Themen

10 tolle natürliche Duftmischungen für Haus und Wohnung

Düfte, die über die Sinneszellen der Nasenschleimhaut aufgenommen werden, können in uns ganz unterschiedliche Wirkungen auslösen. Viele Gerüche sind eng mit Erinnerungen und intensiven Gefühlen verbunden.

Der Geruchssinn entscheidet

Das Riechen ist unsere unmittelbarste Sinneswahrnehmung, denn Düfte wirken direkt auf das limbische System in unserem Gehirn. Dieses System ist die Schaltzentrale für unsere Gefühle und Emotionen und nimmt die Duftinformationen direkt auf. Deshalb siegt oft unser Unterbewusstsein – es entscheidet beispielsweise aufgrund von Geruchswahrnehmungen über die Wahl unseres Partners. Ein bestimmter Duft kann uns urplötzlich in eine längst vergessene Situation unserer Kindheit zurückversetzen. Ein Beispiel für die Wichtigkeit des Geruchssinnes ist, dass Säuglinge ihre Mutter zunächst nur an ihrem Geruch erkennen.

Duftende Ingredienzien

Schon in der Antike kannte und nutzte man verschiedene Düfte, um Wohlbefinden zu erzeugen. Dabei spielten duftende Blüten, Hölzer, Harze und getrocknete Pflanzenmischungen eine große Rolle. In Schalen angeordnet, konnten aufwendig komponierte Mischungen ihren Duft abgeben. Harze und Hölzer wurden verbrannt und verbreiteten so ihren aromatischen Duft. Auch heute noch gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, tolle Düfte im Haus und in der Wohnung zu verbreiten.

So kann der Duft von Rosen, Maiglöckchen und Lavendel auch durch deren ätherisches Öl verbreitet werden. Ob als Einzelduft oder in einer harmonisch zusammengestellten Mischung – die ätherischen Öle können in einer Duftlampe, in einem Duftbrunnen oder auf einem Duftstein ein Zimmer in einen intensiven Wohlgeruch tauchen. Bei allen Einzeldüften und Mischungen sollte bei der Wahl der Ingredienzien darauf geachtet werden, dass sie natürlichen Ursprungs sind.

Künstliche Düfte haben oft nur entfernte Ähnlichkeit mit dem natürlichen Original. Auch können die künstlichen Substanzen in der Luft die Augen oder Schleimhäute der oberen Atemwege unangenehm reizen. Wer sich in einen edlen Duft einhüllen möchte, sollte auf Qualitätsprodukte achten, auch wenn diese ein wenig teurer sind.

Duftmischungen für jeden Anlass

Je nach Stimmung und Anlass können ganz gezielt Ingredienzien gewählt werden, die die augenblickliche Stimmung unterstützen, einen beruhigenden oder belebenden Effekt haben.

Die folgenden Rezepte für Duftmischungen für Haus und Wohnung sind für die Anwendung in der Duftlampe, einem Duftbrunnen oder auf einem Duftstein gedacht. Für die Mischungen sollten naturreine ätherische Öle verwendet werden.

Wohnideen_und_Wohndeko_1182_Bild_3

1. Frische Brise

Um eine angenehme, frische Note in den Raum zu bringen, eignet sich folgende Zusammenstellung:

• zwei Tropfen Zitronenöl
• zwei Tropfen Eukalyptusöl
• sechs Tropfen Latschenkiefernöl

In dieser Komposition verbindet sich der erfrischende und spritzige Duft der Zitrone mit der luftreinigenden und ermunternden Wirkung des Eukalyptus. Eine natürliche Waldnote fügt das waldig-harzig duftende Latschenkiefernöl hinzu.

2. Energie und Konzentration

Wer sich konzentrieren muss und seinen müden Geist erfrischen möchte, sollte die folgenden ätherischen Öle mischen:

• zwei Tropfen Zitronenöl
• zwei Tropfen Bergamottöl
• zwei Tropfen Vanilleöl

Hier kommt die konzentrationsfördernde und aktivierende Duftwirkung der Zitrone mit der stimmungshebenden und frischen Note des Bergamottöls zusammen. Unterstützt wird die Wirkung durch die Vanille, die Gelassenheit verströmt.

3. Gegen Nervosität und innere Unruhe

Der Effekt von Heilkräutern basiert zum größten Teil auf der Wirkung der enthaltenen ätherischen Öle. Naturreine ätherische Öle, mit denen der Raum beduftet wird, haben deshalb auch eine therapeutische Wirkung. Johanniskraut und Melisse sind bekannte Heilkräuter, die beide eine stark beruhigende Wirkung haben. Um zur inneren Ruhe zurückzufinden, kann folgende Duftmischung probiert werden:

• vier Tropfen Johanniskrautöl
• vier Tropfen Melissenöl

4. Duftmischung, die das Einschlafen fördert

Nach einem anstrengenden Tag fällt es oft schwer, zur Ruhe zu kommen. Eine Mischung beruhigender ätherischer Öle in der Duftlampe erleichtert das Ein- und Durchschlafen.

• zwei Tropfen Majoranöl
• drei Tropfen Lavendelöl
• zwei Tropfen Neroliöl

5. Duftmischung für gute Laune

Wer sich in einem Stimmungstief befindet, kann vielleicht die Umstände, die zu der schlechten Laune geführt haben, nicht ändern. Durch einen belebenden Duft kann dennoch ein angenehmes Wohlgefühl ausgelöst werden. Hat man die dunkle Stimmung überwunden, zeigen sich Probleme oft in einem neuen Licht.

• zwei Tropfen Mandarinenöl
• zwei Tropfen Grapefruitöl
• zwei Tropfen Weihrauchöl
• zwei Tropfen Osmanthusöl

Die stimmungsaufhellende und frische Wirkung der Zitrusfrüchte wird durch den süßen ausgleichenden Duft des Weihrauchs und des Osmanthus perfekt ergänzt.

6. Für romantische Stunden

Eine Mischung aus kostbaren ätherischen Ölen sorgt für eine liebevolle Atmosphäre im Raum.

• zwei Tropfen Ylang Ylang Öl
• ein Tropfen Sandelholzöl
• ein Tropfen Geraniumöl
• ein Tropfen Rosenöl
• ein Tropfen Patschuliöl

Der erotisierende Duft von Ylang Ylang und Patschuli ergänzt sich wunderbar mit den blumigen Düften der Geranie und des Jasmins und dem holzig-balsamischen Sandelholz.

7. Frisch und blumig duftend

Ein blumiger Duft wie aus einem sommerlichen Garten kann zu jeder Jahreszeit in das Haus geholt werden. Ätherische Öle sind die konservierten und konzentrierten Düfte der Sommerblumen.

• zwei Tropfen Jasminöl
• zwei Tropfen Geraniumöl
• zwei Tropfen Bergamottöl
• zwei Tropfen Magnolienblütenöl

8. Für die Atemwege

Wenn nach einem langen Sommer langsam wieder die Temperaturen sinken, beginnt für viele Menschen die Zeit, in der sie sich mit Erkältungen plagen müssen. Zur Beruhigung des Hustenreizes und für das bessere Durchatmen eignen sich ätherische Duftölmischungen, die zusätzlich im ganzen Haus einen würzigen Duft verbreiten. Die folgende Mischung wirkt antiseptisch und stärkend:

• zwei Tropfen Kiefernadelöl
• zwei Tropfen Zedernöl
• zwei Tropfen Niauliöl
• zwei Tropfen Myrtenöl

9. Adventszauber

Die Adventszeit stimmt mit ihren Lichtern und dem Duft der weihnachtlichen Backgewürze auf das Weihnachtsfest ein. Während es draußen friert und der Schnee rieselt, kann im warmen Zimmer die gemütliche Stimmung mit einer würzigen Duftmischung unterstrichen werden:

• zwei Tropfen Zimtöl
• zwei Tropfen Muskatöl
• zwei Tropfen Orangenöl

10. Die Düfte der Weihnachtszeit

Die typischen Weihnachtsdüfte können in einer Duftmischung vereint werden. In der Küche spielen jetzt Zimt, Nelken und Vanille eine große Rolle. Den Duft der Mandarinen lieben Kinder und Erwachsene. Dazu kommt der würzige Geruch der Edeltanne.

• zwei Tropfen Zimtöl
• ein Tropfen Nelkenöl
• zwei Tropfen Vanilleöl
• zwei Tropfen Mandarinenöl
• ein Tropfen Edeltannenöl

Wer die Duftmischungen in einer Duftlampe anwenden möchte, füllt die Mulde der Duftlampe mit Wasser und tropft die ätherischen Öle auf den Wasserspiegel. Im Inneren der Duftlampe sorgt ein Teelicht oder eine kleine Kerze dafür, dass sich das Wasser erwärmt. Durch den Temperaturanstieg wird die Verdunstung der Duftmischung verstärkt.

Es muss immer darauf geachtet werden, dass genügend Wasser in der Duftlampe vorhanden ist. In Anwesenheit von Säuglingen oder Kleinkindern sollten keine ätherischen Duftmischungen verwendet werden, denn die Duftmoleküle können bei kleinen Kindern Reizungen in den Atemwegen hervorrufen.

Wohnideen_und_Wohndeko_1182_Bild_2

Fazit

Es lohnt sich, einen kleinen Vorrat an Düften zu besitzen. Neben den aufgeführten tollen Duftmischungen für das Haus und die Wohnung kann nach Lust und Laune immer wieder neu experimentiert und gemischt werden, bis man seinen ganz persönlichen Lieblingsduft gefunden hat. Natürlich können auch bereits fertige Duftölmischungen erworben werden, unter denen man sich seine Lieblingskomposition aussuchen kann.

Linktipps zum Thema:

Neueste Bewertungen für Wohnideen & Wohndeko

Einrichtungshaus Hämel GmbH

Mein neues Sideboard ist toll, auch mein Kleiderschrank ist wieder ok.

Die Beratung beim Kauf des Sideboards war sehr gut. Auf meinen Wunsch, bei der Lieferung des Sideboards nach dem gekauften Kleiderschrank zu scheuen wurde sofort eingegangen. Bei der Lieferung wurde der Kleiderschrank neu eingestellt, so dass ich darüber sehr glücklich bin. Die Mitarbeiter im Verkauf sowie Lieferung sind immer freundlich, zuvorkommend und kompetent. Lieferung wurde mit mir abgesprochen und pünktlich geliefert. Alles super.

Weiterlesen
Spitzhüttl Home Company

So soll es sein !

Lieferung kam pünktlich. Vorab Info auf Handy – 1A Aufstellung problemlos Freundliche Monteure

Weiterlesen
HESEBECK HOME COMPANY

Sieht zwar so aus, als...

Sieht zwar so aus, als dass man einfach angekreuzt hat, aber da es nichts auszusetzen gab, wollen wir nicht mit Lob sparen!

Weiterlesen