Themen

Langlebigkeit durch Pflege: Wie man Jalousien richtig reinigt

Jalousien bieten den perfekten Sichtschutz, gelten als pflegeleicht und langlebig. Erhältlich sind sie in unterschiedlichen Farben und Formaten. Damit Sie lange Freude an Ihren Jalousien haben, sollten Sie diese fachgerecht reinigen.

Jalousien regelmäßig von Staub befreien

Staub lagert sich im Haushalt nahezu auf allen Oberflächen ab. Auf dem Bücherregal ist er ebenso zu finden wie auf Bilderrahmen und natürlich den Jalousien. Auf diesen setzt er sich auf beziehungsweise zwischen den Lamellen ab. Wer regelmäßig Staub wischt, kann ihn leicht entfernen und hat so lange Freude an sauberen Jalousien. Entfernen Sie feinen Ablagerungen nicht regelmäßig von den Jalousien, setzten sie sich dagegen fest und es wird immer schwieriger, sie wieder los zu werden. Statt glänzend und freundlich wirken die Jalousien dann grau und trist. Leichten Staub können Sie einfach mit einem trockenen, weichen Tuch abwischen. Hierfür stellen Sie die Lamellen hochkant, sodass sie eine geschlossene Fläche ergeben. Mit dem Tuch wischen Sie von Lamelle zu Lamelle und von rechts nach links über die Jalousien. Alternativ zum Staubtuch können Sie auch einen Staubwedel verwenden, den Sie von einer Seite zur anderen über die Lamellen gleiten lassen.

Jalousien feucht reinigen

Jalousien befinden sich direkt am Fenster. Größeren Staub- und Schmutzeinwirkungen sind sie vor allem dann ausgesetzt, wenn die Fenster in Richtung Straße zeigen. Diese Verunreinigungen lassen sich häufig nicht trocken entfernen. Daher sollten Sie die Jalousie von Zeit zu Zeit auch feucht abwischen. Hierfür feuchten Sie einen Lappen in mit Spülmittel versehenem Wasser an und wringen ihn gut aus. Mit dem feuchten Tuch wischen Sie dann die einzelnen hochkant eingestellten Lamellen von beiden Seiten ab. Hilfreich kann hierbei ein spezieller Jalousien-Reiniger sein. Dabei handelt es sich um ein Haushaltsgerät, das die quer eingestellten Lamellen auf beiden Seiten gleichzeitig abwischt. Einer Zange ähnlich, wird die zu reinigende Lamelle in die Mitte des Jalousien-Reinigers gesteckt und entlang der Lamelle gezogen. Die Reinigung mit einem solchen Lamellenreiniger ist einfacher und schneller als das Putzen mit einem einfachen Tuch, da der Lamellenreiniger je nach Modell zwei bis drei Lamellen gleichzeitig abwischen kann. Häufig können Sie solche Modelle sowohl trocken als auch feucht verwenden.

Jalousienreinigung

Ein Wasserbad für Jalousien

Sind Jalousien sehr stark verunreinigt, können Sie diese in einem Wasserbad reinigen. Hierfür schrauben Sie die zusammengezogenen Jalousien ab und legen sie in die Wanne oder in die Duschwanne. Anschließend lassen Sie lauwarmes Wasser ein. Dem Wasser können Sie Spülmittel oder neutralen Allzweckreiniger hinzufügen. Damit das Wasser alle Flächen reinigen kann, müssen Sie die Lamellen etwas auseinanderziehen. Lassen Sie die Jalousien lange genug einweichen, damit das Spülmittel wirken und den Schmutz anlösen kann. Die Schnüre können im Wasserbad bei starker Verschmutzung mit einer Bürste gereinigt werden. Sobald der Schmutz sich von den Lamellen löst, können Sie die Jalousie mit dem Duschstrahl abspritzen. Je härter der Wasserstrahl ist, desto besser kann er den Schmutz ablösen. Allerdings vertragen nicht alle Lamellen den harten Strahl. Beginnen Sie daher mit einer sanften Dusche und steigern Sie die Intensität vorsichtig. Spätestens wenn die Lamellen anfangen, sich unter dem Duschstrahl zu biegen, sollten Sie die Intensität verringern. Die Reinigung im Wasserbad empfehlen Experten übrigens ausschließlich bei Alu-Jalousien. Im Zweifel sollten Sie vor der Reinigung im Wasserbad einen Fachmann zu Rate ziehen.

Auf die Materialien kommt es an

Vor allem Holzjalousien dürfen oft nicht mit Wasser gereinigt werden. Die empfindlichen Naturmaterialien können sich bei Feuchtigkeit verformen. Daher sollten Sie Holzjalousien ausschließlich trocken säubern. Statt eines trockenen Tuches können die Holzjalousien auch mit dem Staubsauger gereinigt werden. Viele Staubsauger haben hierfür als Zubehör eine längliche Bürste mit weichen Borsten. Lassen Sie die längliche Staubsaugerbürste senkrecht auf beiden Seiten über die geschlossenen Lamellen der Jalousie gleiten. Der Staubsauger sollte hierbei auf die geringste Stärke eingestellt sein. Mit dem Staubsauger können Sie auf diese Art und Weise auch Jalousien reinigen, die aus empfindlichen Kunststoffen oder Textilien bestehen. Jalousien mit senkrechten Lamellen lassen sich ebenfalls derart mit dem Staubsauger reinigen. Aluminiumjalousien in Holzoptik sind echten Holzjalousien oft zum Verwechseln ähnlich. Sie haben jedoch den Vorteil, dass sie nicht nur günstiger sind, sondern sich häufig auch feucht reinigen lassen.

Jalousien aus Stoff waschen

Reicht bei Stoffjalousien das abstauben nicht mehr aus, können sie in der Waschmaschine gewaschen werden. Ob Ihre Stoffjalousien dafür geeignet sind, entnehmen Sie dem Etikett. Reinigungshinweise, die auf diesem vermerkt sind, sollten unbedingt beachtet werden. Eine Gefahr, die beim Waschen besteht, ist das Einlaufen. Werden Stoffjalousien zu heiß gewaschen, kann der Stoff sich zusammenziehen und die Jalousie hat nach der Wäsche in der Maschine nicht mehr die richtigen Maße. Alle nicht waschbaren Teile, wie Stäbe oder Schrauben, werden vor dem Waschen abmontiert. Um die empfindlichen Stofflamellen zu schützen und lange zu erhalten, können Sie sie in ein Wäschenetz geben. Alternativ können Sie hierfür einen Kopfkissenbezug verwenden, der sich mit Knöpfen oder mit einem Reißverschluss beim Waschen schließen lässt. Bei farbigen Stoffjalousien sollten Sie Colorwaschmittel verwenden. Zum Trocknen können die Jalousien auf den Wäscheständer aufgehangen und anschließend vorsichtig gebügelt werden. Alternativ können Sie die Jalousien wieder am Fenster aufhängen und mit kleinen Gewichten, beispielsweise mit Tischdeckenbeschwerern, beschweren, damit sich der Stoff glättet. Nicht empfehlenswert ist es, Stoffjalousien im Wäschetrockner zu trocknen. Wer die Gefahr umgehen möchte, dass sich Stoffjalousien beim Waschen verändern, gibt sie in die professionelle Reinigung.

Detail eines roten Garagentores

Außenjalousien reinigen

Außenjalousien sind häufig stark verschmutzt, bevor sie gereinigt werden. Wo es sich anbietet und keine Gefahr besteht, die Fassade zu verunreinigen, können Rollläden von außen mit einem Kercher gereinigt werden. Von innen lassen sich Rollläden dort gut putzen, wo sich die Fenster öffnen lassen und Sie gut an die Rollläden herankommen. Hierfür werden die Rollläden komplett heruntergelassen und, um eine Verunreinigung der Fassade zu vermeiden, mit einem feuchten Tuch abgewischt oder mit einem Dampfreiniger gesäubert. Dies ist allerdings nur dort empfehlenswert, wo sich die Rollläden gefahrlos erreichen lassen. Rollläden aus Kunststoff, die stark verschmutzt sind, lassen sich häufig mit einem Kunststoffreiniger wieder säubern und aufhellen. Eine professionelle Reinigung ist überall dort gefragt, wo Rollläden von außen nicht mehr gefahrlos erreichbar sind. Doch auch bei der Reinigung von Innenjalousien kann eine professionelle Reinigung viel Zeit sparen und empfindliche Materialien fachgerecht behandeln. Professionelle Reinigungsfirmen halten für die Reinigung von Rollläden spezielle Bürsten und Geräte bereit, mit denen die Jalousien nicht nur wirkungsvoll, sondern auch schonend gereinigt werden.

Fazit

Für jede Jalousienart gibt es die richtige Pflege. Wichtig ist es, auf die Materialien und den Verschmutzungsgrad zu achten. Vom einfachen Staubtuch bis hin zur professionellen Hochdruckreiniger steht eine Palette an Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Jalousien lange schön zu erhalten.

Linktipps zum Thema:

KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Jalousie

IDEENcenter GAYKO

Haustür

Ausbau der alten Tür und Einbau der neuen Haustür funktionierten einwandfrei. Leider fehlen 2 Schlüssel. Werden nachgeliefert.

Weiterlesen
Ideencenter GEGA GmbH & Co. KG

Neue Haustür, die schützt und isoliert

Sowohl die Mitarbeiter im Verkauf, als auch die Monteure waren freundlich und kompetent. Eine sehr effiziente und ordentliche Arbeit haben diese geleistet. Gerne nehme ich Ihre Firma weiterhin in Anspruch.

Weiterlesen
Ideencenter Dortmund

Immer wieder

Hervorragende Planung und Beratung. Strukturiertes, sauberes Arbeiten.

Weiterlesen