Themen

So wird aus Ihrem Garten mit wenig Aufwand Ihr kleines Paradies

Mit den richtigen Gestaltungsideen können Sie Ihren Garten zu einem Refugium für Sie und Ihre Liebsten machen. Dabei reichen oft schon kleine Maßnahmen aus, um tolle Ergebnisse zu erzielen.

Der Garten ist mehr als eine Grünfläche

Glücklich ist, wer einen Garten sein Eigen nennen kann. An kaum einem anderen Ort ist es im Sommer schöner als im eigenen Garten. Ob zum Relaxen, zum Grillen oder einfach, um die Natur auf sich wirken zu lassen, Gärten sind vielseitig. Je nach Größe des Gartens und Ihren persönlichen Vorlieben gibt es zahlreiche verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihren Garten nutzen können. Vielleicht möchten Sie Ihr eigenes Obst und Gemüse anbauen? Oder Sie wollen Ihren Garten über die Sommermonate zu Ihrem zweiten Wohnzimmer machen? Mit den richtigen Tipps und dem entsprechenden Know-how ist dies alles kein Problem und Sie können Ihren Garten so gestalten, dass er ein Rückzugsort vom alltäglichen Stress wird.

Trends der Gartengestaltung

Zurzeit lassen sich mehrere Trends der Gartengestaltung ausmachen. Dazu zählen das Outdoor-Wohnzimmer und der Selbstversorger-Garten.

Das Outdoor-Wohnzimmer

Der Trend, den Garten in den warmen Monaten des Jahres zum Wohnzimmer unter freiem Himmel zu machen, hält nun bereits seit einigen Saisons an. Dies verwundert auch kaum, denn wo lässt es sich im Sommer auch schöner entspannen als in einem gemütlich gestalteten Garten. Herrliches Grün, ein laues Lüftchen sowie bequeme Sessel und Sofas, die zum Relaxen im Schatten einladen, machen den Garten zu einem Wohlfühlparadies.

So gestalten Sie Ihr neues Wohnzimmer im Garten

Um Ihren Garten zum sommerlichen Wohnzimmer umzugestalten, sollten Sie wie bei der Einrichtung eines herkömmlichen Zimmers vorgehen. Überlegen Sie sich also im Vorfeld, in welchem Stil Sie Ihr neues „Wohnzimmer“ einrichten wollen und wofür Sie es hauptsächlich nutzen möchten. Möchten Sie in erster Linie Entspannung finden und einen Rückzugsort haben, oder möchten Sie gerne mit Freunden und Familie Grillfeste feiern? Dies alles hat auf die Gestaltung Einfluss.

Das Herzstück Ihres neuen Outdoor-Wohnzimmers bilden gemütliche und zum Verweilen einladende Gartenmöbel. Besonders beliebt sind bequeme Sofas und breite Sessel, die nicht umsonst tatsächlich an Wohnzimmermöbel erinnern. Die Klassiker unter diesen Möbeln sind meist aus Rattan, es gibt jedoch auch Modelle aus anderen Materialien wie etwa Holz. Hier haben Sie die Wahl zwischen Zwei-, Drei- und Viersitzer-Sofas sowie einzelnen Sitzelementen. Diese können Sie ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und den Platzverhältnissen in Ihrem Garten kombinieren. Die dazu passenden Polster und Auflagen verleihen der Gesamtkomposition einen mediterranen Charme. Wenn es das Platzangebot Ihres Gartens zulässt, können Sie Ecksitzgarnituren und Sessel auch noch mit dazu passenden Sonnenliegen ergänzen. Selbstverständlich darf auch der passende Sonnenschutz nicht fehlen: Hier bieten sich großzügig dimensionierte Sonnenschirme an, die in Material und Farbgebung mit Ihren Gartenmöbeln korrespondieren. So schaffen Sie sich eine gemütliche Ruheoase, in der jeder Aufenthalt zu einem Kurzurlaub wird. Wetterfeste Holzfliesen sehen nicht nur toll aus, sondern sind auch der passende Bodenbelag für das Aufstellen von Sofas, Sessel und Co.
Wenn Sie nur über einen relativ kleinen Garten verfügen, reicht es auch vollkommen aus, lediglich in eine Sonnenliege zu investieren, um ein Urlaubsgefühl genießen zu können. Es kommt vor allem auf die stilistische Umsetzung des Grundgedankens an und nicht auf die Größe des Gartens.

Die passende Begrünung für Ihr neues Wohnzimmer

Pflanzen sind das A und O eines jeden Gartens. Wer hier geschickt wählt, kann sich nicht nur aufgrund seines Aussehens am Garten erfreuen, sondern durch die passende Auswahl von Bäumen, Sträuchern und Blumen auch viel Zeit bei der Pflege des Gartens sparen.
Birken sind die idealen Schattenspender. Besonders die Hängebirke schafft mit ihrem vorhangähnlichen Wuchs ideale Schattenplätzchen für Liegestühle und kleine Tischchen. Hortensien steuern einen schönen floralen Rahmen bei und runden die Idylle ab. Der Judasbaum mit seinen hübschen Blüten in Rosa passt ebenfalls hervorragend in jeden Garten. Farne zählen zu den Blattschmuckpflanzen und sorgen für lebhaftes Grün. Besonders hübsch sieht die Kombination verschiedener Farnarten aus. Die unterschiedlichen Blätter der einzelnen Farne sehen überaus interessant aus und sind eine schöne Abwechslung zu bunten Blüten. Farne gedeihen im Schatten und Halbschatten am besten, es gibt jedoch auch Arten, die das Licht bevorzugen. Hohe Farne wie der Königsfarn sind auch für kleine Gärten geeignet, während andere Arten wie der Streifenfarn und der Wimpernfarn aufgrund ihres starken Wuchses eher für größere Gärten passend sind. Was die Einzäunung betrifft, eignen sich Lebendzäune genauso gut wie Umrandungen aus Naturstein. Sie alle strahlen Wärme und Lebendigkeit aus, was einen großen Teil zum behaglichen Charakter des Gartens beiträgt.

Gartenpflege_206_Bild_2

Der Selbstversorger-Garten

Immer mehr Menschen besinnen sich auf die Natur und bauen Obst und Gemüse, sofern sie die Möglichkeit dazu haben, selbst an. Wenn Sie Ihren Garten eher als Nutz- denn als Ziergarten nutzen möchten, haben Sie heute mehr Möglichkeiten als je zuvor. Kaum etwas macht zufriedener als die erste Ernte selbst gezogener Früchte. Ob Klassiker wie Tomaten, Möhren und Erbsen oder Exoten wie Süßkartoffeln oder Topinambur, aus dem eigenen Garten schmeckt alles gleich doppelt so gut.

Gemüseanbau im Hochbeet

Hochbeete sind für den Eigenanbau von Gemüse besonders gut geeignet und haben zahlreiche Vorteile. Aufgrund ihrer Bauform können Sie an Hochbeeten besonders rückenschonend arbeiten.

So legen Sie ein Hochbeet an

Ein Hochbeet sollten Sie am besten im Herbst anlegen. Der Rahmen des Beetes kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen, Holz ist jedoch besonders verbreitet. Wichtig ist vor allem, dass es sich um unbehandeltes Material handelt, um ein Eindringen von Giftstoffen in das Erdreich und somit die Früchte zu vermeiden. Das Hochbeet sollte rund 2 m lang und 1,30 m hoch sein. So können Sie bequem daran arbeiten und zum Austausch der Erde in das Beet hineinsteigen. Platzieren Sie das Hochbeet so in Ihrem Garten, dass Sie es von beiden Längsseiten her erreichen können. Achten Sie darauf, dass es genügend Sonnenstrahlung erhält. Füllen Sie das Hochbeet mit einer Schicht Stroh, einer Schicht Grünabfällen, einer Schicht Grobkompost, einer Schicht Feinkompost und einer Schicht Blumenerde. So haben Sie dank idealer Wärmeentwicklung und guter Belüftung die optimalen Voraussetzungen für eine reiche Gemüseernte.
Achten Sie darauf, im ersten Jahr möglichst keine nitratspeichernden Pflanzen zu setzen, da die Erde des Hochbeetes noch sehr nitratbelastet ist. Im ersten Jahr sind Gemüsearten wie Auberginen, Zwiebel, Möhren und Gurken ideal für die Bepflanzung Ihres Hochbeetes. Darüber hinaus eignen sich auch Kohlarten und Mais. Da die Nitratbelastung im zweiten Jahr schon wesentlich geringer ist, können Sie nun auch Pflanzen wie Salat, Spinat und Rüben setzen.

Gartenpflege_206_Bild_3

Fazit

Ob als Zier- oder als Nutzgarten, ein eigener Garten ist immer ein Ort der Erholung und der Entspannung. Dabei können Sie sich an einem schattigen Plätzchen mit einem guten Buch ebenso entspannen wie beim Anbau Ihrer Lieblingsgemüsesorten. Hier sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt und Ihre persönlichen Vorlieben und Wünsche die einzigen Orientierungspunkte. Mit wenig Aufwand und den richtigen Handgriffen können Sie Ihren Garten in Ihr eigenes kleines Paradies verwandeln, das Sie am liebsten nie mehr verlassen würden.

Neueste Bewertungen für

A-Z Gartenbau

Wer eine zuverlässige und erfahrene Gartenbaufirma sucht, ist hier sehr gut aufgehoben! !! ! !! ! !

Meine Erfahrung ist, daß A-Z Gartenbau eine Firma ist, die hält, was sie versprechen und ich mich darauf verlassen konnte, was sie sagten! Dies betrifft sowohl das einhalten des Termins, promte Rückrufe, wenn ich Fragen hatte, püktliches Erscheinen am ausgemachten Termin. Und was ich ganz beeindruckend fand, das Zusammenarbeiten als Team und das präzise Arbeiten und fleißige und zügige, aber sehr sicheres Arbeiten. Nach der getanen Arbeit wurde dann alles so sauber hinterlassen, wie es vor der Arbeit war. Mein Tipp: Bitte sehen sie si ...

Weiterlesen
Bernd Sinnig Baumpflege

Baumfällarbeiten zu voller Zufriedenheit ausgeführt

Bei uns mußte eine 20 m hohe Zwillingsbirke auf engem Raum gefällt werden. Mit der Steigetechnik hat die Fa. Sinnig dieses in weniger als 2 Stunden erledigt, das Holz zum Trocknen verstaut, die Zweige entsorgt und alles sauber hinterlassen! Ihr Preis war der günstigste von 5 Angeboten. Bin begeistert!

Weiterlesen
Grünlandstaudenhof

Besten Eier im Ruhrgebie

Seit dem Eierskandal kaufe ich nur noch bei euch meine Eier. Immer frisch von den Hühner die bei euch rumlaufen.

Weiterlesen

Kategorie: