Themen

Außenwerbung mit LEDs oder Neon? Alles rund um das Thema Beschriftungen und Leuchtreklame

Viele Unternehmer sind gezwungen, sich damit zu beschäftigen, welche die richtige Außenwerbung für ihr Unternehmen ist. Worauf ist dabei zu achten und welche Faktoren spielen eine Rolle?

Wozu eigentlich Außenwerbung?

Werbung sorgt dafür, das Unternehmen nach außen hin zu repräsentieren, es bekannter zu machen und den Standort anzuzeigen. Sie ist oft der erste Eindruck, den Passanten von einer Firma erhalten. Werbung ist also ein sehr wichtiger Faktor für die Kundenakquise. Um viele Kunde zu gewinnen und das Unternehmen populär zu machen, ist die richtige Werbung unentbehrlich. Aber welche Außenwerbung ist die Richtige? Welche Arten von Außenwerbung gibt es? Und welche Vor- und Nachteile gibt es?

Vor- und Nachteile von verschiedenen Beschriftungen

Zuerst einmal treffen Sie die Entscheidung, ob Ihre Außenwerbung besser strahlend hell leuchtet oder als schlichtes Plakat, Aufkleber oder Ähnliches daherkommt. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Die Vorteile für Leuchtreklame liegen auf der Hand:

Diese sehen potenzielle Kunden im Dunkeln deutlich besser und sie ist auch um einiges auffälliger als nicht leuchtende Werbung. Andererseits gibt es natürlich auch Kontrapunkte beim Thema Leuchtreklame. Gegen diese spricht beispielsweise, dass durchgängig Stromkosten entstehen. Denn in vielen Fällen ist die Leuchtwerbung 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag in Betrieb. Entscheiden Sie sich dennoch für eine Leuchtreklame, ist es an der Zeit, wiederum zu überlegen, ob Sie eine Neonreklame, LEDs oder andere Leuchtmittel verwenden. LEDs sind im Unterhalt die mit Abstand günstigsten Leuchtmittel und bieten darüber hinaus eine lange Lebensdauer. Außerdem enthalten diese auch keine Schadstoffe wie etwa Quecksilber.

Allerdings ist es wichtig, zu wissen, dass LEDs in der Anschaffung immer noch teuer sind. Ob sich das lohnt, entscheidet jeder für sich selbst. Daher ist es wichtig, auch die verschiedenen Arten von Leuchtmitteln zu recherchieren und viele Informationen einzuholen.

Aber auch Plakate und Aufkleber haben ihre Vorteile. Diese sind in der Anschaffung deutlich günstiger und verbrauchen keinen Strom. Damit Ihre Laufkunden die Plakatwerbung auch im Dunkeln sehen, haben Sie die Möglichkeit, Lampen zu kaufen, die Ihre Werbung bei Nacht anstrahlen. Im Allgemeinen ist Plakatwerbung aber deutlich unauffälliger als Leuchtreklame. Machen Sie sich daher ausführlich Gedanken darüber, welche positiven und welche negativen Punkte Sie für sich in welcher Art von Werbung sehen.

Beschriftung_627_Bild_2

Montage durch einen Fachmann oder do-it-yourself?

Bei der Frage nach professioneller Montage oder Eigenkreation spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Wie steht es um Ihr persönliches, handwerkliches Geschick? Haben Sie sich für eine Leuchtreklame oder Plakatwerbung entschieden? Im Endeffekt entscheiden Sie für sich selbst, ob Sie die Reklame selbst anbringen oder lieber durch einen Fachmann montieren lassen. Die Empfehlung jedenfalls lautet ganz klar: Fachmann.

Die Gründe dafür sind eindeutig. Ihr Unternehmen wirkt nach außen hin idealerweise seriös und dazu trägt auch Ihre Außenwerbung bei. Ist diese nicht hundertprozentig gerade und fachgerecht montiert, wirkt das auf Betrachter von außen unprofessionell. Lassen Sie die Montage einen Fachmann übernehmen, sind Sie auf der sicheren Seite. Im Nachhinein sitzt dann alles perfekt und Ihr Unternehmen macht einen seriösen Eindruck auf Passanten.

Wo ist die Werbung am besten anzubringen?

Der richtige Anbringungsort ist in erster Linie dem Unternehmen selbst überlassen. Es gibt allerdings ein paar kleine hilfreiche Tipps, um Werbung am richtigen Ort zu montieren. Eine große Werbung hängt am besten direkt über dem Eingang des Unternehmens. Die Kunden wissen so auf den ersten Blick, wie das Geschäft heißt, in das sie hineingehen. Das ist aber noch nicht alles.

Wer Unternehmen in einem Gewerbepark oder in der Nähe von Autobahnen besitzt, denkt besser auch über ein Schild auf einer großen Säule nach, sodass seine Werbung auch von Weitem gut zu sehen ist. Mit Sicherheit sind auch Sie schon einmal auf der Autobahn gefahren und haben von dort aus ein großes Schild mit Werbung für ein Unternehmen gesehen.

Das richtige Außenwerbe-Konzept finden

Sind Sie sich nicht sicher, welches das richtige Außenwerbe-Konzept für Ihr Unternehmen ist, empfiehlt es sich, Ideen durch Bekannte, Verwandte, Geschäftspartner sowie Mitarbeiter einzuholen. Oder Sie schauen sich um, wie andere Unternehmen dies umsetzen. Das richtige Werbekonzept ist nicht zu unterschätzen. Das gilt nicht nur für die Außenwerbung am Unternehmens-Gebäude, sondern auch für jegliche andere Art von Werbung. Die richtige Werbestrategie trägt erheblich zum Gewinn sowie zur Bekanntheit Ihres Unternehmens bei.

Beschriftung_627_Bild_3

Den richtigen Ansprechpartner für Werbung finden

Ein Faktor, der ebenfalls eine große Rolle spielt, ist die Wahl des richtigen Unternehmens für den Auftrag. Wie in vielen anderen Branchen, gibt es auch in der Beschriftungs- und Werbebranche viele verschiedene Angebote und Anbieter. Achten Sie darauf, dass der Anbieter, für den Sie sich entscheiden, seriös und kompetent ist. Lesen Sie sich gegebenenfalls auch Kunden-Bewertungen zur Arbeit des Anbieters durch. Denn nichts ist schädlicher als ein neu gegründetes Unternehmen, das sich gleich zu Existenzbeginn über den Tisch ziehen lässt und auf diese Weise möglicherweise viel Geld verliert.

Informieren Sie sich am besten umfänglich über das Unternehmen, das Sie beauftragen, sprechen Sie mit den Mitarbeitern und schauen Sie im Idealfall persönlich bei der Firma vorbei, damit Sie sich ein möglichst genaues Bild machen. Haben Sie das richtige Unternehmen gefunden und sind sich sicher, dass es ein seriöser, kompetenter Anbieter ist, geben Sie Ihre Wunschwerbung in Auftrag.

Fazit

Es ist in jedem Fall wichtig, viele Informationen in vielen verschiedenen Bereichen einzuholen. Überlegen Sie sich genau, welche Art von Außenwerbung Sie an Ihrem Unternehmen montieren lassen. Wenn Sie sich für eine Leuchtreklame entscheiden, informieren Sie sich über die verschiedenen Beleuchtungstypen und Leuchtmittel sowie deren Kosten.

Die Außenwerbung eines Unternehmens trägt einen großen Teil zur Kundenakquise bei, weswegen es empfehlenswert ist, diese durch einen Fachmann montieren zu lassen. In diesem Fall beschaffen Sie sich am besten ebenfalls umfangreiche Informationen und holen verschiedene Angebote ein, um das perfekte Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen.

Jede Art von Außenwerbung hat ihre Vor- und Nachteile. Hier es ist an Ihnen, selbst zu gewichten, welche Vorteile wichtiger und welche weniger wichtiger für Sie sind. Die richtige Außenwerbung ist das A und O. Bei der Auswahl des Anbieters, der für die Produktion der Reklame zuständig ist, lassen Sie sich lieber einen Tag mehr als zu wenig Zeit. Erfolgt die Montage der Außenwerbung einen Tag später, dafür aber professionell, ist das kein Weltuntergang.

Linktipps zum Thema:

 


KennstDuEinen.de ist ein Bewertungsportal für Dienstleister aller Branchen. Suchen und finden Sie die besten Dienstleister in Ihrer Nähe!

Neueste Bewertungen für Beschriftung

A.SEIDARIDIS

Zufriedenheitsgarantie

Vom Bringen bis zum Abholen alles super, weiter so.

Weiterlesen
AAA + Clever - Beschriften CREW 19 DÜSSELDORF 95

Folierung Clever Beschriften

Nur zu empfehlen. Sehr kreativ schnell sauber und ordentlich

Weiterlesen
Clickandprint bach werbung GmbH

Hohe Qualität-sehr zu empfehlen !

Beste Angebote auch für Sonderwünsche-sehr präzise Ausführung-auch kleine Mengen - hohe Qualität-sehr zu empfehlen! Kawa-Mike

Weiterlesen

Kategorie: