Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (87 Bewertungen)

3,74/5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 3,8 Sterne befriedigend

Qualität: 3,8 Sterne befriedigend

Termintreue: 4 Sterne gut

Preis: 3,4 Sterne befriedigend




vom

4,75 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Kompetente und hilfsbereite Ärzte und Schwestern

Nachdem unser Kater angefahren wurde, bekamen wir hier sofort Hilfe und wurden auch, während der ganzen Zeit, mit unserer Angst um ihn nicht alleine gelassen. Jederzeit war die Ärztin für uns da. Wir hätten damals nicht gedacht, dass unser Oskar noch einmal gesund wird, so wie er aussah. In dieser Tierklinik geht man auf die Besitzer und Tiere sehr gut ein, es wird einem alles erklärt und man kann jederzeit fragen. Wir haben uns rundherum gut betreut gefühlt. Ich kann diese Klinik nur empfehlen. Einen Stern Abzug gibt es allerdings beim Preis, hier ist diese Klinik teurer als Andere!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

3 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Untersuchungen ohne Absprache und fehlende Kommunikation

Wegen unklarer Lahmheit hatten wir ausdrücklich einen Termin zum MRT abgesprochen, ggf. noch ein Ultraschall der Bizepssehne. Den im Anschluss der Untersuchung zugesagten "ausführlichen" Bericht erhielten wir nach unzähligen Erinnerungen und Warten in der Telefonschleife, Intervention der Haustierärztin letztendlich leider erst nach 8! Wochen binnen 2 Stunden nach Einschalten der Zahlungsstelle mit Zahlungsweigerung. Der kaum aussagekräftige Befund hilft den Mitbehandelnden Physiotherapeuten/Osteopathen nicht weiter. Eine Kontaktaufnahme mit der Osteopathin ist leider trotz anderslautenden Angebots und mehrmaliger Nachfrage durch diese in 4 Monaten nicht erfolgt, wäre gerade bei der Unklarheit für den Hund jedoch dringend nötig gewesen. Wirklich gar nicht geht jedoch, dass wir durch die Rechnung nach 7 Wochen erst erfuhren, dass ohne Absprache oder nachträgliche Info auch ein CT vorgenommen wurde, dem wir niemals zugestimmt hätten. Auch hierauf ist leider keine Rückmeldung der Klinik erfolgt.

Fazit: nicht beauftragte belastende Untersuchung vorgenommen, nicht mal nachträgliche Info, kein brauchbarer Bericht und keine versprochene Zusammenarbeit mit Therapeuten .. .
Als einziges Plus kann der nette und einfühlsame Umgang bei der klinischen Untersuchung durch den behandelnden Arzt erwähnt werden.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

3,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Kein befriedigendes Ergebnis

Angefangen hat es bei unserem kleinen Kater-Schatz mit Erbrechen und blutigem Durchfall. Nachdem wir morgens bei unserer Haustierärztin waren und sie ihm etwas gegen einen Magen Darm Infekt verabreichte fuhren wir heim. Am folgenden Abend, unser Kater hatte fast den ganzen Tag geschlafen, bemerken wir, dass er beim laufen mit den Hinterbeinchen "wegkippte" und nicht mehr springen oder richtig sitzen konnte. Wir waren direkt in Panik und haben uns große Sorgen gemacht. Wir riefen die Tierklinik in Hofheim an, da es schon ca. 22. 30 Uhr war. Sort wurden wir erst einmal begrüßt und uns wurde mitgeteilt, dass ein Notfall um die Uhrzeit nochmal ca. 60 EUR mehr kosten würde und die Wartezeit momentan bei ca 2 Std. liegt. Da die Tierklinik auch ca 90 Min von uns entfernt liegt, checkten wir selbst Schleimhäute etc. und wachten die ganze Nacht über ihn. Die Strapazen von locker 3 Stunden in der BOX und anschließender Untersuchung wollten wir ihm in dieser Nacht nicht mehr antun.

Am nächsten Morgen (der Kater schlief die Nacht nur wir nicht) beschlossen wir ihn einzupacken und in die Klinik zu fahren.

Zur Begrüßung bekamen wir ein Tuch mit Duftstoffen, die unseren Kater beruhigen sollten. Positiv fand ich auch, dass direkt eine Helferin kam, die ihn sich anschaute und feststellte ob es sich um einen lebensbedrohlichen Zustand handle. Demnach wären wir wahrscheinlich sofort dran gekommen, doch dem war nicht so, da unser Kater anscheinend alle Vitalitätszeichen erfüllte. Nun begann die Wartezeit in dem Katzenwartezimmer. Insgesamt warteten wir über 2 Stunden bis wir endlich dran kamen. Dann trafen wir auf eine sehr junge Assistenzärztin die ihn sich aber sehr liebevoll anschaute und ihn abtastete. Nach einiger Zeit riet sie zu einem Ultraschall bei der Oberärztin. Sie nahm ihn mit und wir durften nicht dabei sein. Das war für uns sehr schlimm, da wir nervlich sowieso schon völlig aufgelöst waren und ich zusätzlich schwanger im 9. Monat war!

Nach einer guten halben Stunde kam sie mit unserem Kater und seinem kahl rasierten Bäuchlein zurück.

Die gute Nachricht war, dass er ledigleich verdickte Darmwände hatte. Die schlechte war, dass die Ärztin uns nicht erklären konnte, woher seine Bewegungsschmerzen kamen.

Sie sagte, es sei eine Futtermittelunverträglichkeit und wir sollten zukünftig nur noch hypoallergenes Futter füttern.

Das alles haben wir auch gemacht, die Verdauung läuft auch wieder rund nur es besteht weiterhin das Problem mit der Bewegung weshalb wir jetzt nochmal röntgen lassen müssen, da er offensichtlich Schmerzen hat.

Also Fazit:

Positiv:
-Nette Begrüßung
-eigener Katzenwarteraum
-Klinik hat sich alle Laborwerte (Blut etc) von der Haustierärztin angef.
-nehmen sich Zeit für die Krankheitsgeschichte
-moderne medizinische Geräte

Negativ:
-lange Wartezeit
-Assistenzärzte ohne große medizinische Erfahrung
-saftige Preise
-Ultraschall wird ohne Halter durchgeführt
-keine zufriedenstellende Diagnose


Alles in allem waren wir trotzdem froh dagewesen zu sein, da Organische Dinge ausgeschlossen werden konnten und uns das schon beruhigt hat. Wir würden auch wieder bei einem Notfall hinfahren.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Teuer und keine Nachbetreung trotz schwerem Befund

Nachdem der Hund mit Ketoazedose 2 Tage für über 1800, - intensiv vor Ort betreut wurde, wurden wir außer mit einem Magensäureblocker ohne weitere Medikamente nach Hause geschickt. Der Diabetes-Hund erbrach dann und wir versuchten den ganzen nächsten Tag telefonisch einen Rat zur weiteren Vorgehensweise zu bekommen doch keiner meldete sich zurück, auch nicht am nächsten Tag. Wir haben nun die Klinik gewechselt, schwache Leistung für 3-fache Berechnung!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Kompetenter Arzt - Abrechnung Steigerungsfaktor 3fach nicht nachvollziehbar

Wir waren mit unserer Katze zur Einholung einer 2. Meinung Re-Operation ja/nein bei postopertaiv nicht erfolgter, vollständiger Heilung in der Tierklinik.
Fachlich-empathisch hervorragend - umgehauen hat uns die Rechnung.
Für eine unkomplizierte Lahmheitsuntersuchung einer Katze bei einer unkomplizierten Katze, die der Arzt problemlos - keinerlei Gegenwehr oder Abwehrverhalten - und ohne Assistenz durch eine Tierarzthelferin untersuchen konnte wurde der 3fache Satz berechnet.
Begründung - keine.

Des Weiteren wird im Internet mit "Cat Friendly Clinic Gold Standard" geworben.
Nun, was das Wartezimmer angeht, wo ausser auf den Stühlen und auf der einen dort befindlichen Kommode - also wie in jedem anderen Wartezimmer auch - "Katzenkörbe können erhöht abgestellt"gelten soll werden, erschloß sich uns nicht. Dementsprechend standen die Katzenkörbe auf dem Boden oder auf dem Stuhl/Schoß.
Was den "eigenen Katzenraum zur Untersuchung und Behandlung" angeht - dieser stand zumindest zu unserem Untersuchungszeitpunkt und dies anscheinend auch länger vorher bzw. nachher nicht zur Verfügung.
Für unsere Katze da tolerantes Tier kein Drama - in Anbetracht des Umstandes, dass die Klinik entsprechende Angaben macht und damit auch wirbt und damit verbindliche Angaben macht .. .

Wir überlassen es jedem, sich selber daraus ein Gesamturteil zur Klinik zu machen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,75 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Pfotenverletzung nach Sprung

Sehr komoetent. Haben feine Risse in den Pfotenknochen gefunden, die andere TA und Tierkliniken nicht gefunden haben. Konservative Behandlung. Preise absolut OK, Nette Ärzte und Mitarbeiter. Nichts zu Klagen. Ganz im Gegenteil. Unser Hund (Hovawart) kann heute wueder 10 km laufen. Absolut empfehlenswert.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,25 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Tierklinik ohne Herz

Neumoderner, steriler Bau, der aber nichts ausstrahlt, kalte Atmosphäre
Die Klinikbetreiber sollten dringend die Auswahl ihrer Empfangsmitarbeiterinnen überdenken oder vielleicht mal einen externen Praxisberater hinzuziehen (Privatgespräche während Tierhalter bedient werden möchten, unfreudlich in Mimik und Ton). Da ja ausreichend Personal da ist, sollte die telefonische Erreichbarkeit vielleicht von der Rezeption abgekoppelt werden. Der Preis für die Behandlung ist sehr hoch. Der Tierarzt saß uns eigentlich nur auf der Tastatur tippend gegenüber. Eine Verbindung zum Tier wurde nicht hergestellt.
Wir können die Klinik nicht weiter empfehlen. Es ist insgesamt keine schöne Atmosphäre, man hat einfach nur das Gefühl Fall Nummer .. . für den Tag zu sein. Nur ein neues Gebäude und renommierte Namen zeichnen eine Klinik nicht aus, dazu sind die Preise einfach überteuert! Der erste Eindruck beginnt eben auch schon an der Rezeption.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Zahn-OP Kater

Wir waren heute mit unserem Kater zur Zahn-OP nachdem wir am 25. 09. 17 als Notfall und Online-
Überweisung schon mal dort waren. Wir waren sehr, sehr zufrieden. Alle Mitarbeiter/innen waren
sehr freundlich und wir fühlten uns sehr gut aufgehoben. Alles wurde uns intensiv erklärt und
egal welche Frage - alle wurden ausführlich beantwortet. Keine schnelle Abfertigung. Auf den
OP-Termin mussten wir nur 2 Tage warten und die behandelnde Ärztin hat sich Zeit für uns und
unser Tier genommen damit wir über alles informiert sind.
Wir waren sehr zufrieden und können die Klinik nur empfehlen. Das Ambiente ist sehr angenehm und Wartezeit habe ich auch wenn ich als Mensch in eine Klinik gehe. Auch bei Tieren gibt es, genau wie bei Menschen, kleinere und größere Notfälle. .. . .. . .. . .. . .
Zum Preis bleibt zu sagen: wir hatten mit mehr gerechnet. Also alles gut.
Vielen lieben Dank an das ganze Team der Klinik, unserem Kater geht es jetzt schon wieder richtig gut und er will nur eins: so schnell wie möglich wieder raus ins Grüne!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,75 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Die Rettung für unseren Golden Retriever!

Unser Golden Retriever Luna ist 13 Jahre alt und hatte einen fußballgroßen Tumor im Bauchraum. Trotz der anfänglichen Vermutung einer anderen Tierklinik, dass dieser seinen Ursprung in der Milz habe, haben wir uns für ein CT in Hofheim entschieden, das durch nochmals genauere Bilder Aufschluss bringen sollte. Das CT zeigte dann auch, dass die Eierstöcke und Gebärmutter betroffen waren, weshalb wir uns trotz Zweifeln für eine OP entschieden.

Die Terminvergabe war spitzenklasse, wir konnten recht spontan kommen und Luna musste nie lange warten.

Die Klinik überzeugt von vornherein mit einem hochwertigen und modernen Wohlfühl-Ambiente.

Alle ÄrztInnen und MitarbeiterInnen sind freundlich, kompetent und fachlich sehr gut ausgebildet.

Trotz Komplikationen während der OP wurde sich währenddessen und danach perfekt um unsere Luna gekümmert, inklusive persönlicher Betreuung. Auch die Kommunikation mit uns verlief einwandfrei, man hat uns über alles Wichtige stets in Kenntnis gesetzt und auf dem neuesten Stand gehalten.

Einen Tag nach der OP konnten wir Luna wieder abholen und seitdem ist sie schon wieder aufgeweckter als zuvor und hungrig wie eh und je.

Wir möchten uns ganz, ganz herzlich bedanken, denn wir sind fast sicher, dass es Luna in keiner anderen Tierklinik geschafft, und schon gar nicht so gut gehabt hätte.

Also trotz des recht hohen Preises können wir die Tierklinik Hofheim wärmstens weiter empfehlen, da dieser auf jeden Fall gerechtfertigt ist.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Nie wieder! !

Wir hatten einen Notfall und wurden wegen anderer "Notfälle" immer weiter nach hinten geschoben. .. die Hündin die uns Samstags als fast geheilt mit nach Hause gegeben worden ist, musste Abends, nach 200km Fahrt, wieder in die Klinik gebracht werden. .. von ca. 2130 bis Ca. 0300 den Ar. .. wundgesitz wegen Notfällen. .. . Montags wurde sie auf unsern Wunsch eingeschläfert. Ca. 3500€ gezahlt und nicht mal eine genaue Diagnose. Ich kann dieses Haus nicht empfehlen, bin mir vorgekommen wie ein Geldautomat mit Selbstbedienung, "ei wir können hier noch und würden dann da noch machen" Sonntags rief noch eine Ärztin an, die wusste nicht mal was sie da für eine Rasse behandelt. .Eine der schlimmsten Erfahrungen, die ich je machen musste! !! Geht mir nach langer Zeit noch nach! !

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

2,25 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Herzlose Abfertigung beim Einschläfern

Ich war mit meinem Hund in 2016 in der Klinik wegen eines Hirntumors in Behandlung. Da er bereits 15 Jahre alt war, als das festgestellt wurde, hatte man mir von einer OP abgeraten (was sicherlich auch vernünftig war). Was allerdings nicht schön war, war die Nacht, in der er dann (zumindest auf Anraten der diensthabenden Ärztin) eingeschläfert werden musste. Meinem Hund ging es den ganzen Tag sehr schlecht und er übergab sich ständig. Man sagte mir in der Klinik, dass der Tumor im Kopf auf das Brechzentrum drücke und dass man da nichts mehr machen könne außer einzuschläfern. Leider hatte nur eine sehr junge Assistenzärztin Dienst, die auch erst seit ein paar Wochen in der Klinik arbeitete und auch aufgrund des Werdegangs auf der Homepage sonst auch seit dem Studium keine große Berufserfahrung haben konnte. Da sich der Allgemeinzustand meines Hundes jedoch über 18 Stunden sehr schlecht darstellte und ich ihn nicht unnötig leiden lassen wollte, habe ich der Einschläferung zugestimmt. Auf die Einschläferung musste ich dann 3, 5 Stunden in einem Behandlungsraum warten – ohne dass in dieser Zeit jemand ein einziges Mal nach meinem Hund oder mir gesehen hat.

Bis heute treiben mich täglich die Gedanken um, ob der Rat zur Einschläferung einer so unerfahrenen Ärztin der richtige war. Aber ich hatte keine Möglichkeit mit einem erfahrenen Arzt zu sprechen und mein Hund war zu schwach, als dass ich ihn hätte in eine andere Klinik bringen können.

Vor allem der Umgangston des "Hilftspersonals" am Empfang war recht ruppig. Natürlich können Mitarbeiter in einer Klinik nicht mit jedem Patienten Mitleid haben; aber Freundlichkeit kann man zumindest erwarten.

Grundsätzlich hält mich die Tatsache, dass es sehr schwer ist einen wirklich guten und vertrauenswürdigen Tierarzt zu finden davon ab, mir wieder einen Hund zu holen.

Fragwürdigen Inhalt melden

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Tierklinik Hofheim

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2017