Praxis für Osteopathie & Allergie - Matthias Wellhöfer

Praxis für Osteopathie & Allergie - Matthias Wellhöfer

Sonnenstraße 15
91456 Diespeck

Standort anzeigen


Öffnungszeiten

Mo.–Di., Do. 10:00–18:00 Fr. 10:00–13:00

4,93 Sterne

81 Bewertungen

» Jetzt bewerten!

Neueste Bewertung:  5/5

am 17.02.2020 bewertet von Michael B., Emskirchen

Ich kam mit extremen...

Ich kam mit extremen Nacken- und Kopfschmerzen. Nach eingehender Anamnese brachte bereits die erste Behandlung eine deutliche Linderung. Die Nackenschmerzen waren komplett weg. Die Kopfschmerzen deutlich reduziert. Alles wurde sehr gut und ausführlich erklärt. Perfektes Ergebnis. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Vielen ... Weiterlesen

Praxis für Osteopathie & Allergie - Matthias Wellhöfer

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (81 Bewertungen)

4,93/5 Sterne

81 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 63

4 Sterne: 18

3 Sterne: 0

2 Sterne: 0

1 Sterne: 0




vom

5 Sterne

Endlich die richtige Diagnose!

Alles begann mit einer Magenschleimhautentzündung Anfang 2016. Da ich nicht wieder gleich zu Säureblockern greifen wollte, versuchte ich mit Magen-Tees, Ernährungsumstellung etc. mein Problem in den Griff zu kriegen. Nachdem einige Zeit vergangen war und ich immer noch Schmerzen hatte nahm ich doch wieder Säureblocker. Allerdings halfen nun auch die nicht mehr. Verwundert hat mich, dass ich zu diesem Zeitpunkt eigentlich keinen Entzündungsschmerz mehr wahrnehmen konnte, sondern nur noch ein Druckgefühl bzw. eine Art Verkrampfung im Oberbauch. Zudem konnte ich im Oberbauch fühlbar einen stark verhärteten, vertikal verlaufenden Strang fühlen.

Ich war bei ettlichen Ärzten, sowie zwei mal im Krankenhaus und wurde komplett durchgecheckt. Festgestellt werden konnte jedoch jeweils nur noch eine leichte Gastritis, von der ein gesunder Mensch eigentlich kaum etwas mitbekommen würde. Die Ärzte teilten mir mit, ich hätte einen Reizmagen bzw. würde "zu viel in mich hineinhorchen". Im Zeitraum Oktober bis Dezember letzten Jahres war der Druck auf den Oberbauch so stark, dass ich zudem nur noch sehr schlecht atmen und auch nur noch wenig essen konnte. Ich hatte mittlerweile über 10 kg abgenommen.

Da mir niemand weiterhelfen konnte, machte ich mich selbst im Internet auf die Suche und fand zum Glück den Artikel "Osteopathie bei Magenschmerzen - wenn Säureblocker nicht helfen! ". Hier wurde erklärt, dass sich bei länger anhaltender Gastritis das Zwerchfell äußerst schmerzhaft verkrampfen kann. Ich war mir nach allem was ich bis dahin gelesen hatte und selbst an mir feststellen konnte, ziemlich sicher, dass es nur das sein konnte.

Zum Glück fand ich schließlich Herrn Wellhöfer im Internet. Seine Frau Petra konnte mit meinem Begriff "Zwerchfellverkrampfung" sofort etwas anfangen und schob mich einen Tag vor Weihnachten als Notfall dazwischen. Herr Wellhöfer untersuchte mich daraufhin ausführlich und bestätigte meinen Verdacht. Er erklärte mir, dass mein Zwerchfell extrem unter Spannung steht (ca. Stufe 9 bis 9, 5 auf einer Skala von 0 bis 10). Außerdem habe die Spannungsänderung im Zwerchfell auch bereits auf das Becken übergegriffen (Schiefstand) und auf die Brustmuskulatur. Von demher würde es vermutlich schon einige Zeit dauern, bis durch die Behandlung eine Verbesserung spürbar sei. Das war nun das erste Mal, dass mir jemand A) eine zutreffende, ausführliche Diagnose stellen konnte (und dieses "Phänomen" überhaupt kannte) und B) meine Beschwerden auch behandeln konnte.

Nach vier Behandlungen und starkem Muskelkater begannen die Verspannungen sich tatsächlich zu lösen; nach gerade mal eineinhalb Monaten ging es mir wesentlich besser. Ich hätte das vorher nicht für möglich gehalten. Es wird zwar sicher noch dauern, bis es mir wieder richtig gut geht, aber bis dahin freue ich mich auf jede Behandlung bei Herrn Wellhöfer.

Vielen Dank für Ihre großartige Hilfe! Diespeck und Umgebung können froh sein, einen so guten Osteopathen mit so viel Einfühlungsvermögen zu haben!

PS: Ich bitte um Verzeihung, dass meine Bewertung nun doch etwas lang geworden ist. Allerdings hoffe ich - da dieses Problem offenbar noch sehr unbekannt ist - evtl. anderen Menschen, die vielleicht dieselbe Symptomatik haben, eine Hilfestellung gegeben zu haben. Ich persönlich hätte mich vor einigen Monaten zumindest sehr gefreut, wenn ich so einen Bericht gefunden hätte ;-)

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Trochanterschmerz

Gott sei Dank gibt es Herrn Wellhöfer. Nachdem verschiedene Orthopäden mir nicht sonderlich weiterhelfen konnten, suchte ich Hilfe bei Herrn Wellhöfer. Durch seine fantastische Osteopathie, die er hervorragend beherrscht, hatte ich nach 3 Behandlungen schon viel weniger Beschwerden. Nach jeder einzelnen Behandlung merkte ich eine Besserung. Ich bin zur Zeit noch in Behandlung und gehe davon aus, nach noch 1-2 Sitzungen hoffentlich ganz schmerzfrei zu sein. Herr Wellhöfer ist sehr kompetent und hat großes Fachwissen. Ich fühle mich dort bestens aufgehoben. Von mir nur zu empfehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

sehr empfehlenswert

Die Nackenblockaden unseres Sohnes die Migräne auslösten, wurden schnell festgestellt und behoben.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

sehr empfehlenswerte Praxis

Gute und verständliche Aufklärungen, wohlfühlklima, schnelle und gezielte Hilfe rundum Zufriedenheit für alle sehr empfehlenswert.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Alles bestens!

Man fühlt sich sofort aufgenommen & die eigenen Beschwerden ernst genommen.
Bei der Behandlung wird sich Zeit gelassen und auch erklärt warum was gemacht wird.
Insgesamt kann ich (und habe ich bereits) diesen Osteopathen nur weiterempfehlen :)

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Sehr nett und gutes Ergebnis

Nach einer Empfehlung kam ich mit meinem Sohn in die Praxis. Das Ehepaar ist sehr freundlich und immer bemüht einen schnellen passenden Termin zu finden. Mein Sohn war zu einer Behandlung bei Herrn wellhöfer und empfand sie als sehr angenehm. Schön fand ich als Mutter das er ihm immer erklärt hat was er macht.
Desweiteren würde noch Heuschnupfen Immunsystem .. .behandelt mit einem sehr gutem Ergebnis
Ich würde und werde die Praxis auf jeden Fall weiterempfehlen.
Vielen Dank

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Endlich wieder Schmerzfrei Sport machen dank Matthias

Geplagt von ständigen, kleineren Verletzungen und schmerzen vom Fußball habe ich schon überlegt die Fußballschuhe mit 26 an den Nagel zu hängen.
Durch die Behandlungen von Matthias, musste ich dies nicht tun und kann jetzt endlich wieder beschwerdefrei spielen. Die Behandlungen waren sehr angenehm und es wurde alles super erklärt.
Von mir also eine absolute Empfehlung, egal ob bei Beschwerden im Alltag oder Sportverletzungen! !

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Behandlung der Atemwege bei meinem Baby

Meine Tochter kam termingerecht mit einem geburtsgewicht von 2350g Gramm zur Welt (also doch recht zierlich).
Ihr Atmung war von Beginn ungewöhnlich laut und etwas schwerfällig. .. wenn sie geschlafen hat sie lautstark geschnarcht und man hatte immer das Gefühl sie hat Dauerschnupfen. In ihrem ersten Lebensjahr hangelten wir uns ständig von einem Infekt zum nächsten! Und kaum war sie wieder 3 Tage fit kam das Nächste! Auch mit dem Essen/Schlucken tat sie sich echt schwer! Ihr blieb oft das Essen im wahrsten Sinne des Wortes im Halse stecken. .. und wir hatten einige Situationen in denen mir echt Angst wurde. ..

Ich dachte das gibt es doch nicht - man muss ihr doch irgendwie helfen können! Beim Kinderarzt waren wir sowieso alle paar Wochen aufgrund sämtlicher Infekte und der HNO könnte uns leider auch nicht weiterhelfen - außer abwarten gab es auch dort keine Vorschläge.
Die Arme war auch immer total erschöpft und hat ganz viel geschlafen. Es wurde mir auch mehrmals bestätigt, dass ihr Körper einfach so sehr mit Atmen beschäftigt war, dass ihr für weitere Aktivitäten wohl einfach die Kraft fehlen würde!
Ich erfuhr dann von Bekannten von der Bioresonanz-Therapie und dachte das muss ich mit meiner Tochter auch mal ausprobieren! !!

Mein Kind war damals 7 Monate alt.

Als erstes wurde dann mal getestet worauf sie denn so reagiert. ..
als das geklärt war startete auch gleich die Behandlung.

1x pro Woche bekam meine Tochter dann die Basis-Therapie. Man merkte jedesmal, dass es ihr an den Folgetagen nach der Behandlung immer gleich wesentlich besser ging - sie atmete ruhiger - die Nase war vorübergehend freier und sie war die ersten beiden Tage nach Behandlungen immer total aktiv und bester Laune! Es ging ihr einfach mal gut und sie wurde von keinem Infekt (welcher Art auch immer) gequält und das hat sie unheimlich genossen! !!

An den letzten 1-2 Tagen vor der nächsten Behandlung merkte man dann schon, dass es dringend wieder Zeit wurde für die nächste - sie wurde wieder träge und die Atemwege waren wieder zu und das Schnaufen war wieder viel anstrengender für sie!

Als nächster Schritt wurde dann mit dem Gerät getestet mit welchen Viren und Bakterien mein Kind bereits belastet war. Dabei waren dann Pneumokokken und Streptokokken ausschlaggebend. Beide quälen die Atemwege - BINGO dachte ich - hat sie ja schon von Beginn an belastet! !

Hier stecken wir nun mitten in der Behandlung und ich kann freudestrahlend behaupten, dass es meiner Tochter seit Wochen - nein sogar schon seit Monaten

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Keine Op notwendig Dank Bioresonanz

Unsere Tochter hatte ständig Infekte und eine laufende verstopfte Nase und wir hatten immer das Gefühl das sie nicht richtig hört. So machten wir uns auf den Weg zu vielen Ohrenärzten alle haben uns den Rat zu einer Paukenerguss und Polypen Op. Ich hatte aber immer ein schlechtes Gefühl dabei. Da ich mit meiner kleinen Tochter auch in der Praxis in Behandlung war (auch sehr zufrieden) erzählte ich von unserem Problem. Ich machten sofort einen Termin aus.
Nach einen ausführlichen Gespräch war ich sofort überzeugt. Es wurde vielen Allergien festgestellt die dann gleich schmerzfrei mitbehandelt wurden. Der lästige Schnupfen war nach drei Sitzungen verschwunden. Uns fiel auch gleich auf das sie besser hören konnte und ihr Allgemeinzustand auch viel besser war. Da sie jetzt auch wieder besser schmecken konnte aß sie auch gleich besser. Einmal die Woche mussten wir für 10 Minuten zur Therapie. Der Hörtest zeigte uns ein klares Ergebniss, beide Ohren ohne Auffälligkeiten.
Wir waren sehr zufrieden ich würde die Praxis aufjedenfall weiter empfehlen
VIELEN LIEBEN DANK NOCHMAL

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Sehr empfehlenswert

Schon im Wartebereich konnte ich durch die vorherrschende Atmosphäre entspannen. Wegen massiver Beschwerden im HWS-Bereich habe ich mich auf Empfehlung bei Herrn Wellhöfer vorgestellt. Bereits nach der 1. Behandlung ging es mir sehr viel besser und nach der 2. Behandlung bin ich beschwerdefrei. Welche Erleichterung. Es wurde mir alles genau erklärt, sowohl vor als auch nach der Behandlung. Sollte ich wieder Beschwerden haben, werde ich sicherlich den Weg von München nach Diespeck nicht scheuen. Vielen Dank an dieser Stelle☺️

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Einfach Super !

kann Herrn Wellhöfer nur empfehlen, tolle Behandlung meine Kopfschmerzen sind ganz weg, im
Hals - Nacken - Schulter - Lendenbereich alles wieder elastisch und man konnte dazu auch noch entspannen einfach toll. Danke

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Im Notfall sofort drangekommen

Nach 8-wöchigen schrecklichen Dauerschmerzen im HWS Bereich und unzähligen Orthopäden Besuchen mit Einrenken Spritzen und Tabletten hielt ich es nicht mehr aus und habe die Praxis Wellhöfer kontaktiert.
Als Notfall wurde ich noch am selben Tag drangenommen obwohl kein Termin mehr frei war und Herr Wellhöfer seine Mittagspause opferte.
Das verdient Hochachtung. Meinen Rücken gehts schon erheblich besser.

Fragwürdigen Inhalt melden



Bewerten Sie Praxis für Osteopathie & Allergie - Matthias Wellhöfer

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2020