Themen

Die Immobilie bewerten lassen: Auf was Sie achten müssen

Wer seine Immobilie bewerten lassen möchte, der sollte auf die Unterstützung und Expertise eines Gutachters zurückgreifen. Hier erfahren Sie, auf sie dabei achten sollten.

Die Bewertung der Immobilie: Dies sind die häufigsten Gründe

Es gibt zahlreiche Gründe, den Wert einer Immobilie bestimmen zu lassen. Dies betrifft nicht nur die Besitzer von Häusern oder Wohnungen, sondern auch deren Mieter. Und auch an einem Kauf interessierte Personen verzichten besser nicht auf eine professionelle Bestimmung des Wertes. Der Kauf und Verkauf von Immobilien zählt somit zu den häufigsten Ursachen, warum Menschen den aktuellen Marktwert eines Objektes wissen möchten. Wer den Versicherungswert bestimmen lassen will, der kommt an einer Immobilienbewertung ebenfalls nicht vorbei. Des Weiteren führen Zwangsversteigerungen und auch Scheidungen mit dem Ziel, das Vermögen aufzustellen, zu diesem Schritt. Eine faire Besteuerung sowie eine Bilanzierung sind weitere Gründe für die Bewertung von Haus, Wohnung und Co. Schließlich lassen Besitzer Ihre Immobilie im Rahmen der Nachlassverwaltung begutachten, um deren Wert festzustellen.

Selbst bewerten? Lieber nicht!

Der wichtigste Grundsatz vorneweg: Möchten Sie wissen, wie viel Geld Ihre Immobilie wert ist, dann lassen Sie sich einen Experten darum kümmern. Versuchen Sie niemals selbst, den Marktwert zu bestimmen. Sehr unglücklich enden kann dies, wenn Sie den Verkauf Ihres Hauses planen. Schätzen Sie den Wert Ihrer Immobilie zu hoch ein, sinken die Chancen, einen Käufer zu finden. Je länger Ihr Angebot zum Verkauf steht und nicht verkauft wird, desto höher ist das Risiko, dass Ihre Immobilie in ihrem Wert sinkt. Ihr Haus realistisch einschätzen zu lassen, ist demnach äußerst wichtig.


Viele Besitzer sehen diese Gefahr nicht und übersehen die Schwierigkeiten. Diese liegen beispielsweise in den unterschiedlichen Sichtweisen von Verkäufer und Interessent. Haben Sie in Ihrem Keller eine Sauna eingebaut, dann gehen Sie von einer Steigerung des Immobilienwertes aus. Der Interessent hingegen argumentiert, dass ihm das Haus bis auf die Sauna sehr gut gefällt – ganz gleich, ob er sie nach dem Kauf tatsächlich ausbaut oder nur blufft und sie selbst nutzt. In diesem Fall ist die von Ihnen als den Wert des Objektes steigernd erachtete Sauna in der Realität entscheidend dafür, dass der Käufer weniger zahlen möchte. Verzichten Sie also auf eine selbst vorgenommene Wertbestimmung und schalten Sie stattdessen externe Sachverständige ein.

Gutachter_345_Bild_2

Die erste Einschätzung aus dem Internet

Sie sparen gerne und würden am liebsten auch den Preis für die Immobilienbewertung extrem niedrig halten? Dann finden Sie mittlerweile mehrere Anbieter, die ihre Dienste im Internet offerieren. Die Preise für eine Online-Bestimmung des Marktwertes liegen teilweise weit unter 100 Euro. Sie geben einige Daten ein und erhalten die Rückmeldung mit einer ersten Einschätzung des Marktwertes. Dies gibt Ihnen einen groben Anhaltspunkt für Verhandlungen, lässt allerdings noch immer Spielraum und gewährt Ihnen keine absolute Gewissheit, ob der bestimmte Wert nun tatsächlich der aktuellen Marktlage entspricht.

Oftmals handelt es sich um Spannen, die die jeweiligen Dienstleister angeben. Auch Immobilienmakler übernehmen eine derartige Einschätzung. Dies sind die günstigsten Möglichkeiten für Sie, sich einen ersten Überblick über den Wert Ihres Objektes zu verschaffen. Doch manchmal reicht dies nicht aus, weil Sie den genauen Immobilienwert benötigen.

Mit einem Gutachten auf der sicheren Seite

Möchten Sie Ihre Immobilie exakt und professionell bewerten lassen, führt kein Weg an einem Immobiliensachverständigen vorbei. Dass seine Dienste mehr kosten, versteht sich von selbst. Der Immobilienverband Deutschland nennt eine Preisspanne von 400 bis 1500 Euro, die Auftraggeber für ein professionelles Gutachten bezahlen müssen. Es trägt die genaue Bezeichnung Verkehrswertgutachten und hat den großen Vorteil, dass es auch vor Gericht verwendet werden kann. Beschränken Sie sich auf die viel günstigere erste grobe Einschätzung aus dem Internet, haben Sie im Falle eines Rechtsstreits nichts in der Hand. Die Vergangenheit und Erfahrung lehren, dass ein professionelles Gutachten im Rahmen eines Erbstreits wichtig werden kann.


Zur ganzen Wahrheit gehört aber auch, dass ein ausführliches Verkehrswertgutachten nicht in jedem einzelnen Fall nötig ist. Möchten Sie Ihr Objekt wegen eines Umzugs veräußern, reicht unter Umständen eine grobe Bewertung. Gutachter offenbaren schließlich alle Mängel, was den Wert Ihrer Immobilie aus Ihrer Sicht empfindlich sinken lässt. Überlegen Sie sich demnach in Ruhe, ob Sie alle Gründe für eine potentielle Reduzierung des Wertes Ihrer Immobilie öffentlich machen wollen. Kurz und gut: Falls Sie befürchten, zukünftig rechtliche Auseinandersetzungen bestreiten zu müssen, geben Sie idealerweise ein professionelles Gutachten in Auftrag. Kennen Sie sich aber einigermaßen gut in der Materie aus und reicht Ihnen eine grobe Verhandlungsbasis, sind die preisgünstigen Alternativen aus dem Internet durchaus ausreichend für die Marktwertbestimmung Ihrer Immobilie.

Die Immobilienwertermittlungsverordnung

Wem Sie den Auftrag zur Ermittlung des Immobilienwertes letztlich auch erteilen: Derjenige darf den Marktwert nicht einfach so nach eigenem Befinden, bereits gemachten Erfahrungen oder anderen Parametern bestimmen. Auch professionelle Gutachter haben sich nach offiziellen Vorgaben zu richten, mit deren Hilfe sie den Wert eines Objektes ermitteln. Diese Grundsätze sind in der so genannten Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) festgehalten. Sie ist seit 2010 maßgebend und regelt mit dem

– Ertragswertverfahren
– Sachwertverfahren und
– Vergleichswertverfahren

drei Methoden zur Bestimmung des Wertes von Immobilien. Setzen Sie auf die Wertermittlung im Internet, wissen Sie nicht, ob sich die jeweiligen Dienstleister nach der ImmoWertV richten. Auch deshalb sehen viele Experten diese günstigen Online-Offerten kritisch. Professionelle Makler und Gutachter beziehen sich aber auf diese Verordnung. Dennoch: Gehen Sie sicher, dass Ihr Gutachter auch wirklich professionell vorgeht und sich nach der Immobilienwertermittlungsverordnung richtet.

Gutachter_345_Bild_3

Fazit: Immobilien immer professionell bewerten lassen

Den Wert Ihrer Immobilie festlegen zu lassen, ist aus mehreren Gründen möglich. Wichtig ist, dass Sie dies nicht selbst versuchen. Zu groß ist auf Grund Ihrer fehlenden bautechnischen, juristischen sowie betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse die Gefahr, dass Sie Ihr Haus beziehungsweise Ihre Wohnung zu hoch einschätzen und in der Folge beim Verkauf Probleme bekommen. Setzen Sie stattdessen auf eine externe Lösung.

Dabei finden Sie sowohl sehr günstige Angebote im Internet als auch solche, die bis zu 1500 Euro kosten können. Die kostspieligeren Offerten haben allerdings Vorteile: Die Wertbestimmungen sind sehr detailliert und werden von Profis wie Immobiliensachverständigen vorgenommen. Richten müssen sich diese Gutachter nach der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV), die alles Wichtige festlegt und eine faire sowie sachgemäße Einschätzung des Wertes Ihrer Immobilie ermöglicht.



Linktipps zum Thema:

KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Gutachter

Brenninger Immobilien

Ein Immobilienmakler mit Herz und Verstand

Sehr geehrter Herr Brenninger, hiermit möchten wir uns herzlich für den Verkauf unserer Wohnung bedanken. Mit ihrer Professionalität, Herzlichkeit und Coolness standen Sie uns stets als verständnisvoller Helfer zur Seite. Wir sind froh und glücklich Sie für den Verkauf unserer Wohnung angagiert zu haben. Auf diesem Wege wünschen wir Ihnen noch viele erfolgreiche und gesunde Jahre. Herzliche Grüße

Weiterlesen
SfU-Gutachten GmbH - Service für Unfallschäden

Empfehlenswerter Gutachter

Sehr guter und kompetenter Service. Alle Fragen wurden fachgerecht beantwortet, kurzfristige Terminvergabe und eine schnelle Abwicklung. Kann ich nur weiter empfehlen.

Weiterlesen
Immobilienbewertung Schulze Magdeburg

Sehr guter Sachverständiger

Herr Schulze hat uns in Sachen Sachverständigung sehr gut weitergeholfen und unterstützt. Vielen Dank für den tollen Service.

Weiterlesen