglicherweise unwohl. Umgeben von Familien und Pärchen fällt es vielen schwer, Anschluss zu finden. Ein individuell gestalteter und geplanter Urlaub ist daher meistens die bessere Wahl. Unternehmungen, Ausflüge und Besichtigungen vor Ort sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Um Ruhe und Privatsphäre zu genießen, vermeidest du am besten große Hotels oder Unterkünfte. Stattdessen eignen sich kleine Pensionen und familiengeführte Hotels als Urlaubsunterkunft. Hier bekommst du mit etwas Glück Tipps von den Gastgebern und tauchst dadurch tief in die Kultur und Tradition deines Reiseziels ein. Alternativ dazu bieten Reiseführer eine Vielzahl von Tipps für Ausflüge, Sehenswürdigkeiten, Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Traumziele für einen Urlaub allein

Das Finden eines Reiseziels für eine Reise ohne Begleitung ist keine Schwierigkeit, denn die Vielfalt ist groß. Selbstverständlich bietet sich jedes Reiseziel an: von der Trauminsel für den Strandurlaub über spannende Metropolen für einen Städtetrip bis hin zu spektakulären Landschaften für eine Abenteuerreise. Allerdings lohnt sich ein Blick auf die Reiseangebote.

In typischen Urlaubsregionen für Familien mit Kindern bezahlen Alleinreisende unter Umständen deutlich mehr als bei Destinationen, die vor allem Alleinreisende ansprechen. Reiseveranstalter oder Reisebüros geben Tipps für Reiseziele, an denen hauptsächlich Alleinreisende ihren Urlaub verbringen.

Als Paar getrennt verreisen

Selbst wenn du in einer glücklichen Beziehung oder Ehe lebst, heißt das nicht, dass ihr nur gemeinsam Reisen unternehmt. Gerade dann, wenn beide Partner verschiedene Hobbys und Interessen haben, sorgt ein getrennter Urlaub für mehr Zufriedenheit. Du hast vor, eine spannende Stadt zu erkunden und dabei möglichst viele Museen zu besuchen, deinen Partner zieht es aber zum Entspannen an einen Traumstrand?

Dann plant in diesem Jahr doch einfach einen getrennten Urlaub oder teilt die Urlaubszeit auf. Während ihr zunächst eine Woche euren eigenen Reiseträumen nachgeht, trefft ihr euch in der zweiten Urlaubswoche an einem anderen Reiseziel und verbringt dort gemeinsam Zeit. Das verhindert Urlaubsfrust und Beziehungskrisen.

Doch nicht alleine reisen? Single- und Gruppenreisen

Du hast keinen Reisebegleiter, freundest dich mit dem Gedanken an eine Reise allein aber nicht an? Verschiedene Anbieter organisieren für genau diesen Fall Gruppenreisen. Hier kommen Urlauber zusammen und verreisen in einer kleinen oder größeren Gruppe. Aus den Kontakten zu den anderen Reiseteilnehmern entwickeln sich während des Aufenthalts häufig Urlaubsbekanntschaften oder sogar Freundschaften.

Selbst wenn das nicht der Fall ist, befindest du dich während deines Urlaubs in netter Gesellschaft und teilst Ereignisse und Eindrücke mit anderen Reisenden. Bei einer Gruppenreise ist nicht der komplette Urlaub als Gemeinschaftsaktivität geplant. Vielmehr wechseln sich gemeinsame Unternehmungen und Zeiträume zur freien Gestaltung miteinander ab. Du bestimmst also selbst, wie viel Gesellschaft du dir in deinem Urlaub wünschst.

Außerdem bieten einige Reiseanbieter neben Gruppenreisen auch spezielle Singlereisen an. Dabei treffen Singles ähnlichen Alters aufeinander und unternehmen gemeinsam eine Reise. Flirten ist selbstverständlich ebenso erlaubt, wie das Knüpfen neuer Freundschaften. Ähnlich wie auch bei Gruppenreisen hast du bei Singlereisen die Wahl, wie viel gemeinsame Zeit du erlebst und wie viele Unternehmungen du alleine machst.

An alles gedacht? Tipps für dein Reisegepäck

Wer alleine verreist, packt am besten besonders sorgfältig. Schließlich ist kein Reisebegleiter da, um auszuhelfen, wenn die Zahnpasta vergessen oder die Sonnenmilch zu Hause geblieben ist. Praktisch ist eine Packliste, die du schon einige Tage vor Reiseantritt erstellst. Danach suchst du nach dieser Liste das Urlaubsgepäck zusammen, bevor es in die Koffer oder Reisetaschen kommt.

Was auf keinen Fall fehlen darf: Kleidung passend zum Wetter am Urlaubsort, eine Reiseapotheke inklusive Sonnenschutzmittel, Hygieneartikel, Dokumente und Unterlagen der Reise, Unterhaltung für die Freizeit sowie Reiseführer mit Anregungen für den Urlaubsort. Wichtiger Tipp: Vergiss nicht, das fertige Gepäck zu Hause zu wiegen. Übergepäck ist in vielen Fällen mit hohen Kosten verbunden und lässt sich vermeiden, wenn du vor dem Reiseantritt das Gewicht überprüfst.

Möglicherweise ist es hilfreich, kleine und schwere Gegenstände wie Bücher und technische Geräte mit ins Handgepäck zu nehmen. Alle kosmetischen Artikel und Flüssigkeiten gehören hingegen in den Reisekoffer. Sie sind nur in kleinen Mengen und speziell verpackt im Handgepäck erlaubt.

Waking up in the tent

Zu Hause alles in guten Händen wissen

Ein weiterer Vorteil einer Reise ohne Begleitung ist, dass Freunde und Familie in der Heimat sind und sich gegebenenfalls um deine Wohnung kümmern. Es ist nicht schön, wenn im Urlaub die Gedanken um das eigene Heim kreisen. Daher ist es hilfreich, vorab einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, in deinem Zuhause nach dem Rechten zu sehen. Falls sich Blumen in der Wohnung, auf dem Balkon oder deiner Terrasse befinden, ist es wichtig, dass jemand diese gießt.

Den Briefkasten leert die Urlaubsvertretung ebenfalls. Falls du am Samstagabend von der Reise heimkehrst, dann bitte deine Urlaubsvertretung, einige Kleinigkeiten einzukaufen. So hast du frische Lebensmittel im Kühlschrank und lebst dich entspannt wieder ein. Als kleines Dankeschön für den Aufpasser deiner Wohnung ist ein Souvenir von deinem Reiseziel eine schöne Idee.

Tourist selfie in Norway

Fazit

Eine Reise macht alleine genau so viel Spaß wie mit Freunden oder der Familie. Statt Kompromisse einzugehen, bietet das Alleinreisen völlige Freiheit bei der Urlaubsgestaltung. Wer trotzdem nicht gerne alleine im Urlaub ist, schließt sich einer Gruppen- oder Singlereise an und macht eventuell nette Urlaubsbekanntschaften. Für Paare ist es ebenfalls eine interessante Erfahrung, einmal nicht gemeinsam, sondern getrennt voneinander in den Urlaub zu fliegen.

Linktipps zum Thema:

KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Hobby, Freizeit und Reisen

Flexx Fitness Köln

Nettes Personal aber dreckig in allen Bereichen

Das Personal ist nett, nur leider ist es hier sehr dreckig. Sowohl im Gerätenereich und besonders die Duschen sind sehr unhygienisch mit altem Dreck. Man hat mir zwar gesagt dass täglich gereinigt wird, doch dass ist eine glatte Lüge bei so viel Schmutz. Das gilt für Klettenberg/Sülz

Weiterlesen
Procurand Seniorendomizil Wilhelm-stift

Nicht empfehlenswert

Alle sehr anonym gehalten , nur Leihpersonal ständig. Meine Mutter bat darum den Rettungswagen zu rufen dieses wurde abgetan mit der Begründung es gibt keinen Grund dafür, meine Mutter hat dann selbst die 112 angerufen. Nach dem KRK Aufenthalt wieder zurück im Heim ist sie dann in der Nacht verstorben Ich mutmaße dass sich niemand gekümmert hat Insgesamt auch sehr auf Kosten bedacht alles

Weiterlesen
Maria-Luisa Karmann Malu Reisen

MaLu Reisen

Frau Karmann hat uns sehr gut beraten und sehr wertvolle Informationen für die nächsten Reise mitgeteilt. Die Betreuung ist vor, wären und nach der Reise perfekt.

Weiterlesen