Themen

Albtraum Wohnungseinbruch – so machen Sie Ihre Fenster sicherer

Die Zahl der Wohnungseinbrüche hat sich in Deutschland im Vergleich zu 2008 nahezu verdoppelt. Häufig steigen die Täter durch Fenster und Terrassentüren ein. Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich das Einbruchsrisiko verringern.

Ein Wohnungseinbruch kann im Grunde jeden treffen. Die Vorstellung, Einbrecher würden nur bei besonders Wohlhabenden zuschlagen, täuscht. In sämtlichen deutschen Haushalten finden sich heute Handys, Laptops, Schmuck und andere Wertgegenstände. Überraschenderweise steigen die Einbrecher meist tagsüber ein. Der Einbruch selbst dauert bei Profis dann oft nur wenige Minuten. Im Erdgeschoß und bei Einfamilienhäusern sind besonders die Fenster oder die Terrassentür beliebte Zugangspunkte. Diese sind innerhalb weniger Sekunden aufgebrochen und stellen für Einbrecher selten große Hindernisse dar.

Es lohnt sich, den Einbrechern genau hier die Arbeit zu erschweren. Gelegenheitsdiebe scheitern schnell an einem extra gesicherten Haus. Versierte Einbrecher können zwar auch diese Hürden überwinden, lassen aber oft von einem Objekt ab, wenn sie merken, dass der Aufbruch zu viel Zeit in Anspruch nehmen würde. Mit einigen Sicherheitsmaßnahmen lassen sich die Diebe gut fünf Minuten aufhalten. Was zunächst nach wenig klingt, bedeutet für den Einbrecher oftmals ein zu hohes Risiko, erwischt zu werden.

Austauschen oder nachrüsten?

Die meisten älteren Fenster stellen für Einbrecher kein Problem dar. Hier reicht oftmals ein Schraubendreher aus, um den Rahmen in wenigen Sekunden aufzuhebeln. Das Glas selbst bricht auch bereits nach leichtem Druck. Ein kurzer Schlag mit einem Hammer und der Weg ins Innere der Wohnung ist frei. Will man diese Sicherheitslücke schließen, stellt sich die Frage: Nachrüsten oder austauschen? Der Einbau neuer Sicherheitsfenster ist die sicherste Variante, aber auch mit den höchsten Kosten verbunden.

Bei einem Neubau sollte man an dieser Stelle dennoch nicht sparen. Die Rahmen der Sicherheitsfenster sind hier fest im Mauerwerk verankert. So lassen sie sich nicht herausbrechen. Die Beschläge, bei denen viele Einbrecher als erstes ansetzen, befinden sich auf der Innenseite und damit nicht für die Kriminellen zugänglich. Ein Sicherungssystem mit sogenannten Pilzkopfzapfen erschwert bei neuen Sicherheitsfenstern das Aufhebeln.

Glaser_343_Bild_3

Geprüfte Sicherheitsfenster sind DIN E 1627 zertifiziert. Die Zertifizierung betrifft die gesamte Konstruktion aus Rahmen, Beschlag und Glas. Man unterscheidet zwischen sieben Sicherheitsstufen. Diese reichen von RC 1 N bis zur höchsten Stufe, RC 6. RC 6. Für den privaten Bereich empfiehlt die Polizei die Klassen RC 1 N bis RC 3. In der Regel gelten RC 2 N Fenster als ausreichend für Fenster im Erdgeschoss. Bei Fenstern, die nur mit Hilfe einer Leiter zu erreichen sind, reicht meist die Widerstandsklasse RC 1 N aus. Das gilt aber nur für Fenster, bei denen ein potenzieller Einbrecher keine feste Standfläche zur Verfügung hat.

Bei einem besonders wertvollen Hausrat oder einem erhöhten Sicherheitsbedürfnis greifen Sie zu Fenstern der Klasse RC 3. Die Einbrecher sehen in der Regel von außen keinen Unterschied zwischen Sicherheitsfenstern und normalen Scheiben. So sind keine Rückschlüsse von Sicherheitsfenstern auf einen besonders wertvollen Hausrat möglich. Die oberen Widerstandsklassen (RC 4 bis RC 6) finden ihren Einsatz meist im gewerblichen Bereich und werden selten in Privatwohnungen verbaut.

Bei älteren Häusern gilt es, den finanziellen Aufwand für neue Fenster abzuwägen. Hier ist oftmals nur ein Nachrüsten angebracht. Auch sinnvoll nachgerüstete Fenster erhöhen effektiv den Schutz vor Einbrechern. Pilzkopfzapfen-Beschläge können dabei genauso im Nachhinein angebracht werden wie abschließbare Fenstergriffe. Auch das Einsetzen neuer Scheiben ist eine Option, mit der Sie sich beschäftigen sollten. Bedenken Sie dabei jedoch, dass nachgerüstete Fenster nicht den geprüften Sicherheitsstandards entsprechen.

Einbruchsichere Verglasung

Verbund-Sicherheitsglas (VSG) eignet sich für eine einbruchsichere Verglasung. Eine Hochpolymerfolie verbindet bei dieser Variante zwei Scheiben fest miteinander. Dies verhindert ein Zerspringen der Scheiben. Das Fenster bleibt auch bei grober Gewalteinwirkung lange Zeit an seinem Platz. So erschweren diese Scheiben ein Einbrechen erheblich. Einscheiben-Sicherheitsglas gewinnt seine besondere Widerstandsfähigkeit durch ein spezielles Herstellungsverfahren. Dadurch hält es Schläge und Stöße länger aus als herkömmliche Scheiben. Einscheiben-Fenster erreichen nicht die Wirkung von VSG-Scheiben.



Eine besondere Form der doppelten Sicherheitsverglasung sind durchwurfhemmende Scheiben. Sie erhalten diese Fenster in unterschiedlichen Stärken. Dabei steht jede Stärke für eine besondere Belastungsgrenze, die durch spezielle Testverfahren belegt ist. So halten Scheiben der Stufe A1 den Aufprall einer Metallkugel (Durchmesser: 11cm, Gewicht: 4,11 kg) aus einer Höhe von 3,5 m aus. Fenster der Stufe A3 überstehen sogar den Aufprall aus einer Höhe von 9,5 m. Bedenkt man die Kraft, mit der diese Kugeln auf das Glas treffen, so wird deutlich, dass bereits die Scheiben der niedrigsten Belastungsstufe erheblichen Gewalteinwirkungen standhalten. Für Fenstertüren, also Terrassen- oder Balkontüren, wählen Sie stets durchwurfhemmendes Glas.

Einbruchhemmende Sicherheitsfolien

Während Sie abschließbare Griffe oder neue Beschläge meist problemlos nachrüsten können, ist der nachträgliche Einbau von Sicherheitsglas oft mit großen Schwierigkeiten verbunden. Die alten Rahmen verfügen selten über die passenden Maße. Doppeltverglaste Scheiben sind breiter und schwerer als herkömmliches Glas. So bleibt dann beim Nachrüsten häufig nur die Wahl zwischen komplett neuen Fensterkonstruktionen oder nur unzureichend ausgestatteten Fenstern.



Hier sind Sicherheitsfolien eine preisgünstige Alternative. Die Folien werden von Innen auf die Scheibe aufgetragen und sorgen so für stabilere Fenster. Ausgestattet mit den speziellen Sicherheitsfolien reagiert Ihr Fenster wie ein Sicherheitsglas auf Gewalteinwirkung. Das Glas zerspringt zwar trotzdem, wird aber von der Folie in Form gehalten. Dadurch verliert der Einbrecher entscheidende Minuten.

Hersteller von Sicherheitsfolien bieten Ihre Produkte mittlerweile ebenfalls in unterschiedlichen Widerstandsklassen an. Zusätzlich zum Einbruchschutz verfügen manche der Folien über eine Tönung oder einen UV-Filter. Auch hier lohnt sich bei der Suche nach der passenden Sicherheitsfolie für Ihr Zuhause eine individuelle Beratung.

Glaser_343_Bild_2

Fazit

Den absoluten Schutz vor einem Wohnungseinbruch gibt es nicht. Mit den richtigen Maßnahmen können Sie Ihr Zuhause für die Einbrecher aber möglichst unattraktiv gestalten. Das Geheimnis dabei ist die zusätzliche Zeit, die ein Einbruchsversuch kostet. Professionelle Einbrecher sind zwar in der Lage, nahezu jedes Schloss und jedes Fenster zu knacken, sie suchen sich aber dennoch das einfachste Objekt aus. Ein gut gesichertes Fenster hält die Arbeit der Diebe um etwa fünf Minuten auf. Was wenig klingt, reicht schon häufig aus, damit der Einbrecher seinen Versuch abbricht oder gar nicht erst beginnt.



Neben speziell verankerten Fensterrahmen und verstärkten Beschlägen, ist Verbund-Sicherheitsglas mit Durchwurfhemmung die erste Wahl bei Fenstern. Für Neubauten bietet der Handel komplett getestete Fenster in unterschiedlichen Widerstandsklassen an. Wer für sein älteres Haus keinen kompletten Umbau in Kauf nehmen will, kann seine Fenster auch nachrüsten lassen. Hier sind verschiedene Optionen möglich. Lassen Sie sich hierbei von einem Fachmann vor Ort beraten. Eine gute Möglichkeit stellen etwa Sicherheitsfolien dar. Sie werden nachträglich auf das Glas aufgetragen und erhöhen die einbruchshemmende Wirkung Ihrer Fenster mitunter entscheidend.



Linktipps zum Thema:

KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Glaser

Glas-Zitto GmbH

Top Unternehmen

Einbau einer Duschtrennwand und ein Glasbild in der Dusche. Auftragsverhandlung, Aufmass, Einbau und Preis: Top Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal im Büro und auf der Baustelle. Terminlich hat alles super gepaßt, super Ausführung beim Einbau und die Monteure haben keinen Schmutz hinterlassen. Diese Firma kann ich nur bestens weiterempfehlen.

Weiterlesen
Farbe und Raum Fachhandel GmbH

Top Beratung !

Super Beratung und einwandfreie, schnelle Ausführung der Tapezier- und Bodenbelagsarbeiten zu einem vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis.

Weiterlesen
B. & B. Bachhäubl OHG

Dachflächenfenster

Wie der Herr, so's G'scherr im absolut positivsten Sinn. Von der Auftragsannahme (einer der Bachhäubls) bis zur Fertigstellung durch die Crew: freundlich, schnell, professionell.

Weiterlesen