Themen

Hochzeit feiern mit kleinem Budget: unvergesslich schön!

Eine Hochzeit kann richtig teuer werden – muss sie aber nicht! Paare, die nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, können sich ohne langes Sparen jetzt schon das Ja-Wort geben.

Die Hochzeit – unvergesslich teuer?

Eine rauschende Hochzeit, die Braut in ein traumhaftes Kleid gehüllt, die Gäste satt von gutem Essen und leckerem Wein: Das ist auch heute noch die Traumvorstellung vieler Paare. Unvergesslich soll dieser Tag werden, darum beginnt die Planung häufig bereits Monate vorher. Und zur Planung gehört auch das Sparen, 13.000 Euro geben die Deutschen im Durchschnitt für die Feier mit anschließenden Flitterwochen aus. Für manche Paare ist dies eine erschreckende Zahl: So viel Geld soll die Hochzeit kosten? Unvorstellbar! Doch eine Hochzeit wird nicht dadurch unvergesslich, dass sie möglichst teuer ist. Schöne Erinnerungen lassen sich nicht kaufen. Wir sagen Ihnen, wie Sie auch mit einer kleinen Summe Ihre ganz persönliche Traumhochzeit auf die Beine stellen.

Leckeres Hochzeitsmahl für wenig Geld

Wünschen Sie auf Ihrer Hochzeit ein professionelles Catering? Erkundigen Sie sich doch einmal bei den verschiedenen Dienstleistern, was ihr Service mitten in der Woche statt am Wochenende kostet. Die Preise steigen am Freitag häufig an und sinken am Montag wieder ab. Dies hängt damit zusammen, dass die Wochenenden begehrte Termine für Feierlichkeiten sind: Wer gegen den Trend schwimmt, spart deshalb bares Geld.
Günstiger als mehrgängige Menüs sind in der Regel Hochzeitsbuffets: Dabei sparen Sie sich auch die Bedienung. Um noch mehr zu sparen, können Sie auch ein eingeschränktes Menü mit nicht allzu vielen Extras ordern. Schmackhafte Ergänzungen können Freunde und Verwandte beisteuern.
Planen Sie, viele Gäste einzuladen, dann reicht für die Mehrzahl der Eingeladenen auch leckeres Fingerfood, eventuell dargereicht unter einem Pavillon im eigenen Garten. Abends können Sie dann noch im engsten Kreis essen gehen, um den Tag festlich ausklingen zu lassen.

Ressourcen im Freundeskreis nutzen

Neben der Zubereitung des Essens können Familienmitglieder oder Freunde vielleicht auch andere Aufgaben übernehmen, zum Beispiel die des Hochzeitsfotografen. Eventuell gibt es in Ihrem Bekanntenkreis einen fotoversierten Studenten oder Schüler, der sich gern etwas hinzuverdienen möchte? Bringt er eine hochwertige Kameraausstattung mit, ist er wahrscheinlich fast so gut wie ein Profi.

Hochzeitsplaner_409_Bild_2

Auch die Raumdekoration kann eine Person aus dem Freundeskreis übernehmen. Die meisten Paare kennen jemanden, der in dieser Hinsicht über ein glückliches Händchen verfügt, vielleicht trauen Braut und Bräutigam es sich auch selbst zu. Und die beste Freundin lässt sich eventuell eine Frisur für die Braut einfallen, die sie bereits Wochen vorher fleißig übt, damit die Haare am entscheidenden Tag traumhaft sitzen.

Wenn Sie eher weniger Talente dieser Art in Ihrem Freundes- und Verwandtenkreis entdecken können, dann besteht die Möglichkeit, sich bestimmte Dienstleistungen als Hochzeitsgeschenk zu wünschen. Wenn zum Beispiel die Eltern der Braut sich bereiterklären, den Fotografen zu zahlen und die Eltern des Bräutigams Raum und Deko finanzieren, ist schon viel gewonnen.

Auch das Hochzeitskleid muss nicht teuer sein

Das elegante Hochzeitskleid gehört zum Heiraten einfach dazu, so denken jedenfalls die meisten angehenden Bräute. Ein richtig schönes Kleid muss allerdings gar nicht ganz so teuer sein, wie man häufig hört. Schauen Sie sich einfach nach Hochzeitskleidern aus zweiter Hand um, die sich meistens in gutem Zustand befinden. Eventuell möchte die Braut auch das Hochzeitskleid ihrer Mutter oder Großmutter tragen. Das spart Geld und zeigt die Liebe zur Familie.
Eine weitere Möglichkeit zum kostengünstigen Kauf eines Hochzeitskleides bietet das Stöbern in alten Kollektionen. Im Sommer wechselt häufig das Sortiment der Brautläden. Wenn Sie sich ein Kleid der vergangenen Saison kaufen, erhalten Sie in der Regel einen ansehnlichen Rabatt. Die Gäste werden dem Hochzeitskleid ganz sicher nicht ansehen, dass es nicht aus der aktuellen Kollektion stammt – und Sie als Braut stehen ohnehin darüber.

Die Hochzeitsringe – ganz schön günstig!

Viele Hochzeitsringe kosten Hunderte oder sogar Tausende von Euros, doch diese Ausgabe ist gar nicht nötig. Schöne Ringe gibt es bereits für zweistellige Beträge zu kaufen, dabei muss es sich nicht unbedingt um Trauringe handeln: Zwei sehr ähnliche Modelle, jeweils für Mann und Frau, genügen durchaus. Eine einfache Maschinengravur kostet pro Buchstaube etwa zwei Euro, so finden sich auch Ihre Namen auf der Innenseite wieder.

Es besteht durchaus die Möglichkeit, die Trauringe nach einigen Jahren durch hochwertigeren Schmuck zu ersetzen. Wichtig ist vor allem, dass sie den Ring an Ihrer Hand nicht mit Ihrer Ehe gleichsetzen, die hoffentlich noch viele Jahre über den Ringaustausch hinaus Bestand hat.

Geld statt Haushaltsgegenstände

Die meisten Hochzeitsgäste beschenken das Paar ziemlich großzügig, viele geben sogar mehr als 100 Euro aus. Wenn Sie sich statt Waren Geldgeschenke wünschen, können Sie damit einen Großteil ihrer Hochzeitsfeierlichkeiten finanzieren. Vielleicht geben Ihre Eltern oder Paten sogar eine feste Zusage über einen bestimmten Betrag ab, sodass Ihre finanzielle Planung auf sicheren Füßen steht.

Musik für eine stimmungsvolle Feier

Wenn Ihr Budget nicht für eine Band oder einen Alleinunterhalter reicht, können Stücke von der CD durchaus reichen. Lassen Sie jemanden die Musik auflegen, der mit Braut und Bräutigam vertraut ist. Er wird Ihren Musikgeschmack treffen und kennt sicher auch diejenigen Lieder, die eine besonders Bedeutung für Sie haben. Bitten Sie auch alle Hochzeitsgäste, ihre schönsten CDs mit Partyliedern mit zur Feier zu bringen, so füllen sich die Musikreserven für den Abend rasch auf. Und die Musikauswahl könnte kaum persönlicher sein.

Die passenden Zutaten zum unvergesslich schönen Fest

Die wichtigste Zutat für ein unvergessliches Fest sind noch immer die Menschen, die mit Ihnen zusammen feiern. Alles andere ist nur Deko. Laden Sie möglichst nur diejenigen Personen ein, die Ihnen wirklich etwas bedeuten. Im kleinen sympathischen Kreis lässt sich viel schöner feiern als in der anonymen Masse. Wenn Sie die Planung des Abends einem guten Freund oder einer Freundin überlassen, wird sich diese Person sicher größte Mühe geben und für ein sehr persönliches, unterhaltsames Programm sorgen, dass die Gäste gezielt mit einbindet.

Wünschen Sie sich eine Hochzeitszeitung und lustige Spiele? Oder lieber viel Musik und Tanz? Geben Sie Ihrem Organisator ein paar Anhaltspunkte für den Programmablauf, damit er Ihre Vorstellungen trifft. Auf diese Weise wird Ihre Hochzeit auch mit einem kleinen Budget wunderbar gelingen!

Hochzeitsplaner_409_Bild_3

Die persönlichen Prioritäten sind bei der Hochzeitsplanung entscheidend

Wer seine Prioritäten bei der Hochzeitsplanung nicht auf äußerlichen Prunk richtet, sondern das angenehme Zusammensein mit Freunden und Verwandten im Blick hat, kann viel Geld sparen und trotzdem schön feiern. Machen Sie sich während der Planung vor allem genau bewusst, auf welche Punkte Sie besonderen Wert legen und setzen Sie diese in die Tat um, damit die Hochzeit Ihren ganz persönlichen Stempel erhält. Nebenaspekte können Sie flexibler und damit auch kostengünstiger handhaben. So wird Ihre Hochzeitsfeier rundum gelingen, ohne dass Sie Tausende von Euros dafür aufbringen müssen.

Linktipps zum Thema:


KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Hochzeitsplaner

martinredet

Einfach der beste freie Redner

Ich bin selber Hochzeitsdienstleister (Fotograf) und habe noch nie einen so fantastischen Redner hören sehen. Chapeau Martin! ! Und bis hoffentlich bald.

Weiterlesen
Catering Nord Inh.Timm Schumacher

Zahlt Lieferanten nicht

Leider zahlt Herr Schumacher seine Rechnungen nicht von denen er ware Kauft. Bereitet das Essen aber mit geklauter Ware zu und lässt sich das teuer bezahlen. Macht Insolvenz und dann aber eine n auf Geschäftsmann mit seinem neuen Bistro in Flensburg . Sehr unseriös und mit Vorsicht zu genießen

Weiterlesen
MAYBACH Gastronomie GmbH

Super Aussenbereich

Super Aussenbereich - sehr schön um Mittags die Sonne zu genießen!

Weiterlesen

Kategorie: