Tierklinik Ludwigsburg

Karl-Heinrich-Käferle-Str. 2
71640 Ludwigsburg

Tel.: 07141 - 86888

3,48 Sterne

53 Bewertungen

» Jetzt bewerten!

Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (53 Bewertungen)

3,48/5 Sterne

53 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 24

4 Sterne: 8

3 Sterne: 1

2 Sterne: 3

1 Sterne: 17




vom

5 Sterne

Mein Meerschweinchen bedankt sich!

Ich war mit einem meiner Meerschweinchen als Notfall in der Klinik, weil es einen prallen und schmerzhaften Bauch hatte und kaum noch fraß. Bei Meerschweinchen können schon wenige Stunden ohne Fressen zum Tode führen und ich wurde aus dieser Tatsache heraus sehr ernst genommen. Ich kam, obwohl ich keinen Termin hatte, nach etwa 15 Minuten dran. Die Ärztin hat sich Zeit genommen (war fast 30 Minuten im Behandlungsraum), hat wirklich alles was ich gesagt habe in den Computer getippt und wirkte auch selbst sehr betroffen (manche Ärzte wirken ja schon sehr abgestumpft). Das Schweinchen wurde allgemein untersucht und dann auch sofort der Bauch geröntgt und die Diagnose war eindeutig eine starke Aufgasung. Ich bekam viele Medikamente mit, der Eingabeplan war verständlich aufgeschrieben und sie hat mich auch über die weiter Fütterung und Päppelung informiert. Dem zusätzlich verschriebenem Antibiotikum gegen die Bakterien, die die Aufgasung verursacht haben, wurde ein pre- und probiotisches Präparat beigelegt, um die Darmbakterien zu erhalten. Mein Schweinchen bekam zudem ein starkes Schmerzmittel gespritzt (Präparat aus der Humanmedizin), wodurch es nach wenigen Minuten schon nicht mehr so schmerzhaft auf Berührungen am Bauch reagierte und in der Transportbox sogar Heu mümmelte. Für den Päppelbrei bekam ich sogar eine Spezialspritze mit extralanger Spitze, weil man Meerschweinchen sonst schlecht zufüttern kann.

Alles in Allem habe ich mich dort sehr verstanden und gut aufgehoben gefühlt. Mein Meerschweinchen hat dank Schmerzmittel wieder gefressen und der Bauch wurde von Tag zu Tag weicher und dünner.

Konsultation, Röntgenbild, Medikamente vor Ort und Medikamente für zu Hause haben zusammen 145€ gekostet. Bei einem Notfall würde ich sowieso jeden Preis zahlen, aber trotzdem finde ich es angemessen. Bis auf das Schmerzmittel waren alle anderen Präparate aus der Veterinärmedizin.

Mein Meerschweinchen ist gesund, freut sich des Lebens und bedankt sich herzlich :) Ich würde immer wieder in die Tierklinik fahren.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

OP Kreuzbandriss Hund

Unsere Hündin hatte sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Da sie ein Wirbelwind ist, war eine OP für uns persönlich nicht vielversprechend. Nicht desto trotz haben wir es gewagt. Die Betreuung in der Tierklinik Ludwigsburg war sehr gut. Haben sie dann auch gleich da gelassen. Sofort nach der OP kam Rückmeldung über eine erfolgreich verlaufene OP. Abends durften wir sie auch schon mitnehmen. Mehrer Wochen Ruhe wurden verordnet. Sind diesem Plan strickt gefolgt. Mittlerweile sind 5 Monate vergangen. Unserem Hund geht es blendend. Sie läuft und rennt, als ob nie was gewesen ist. Ganz herzlichen Dank an das gesamte Team der Tierklinik Ludwigsburg. Macht weiter Herrchen und Frauchen glücklich. Herzliche Grüße von unserer Hündin Cora.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Mastzellentumor bei unserem Kater

Anfang Februar entdeckten wir bei unserem Kater einen kleine Erhöhung am Schwanzanfang auf dem Rücken. Ich rief gleich in der Klinik an und konnten sofort kommen ! Es stellte sich durch Biopsie heraus das es ein Mastzellentumor ist ! Schon 3 Tage war die Operation ! Uns wurde alles genau erklärt ,jeder der mit unserem Kater zu tun hatte war sehr freundlich ! Leider war der Tumor bösartig !
Wir gehen alle 5-6 Monate zur Nachsorgeuntersuchung und bis jetzt ist alles in Ordnung ! Ich bin sehr dankbar für die Hilfe und Freundlichkeit die wir dort erfahren durften !

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Kompetente Lebensretter mit Herz

Meine Erfahrungen mit der Tierklinik Ludwigsburg waren extrem gut. Mein Kater hatte schwerste innere Verletzungen und keine guten Prognosen. Trotzdem haben es die hervorragenden Ärzte, allen voran eine großartige Chirurgin geschafft, ihn durch ihr Können zu retten, nachdem zwei Tierärzte vorher das offensichtliche Problem übersehen hatten. Während der nächtlichen, fast 6-stündigen Notoperation wurde ich telefonisch auf dem Laufenden gehalten. Die Ärzte haben es immer geschafft, sachlich und umfassend zu informieren, ohne von oben herab mit Fachbegriffen um sich zu werfen, oder mich für dumm zu verkaufen. DAS habe ich leider schon allzu oft anders erlebt. Jede medizinische Entscheidung wurde zum Wohl des Tieres sorgfältig durchdacht und mit mir abgewägt. Natürlich ist da auch immer Glück mit im Spiel, Alter und Widerstandskraft des Tiers spielen eine große Rolle. Aber hier wurde alles menschenmögliche getan - professionell und fehlerfrei. Mein Kater hat es geschafft und ist heute gesund. Wenn er es nicht geschafft hätte, wäre es sicher nicht die Schuld der Klinik gewesen.

Die Nachsorge war sehr gründlich. Dass sich bei einer fast 6-stündigen Notoperation (natürlich am Wochenende) und 7-wöchiger Nachsorge einiges an Kosten ansammelt, sollte klar sein. Allerdings kam man mir sogar hier entgegen - unaufgefordert und aus reiner Kulanz, dem Tier zuliebe. Ich habe jeden Cent gerne gezahlt.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Besser geht es nicht

Meine kleine Malteser-Hündin mußte wegen einer Bauchspeicheldrüsenentzündung stationär angenommen werden und operiert werden. So schlimm der Anlass auch ist, möchte ich dem ganzen Team wirklich ein großes Lob ausstellen. Intensive liebevolle Betreuung, medizinische Topversorgung, offene Gespäche. Besser dürfte es wohl kaum gehen. Für meine kleine Maus hoffe ich so sehr, das sie aus dieser schweren Erkrankung heraus kommt.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Preis Leistung top

Mein Hund (französische bulldogge) hatte gestern eine Kastration. Ich habe mich seit langem nicht mehr so gut aufgehoben gefühlt. Preis /leistung stimmt zu 100%. Mein Hund hat noch nicht mal erbrochen, so wie die letzten male - bei einer Dorf praxis. Ich kann die Klinik mit bestem Wissen und gewissen weiter empfehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Sehr zufrieden

Einfach nur toll! Unsere Border Collie Hündin leidet unter schwerer Epilepsie. Nachdem wir in der Stuttgarter Tierklinik in Plieningen schon telefonisch abgewiesen wurden, obwohl wir 8 Wochen zuvor sie dort stationär behandeln lassen mussten, hatten wir uns "notgedrungen" nach Ludwigsburg Osweil gewandt. Die beste Entscheidung überhaupt. Wir wurden sehr freundlich und kompetent behandelt. Man merkt, dass auch das zwischenmenschliche und die Stimmung im Team stimmt. Unsere Hündin wurde stationär aufgenommen. Da sich ihr Zustand sehr verschlechterte, musste sie letztendlich ins Koma gelegt werden. Wir haben immer Bescheid bekommen über die Zustandsänderungen unseres Hundes. Uns wurde auch klar deutlich die Situation erklärt, mit allen Vor- und Nachteilen und ohne auch die Situation schön zu reden. Haben uns sehr gut aufgehoben und betreut gefühlt. Jederzeit würden wir die Klinik wieder aufsuchen

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Mein Kater ( 17 Jahre ) mit viel Liebe von allen behandelt

Dickes Lob an Dr. Deicke und Team. Silan wurde mit viel Liebe und führsorge behandelt. Alle haben den Alten Knabe mit viel Liebe umsorgt. Beim Herz ultraschall wurden Pausen gemacht bis sich Silan wieder beruhigt hatte. Auch als mein Kater Kaka gemacht hatte, wurde es vom Arzt weggeputzt. Die Helferinnen haben ihn danach noch liebevoll mit Wasser gereinigt! !! ! ! Bekam ihn sauber zurück! Wir wurden vorher und nachher genau erklärt was mit den Silan gemacht werden muss . Bekam auch gleich die zusätzliche Medikamente für ihn mit. Ich würde mein Kater jederzeit wieder von Dr. Deicke behandeln lassen. Leider hat er keine gute aussicht .Herz zu Krank. Werde jeden Tag (so lange er durchhält geniesen) Besten Dank an alle noch einmal.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Große Zufriedenheit!

Wir hatten großes Glück im Unglück mit unserer Hundedame Bella erfahren. Nach einer Sterilisation, die allerdings bei einem privaten Tierarzt ausgeführt wurde, und in einem Notfall an einem Sonntag Abend geendet ist, als unser Hund, ganz plötzlich mit einem offenen Bauch dastand und die Lage aussichtslos schien.
Wir haben es mit Ach und Krach in die Tierklinik geschafft, und wurden tatkräftig und schnell versorgt. Bella wurde Notfall operiert, und glücklicherweise sehr erfolgreich! Die Ärztin, hat sich sofort nach der Operation bei uns in der späten Stunde gemeldet und ausführlich die Prozedur und die Lage geschildert. Die stationäre Nachsorge, war ebenso zufriedenstellend, die durch ständigen telefonischen Kontakt mit uns verlief und uns somit etwas Sorge genommen hat!
Die Ambulante Nachbehandlung war ebenso aufmerksam und erfolgreich. An dieser Stelle möchten wir ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiter mitteilen, die wirklich allesamt ebenso freundlich, offen und fachlich kompetent sind! Ein besonders herzliches Dankeschön geht an Frau Dr. Harmuth, die sich wirklich immer Zeit genommen hat um richtig zuzuhören und unsere Fragen fachlich, sowie für uns ersichtlich zu erläutern. Die Namen der zu operierenden Ärzte sind uns leider nicht bekannt, allerdings sind wir zutiefst dankbar, das die OP unter solchen drastischen Umständen, in tiefster Nacht so diszipliniert verlief!

Danke für Ihre Arbeit! Die Tierklinik in Ludwigsburg ist nur zu empfehlen!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Lebensretter, auch für Kaninchen! !!

Mein Kaninchen hatte am Montag starke Schmerzen. Obwohl es schon 22 Uhr war, durfte ich in die Klinik kommen und dass, obwohl sie schwere Notfälle hatten.
In der Klinik sagte mir dann die Ärztin, dass mein Kaninchen dableiben müsste, um Infusionen zu bekommen.
Es gab Komplikationen, so musste er am nächsten Tag noch operiert werden.
Seine Cancen standen sehr schlecht, da er zu allem Überfluss schon 8 Jahre alt ist. Am Mittwoch konnte ich ihn wieder abholen.
Ich hatte in den diversen Telefonaten mit den Ärztinnen zu jeder Zeit das Gefühl, dass sie für mein Kaninchen genauso Einsatz zeigen, wie für einen Hund, sie freuten sich mit mir, als er , trotz aller Erwartungen sich prächtig machte und entlassen werden konnte. Eine Arzthelferin kam sogar raus, nur um mir zu sagen, was ich für ein tolles Kaninchen hätte.
2 Stunden, nachdem ich ihn abholt hatte zeigte er nochmal Schmerzen und ich bin kurzerhand wieder mit ihm in die Klinik.
Dort sagte man mir, es würde lange dauern, da sie 2 Notfälle hätten und die Sprechstunde voll sei.
Nach 20 Minuten wurden wir jedoch reingerufen und die Ärztin kümmerte sich wieder rührend um mein Tier.
Alles in Allem war das Ganze irrsinnig teuer, 540€ für ein Kaninchen ist schon eine Menge, ABER: es war jeden Cent Wert! !!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

SUPER TOLL

Unser Berner Sennenhund konnte Samstags kaum noch laufen und wenn dann alles sehr unkontrolliert. Da wir einen Hirntumor vermuteten, bin ich zum ersten Mal in die Klinik, da diese auch ein MRT anbietet. Diese Aufnahmen wurden am Samstag als Notfall gemacht und wir konnten einen Hirntumor ausschließen. Sonntags konnte er gar nicht mehr alleine aufstehen, daraufhin am Montag Hirnwasser Entnahme. Die Ergebnisse ergaben, dass er FSME hat. Er bekam alle bekannten Therapien die bei diesem Krankheitsbild angewendet werden können. Zudem hatte er noch epileptische Anfälle .
Es war teilweise sehr kritisch.
Ich möchte mich bei dem kompletten Klinikpersonal ganz herzlich bedanken, ich bekam obwohl corona jeden Tag einen oder zwei Anrufe wie es ihm geht . Da er alleine nicht mehr aufstehen konnte, haben ihn 2 Mitarbeiter gehalten , so das er jeden Tag wenigstens ein ,zwei Schritte gehen konnte. Er war insgesamt 9 Tage in der Klinik .
Jetzt ist er wieder ganz auf der Höhe. Bei der Nachsorge Untersuchung ging er freudig in die Klinik und freute sich als er die Mädels und besonders Frau Dr Bach sah.
Ich kann mich wirklich von Herzen nochmals bei allen Mitarbeiter und ganz besonders bei Frau Dr Bach für ihre Hilfe und ihre Kompetenz bedanken. Falls ich wieder mal einen Notfall habe , werde ich nur in diese Klinik gehen.
Überrascht war ich auch über die Rechnung, da ich mit einer höheren Summe gerechnet hatte.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Kater gerettet

Meinem Kater, der einen akuten Veschluß der Harnröhre hatte wurde in der Tiirklinik Ludwigsburg das Leben gerettet. Ich kann nur höchstes Lob aussprechen. Auch die Nachsorge und die Art, wie das Personal mit Tieren und Tierhaltern umgeht ist bestens.
Ich würde die Tierklinik Ludwigsburg jederzeit weiterempfehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Tierklinik Ludwigsburg

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2021