Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (5 Bewertungen)

5 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 4,8 Sterne gut

Qualität: 5 Sterne sehr gut

Termintreue: 5 Sterne sehr gut

Preis: 4,8 Sterne gut




vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Englisch lernen, aber wie? Ein Erfahrungsbericht:

Seit Jahren suchte ich einen für mich passenden Weg um Englisch fast ohne Vorkenntnisse zu erlernen. Logisch ging mein erster (und preiswertester) Weg zur Volkshochschule Leipzig. Hier hatte ich das Glück an intensiven Wochenendkursen teilnehmen zu können. Der Unterricht war gut, die relativ große Gruppe machte das lernen aber schwierig. Der Inhalt des Kurses ist sicher dem Schulunterricht angelehnt. Schwierig zu folgen wenn man die Vokabeln nicht kennt und gleich am Anfang mit Grammatik, Zeitformen etc. zu kämpfen hat. Es wurde auch im Unterricht viel mit geschrieben, so das die reine „Sprechzeit“ viel zu kurz kommt. Und ich will Englisch verstehen und sprechen können!

Also: Pauke ich seit dem Vokabeln mittels „Kartei-Karten-System“(-App). Das Prinzip: Auf der einen Seite der Karte steht das deutsche Wort und auf der anderen Seite die englische Übersetzung. Nun versucht man die Übersetzung zu lösen. Wenn man es schafft steckt man die Karte in anderes Fach, aus der man die Karteikarte später wiederholt. Und so weiter, und so fort, (In Kurzfassung erklärt), bis man die Vokabel ganz sicher kann. Zum Vokabeln lernen finde ich das Karteikartensystem perfekt und kann es jedem empfehlen. Man kann die Karten (oder eben die App) überall mit hin nehmen und jederzeit auch zwischendurch Vokabeln üben.

Im Winter versuchte ich meine Weiterbildung mittels Sprachlern-Software von „digital-publishing“.
Die „Interaktive Sprachreise“ funktioniert sehr gut (Testsieger). Die Software ist sehr umfangreich: Vokabeln, Grammatik, Zeitformen, alles mit dabei! Über Mikrofon und Spracherkennung wird auch die eigene Aussprache trainiert. Wenn man sehr fleißig ist und extrem viel Zeit mit der Software verwendet kann man sicher auch irgendwann Englisch im den Grundzügen lernen. Mein Fazit ist dass man diese Software für den Wiedereinstieg (aus eventuellem Schulenglisch) in die englische Sprache perfekt ist. Für absolute Anfänger finde ich es aber schwierig die Zusammenhänge der Sprachanwendung zu verstehen.

Im Frühjahr (sehr preiswert! ) habe ich dann 2 Wochen in einer Sprachschule auf Malta den Unterricht fort gesetzt. Täglich 5 Stunden Unterricht und der Nachmittag zur freien Verfügung. Auch hier ist der Unterricht dem Schulsystem angelehnt. Intensiver ist es trotzdem, da die Lehrer und die anderen Studenten alle nur Englisch sprechen und Du gezwungen bist deine wenigen Englischkenntnisse zu nutzen. Aber wahrscheinlich müsste ich mindestens 6 Monate auf Malta bleiben um Englisch wirklich zu lernen. Eine schöne Zeit war es trotzdem. Sicher zu empfehlen wenn man Sprachkenntnisse vertiefen, bzw. das Anwenden seiner Kenntnisse vertiefen möchte.

So richtig vorwärts mit meinem Englisch bin ich aber nicht gekommen.

Bei meinen weiteren Recherchen (eigentlich nach der nächsten Sprachreise) im Netz viel mir immer wieder die „Callan-Methode“ auf. Die „Callan-Methode“ setzt auf den „natürlichen“ Lernrhythmus aus unserer Kindheit: Hören, Nachsprechen, Wiederholen und später erst schreiben und Grammatik lernen. Das fand ich einleuchtend! Außerdem soll man Englisch 4x schneller als herkömmlich lernen. In Leipzig bietet die Sprachschule „SpeakQuick. com“ diese Methode seit mehr als 5 Jahren an. Also entschied ich mich für die zwei kostenlosen Probestunden und war wirklich überrascht.

Zumindest in der Leipziger Sprachschule „SpeakQuick. com“ wird der (bezahlte) Unterricht effektiv genutzt. In den Unterrichtsstunden wird hauptsächlich gesprochen und die Gruppe von maximal 4 Studenten (Einzelunterricht gibt es auch) verlangt die permanente Aufmerksamkeit: Zuhören, sprechen, wiederholen. Man lernt von Anfang an zu sprechen und das finde ich das wichtigste (neben dem verstehen natürlich! ). Das Lesen und Schreiben kommt dann eher automatisch. Zu Hause kann man (muss man nicht) den Unterricht aus den Büchern nacharbeiten/wiederholen, oder eben die gelernten Texte schreiben. Im Unterricht lernt man automatisch die Anwendung der Zeitformen, die Grammatik und natürlich auch die Vokabeln. Die Lehrer (alle Muttersprachler) wechseln jede Unterrichtsstunde. Dadurch lernt man die unterschiedlichen Akzente von Anfang an automatisch zu verstehen. Bei meinem Unterricht waren die Lehrer aus den USA, Australien, England, Irland, Neuseeland.

Insgesamt kann ich die „Callan-Methode“ und vor allem die Sprachschule „SpeakQuick. com“ in Leipzig für jeden Sprachenlerner empfehlen!

Ich habe für mich den besten Weg zum Erlernen der englischen Sprache gefunden!
I have found for me the best way to learn English!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Effektiv und freundlich

Im Unterricht herrscht eine freundliche und konzentrierte Atmosphere. Durch das ständige zuhören reden, zuhören reden, kommt die englische Sprache auf eine sehr natürliche und praktische Art und Weise ins Bewußtsein bzw. Unterbewußtsein. Interessanterweise kommen die Muttersprachler-Lehrer von verschiedenen Kontinenten und wirklich alle sind sehr nett. Empfehlenswert

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Super Sprachschule

Ich habe 100 Stunden Einzelunterricht nach der Callan Methode genießen dürfen und kann dies jedem nur empfehlen, der sein Englisch auffrischen möchte. Super Methode, Super Schule und sehr freundliche und kompetente Lehrer. 5 Stars !! !

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

super Englischunterricht

Seit Jahren suchte ich einen für mich passenden Weg um mein Englisch zu verbessern und in der Speak Quick School of English habe ich ihn endlich gefunden. Ich bin seit über einem Jahr begeistert von der praktizierten Lernmethode (Callan Methode), der Flexibilität bei den Unterrichtszeiten und vor allem von der super Atmosphäre in der Schule. Dies liegt in erster Linie an den wirklich tollen Lehrern/innen, die mir ihre Muttersprache mit viel Kompetenz, Geduld und Spaß näher bringen und nebenbei erfahre ich auch noch sehr interessante Dingen über ihre unterschiedlichen Heimatländer. Ich hätte nie gedacht, dass mir das Lernen der englischen Sprache mal so viel Spaß machen würde. Dafür sage ich DANKE und kann die Speak Quick School of English voller Überzeugung weiterempfehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Speak Quick - Beste Sprachausbildung Englisch in Leipzig

Jede Unterrichtsstunde ist sehr lehrreich, wir haben in den letzten Monaten sehr viel gelernt. Unsere Lehrer aus England, Australien, Irland, Südafrika oder USA machen jede Stunde zu einem Erlebnis. Wir freuen uns noch auf viele anstrengende Stunden.

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 5 von 5

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Speak Quick - School of English

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016