Tierarztpraxis Dr. Bernhard Sörensen

Königsberger Straße 36
12207 Berlin

3,31 Sterne

17 Bewertungen

» Jetzt bewerten!

Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (17 Bewertungen)

3,31/5 Sterne

17 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 8

4 Sterne: 1

3 Sterne: 0

2 Sterne: 3

1 Sterne: 5




vom

1 Stern

Ich kam mit meinem K...

Ich kam mit meinem Kater in diese Praxis mit der Vermutung, das seine Zähne nicht in Ordnung sind. Vom ersten Moment an gab der Zahnarzt mir das Gefühl, das er absolut keine Lust auf seine Arbeit hat. Mein Kater sass verängstigt in seiner Box und der Arzt äußerte sich erschreckend abwertend gegen meinen Kater. Aus einem Meter Entfernung schielte er in den Käfig und warf mir an den Kopf, dass " das Tier" nicht behandelbar wäre und total agressiv. Dummerweise bin ich nicht direkt wieder gegangen und er nahm ihm Blut ab. Bailey schrie, ich fragte was los ist und er sagte arrogant "tja, habe ich wohl daneben gestochen". Dann wurden wir von ihm aus der Praxis geworfen, (obwohl es fast leer war und es möglich war Abstand zu halten), um draussen auf seine Blutergebnisse zu warten. Da stand ich dann mit meinem kranken Katerchen im T-Shirt, damit ich ihn mit Jacke und Pulli warm halten konnte. Er bekam dort seine Zahn OP und beim Abholen musste ich mir anhören, das ich ihn auf jeden Fall seperieren muss, weil er mich und seine Schwester angreifen wird. Ich verneinte und durfte mir anhören, das ich keine Ahnung habe wovon ich spreche. Natürlich stimmte es nicht und mein Katerchen torkelte von der sedierung durch die gegend, leckte seiner Schwester den Kopf und griff auch mich nicht an. Genauso wie er nie in den 12 Jahren irgendjemanden gekratzt oder gebissen hat. Ich frage mich, wieso dieser Tierarzt noch Kunden hat, so empathielos und abwertend wie er sich äußert. Für die Nachkontrolle gab ich am Telefon an, das nocheinmal Blut abgenommen werden muss, um den Schilddrüsenwert zu testen, weil er nicht fressen will. Der Tierarzt verweigerte dann bei meinem Besuch die Blutabnahme. Ich solle mir das Tier doch angucken, er wäre nicht behandelbar. Er ging auch kein einziges Mal auf meine Beschreibung von Baileys Symptomen ein. Er machte seine Zähne, steckte sich das Geld in die Tasche und war ansonsten keinerlei Hilfe. Ich brachte meinen Kater dann in die Tierklinik und er bekam die Diagnose Krebs. Der einzige Ort an dem ich bis zum Besuch in dieser Praxis, Menschen erlebt habe, die sich Tieren gegenüber komplett empathielos und abwertend verhalten, sind Mastanlagen und Schlachthäuser. Ich kann jedem nur von diesem Zahnarzt abraten, auch wenn er sich vielleicht an die Vorschriften zur Narkoseüberwachung und den Schmerzmedikamenten hält. Zum Glück gibt es in Berlin auch Ärzte, die hochprofessionell arbeiten und Tiere lieben.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

2 Sterne

Vertrauen schlagartig vernichtet

Wir waren lange Zeit und mit zwei Hunden durchaus zufrieden mit der Tierarzt-Praxis Dr. Sörensen in Berlin-Lichterfelde, obgleich der Einsatz vieler Veterinäre auf Vertragsbasis ein wenig an Fließband oder Manufakturen des 19. Jahrhunderts erinnert. Doch es geht so lange in Ordnung, wie es für alle Beteiligten in Ordnung ist. Im August 2020 war es das für uns dann nicht mehr, weil das System leider Verantwortungslosigkeit begünstigt: Inmitten begonnener Behandlung wurde eine E-Mail-Nachfrage wegen eventuell zusätzlicher Therapie und nochmaliger Vorstellung ebenso schlicht ignoriert wie eine spätere Beschwerde darüber bei Chef Sörensen selbst. An derlei Umgang mit Interessenvertretern vierbeiniger Patienten möchte man sich nun gar nicht gewöhnen, zumal es einen Vertrauensbonus von Jahren schlagartig vernichten kann.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

2,25 Sterne

Überwiegend enttäuschend!

Drei Behandlungstermine- die ersten zwei bei einem Orthopäden und der dritte bei einer Tierärztin der Ambulanz der Praxis.

Leider wurden die gesundheitlichen Probleme meines -selbst für einen tiermedizinischen Laien wie mich- sichtbar kranken Tieres (Abmagerung, Schwäche) bei den ersten Untersuchungen lediglich vor dem Hintergrund des erwähnten Problemfeldes (des Bewegungsapparates) eingehend ärztlich beleuchtet. Wiederholt schilderte ich in den ersten beiden Gesprächen, dass das Tier nach meinem Eindruck einen Blähbauch entwickle, nahezu ganztägig schlafe, Katzensteine verzehre und insgesamt apathisch wirke- leider nur mit begrenztem Erfolg; der Tierarzt vermochte auf meine Bedenken kaum einzugehen, schlimmer: Er vermittelte bewusst oder unbewusst den Eindruck auf mich, als würden jene Beschwerden in Zusammenhang mit der Rückenproblematik und Kreuzbandriss (welcher auch erst bei der zweiten Untersuchung festgestellt worden war) stehen und sich nach Ausheilung auch entsprechend bessern. Beruhigt ging ich auch ein zweites Mal wieder nach Hause.

Nachdem sich der Krankheitszustand meines Katers zunehmend verschlechterte, suchte ich die Praxis (außerterminlich- nahezu zwei Stunden Wartezeit) ein drittes Mal auf- die Tierärztin erkannte schnell die einzelnen Zusammenhänge, untersuchte das Tier eingehend (Abtasten, Ultraschall), entnahm für weitere Untersuchungen Zellmaterial (Biopsie) und erstellte ein erneutes Blutbild. Endlich wurde eine Diagnose (Verdacht einer Krebserkrankung) erstellt, eine Prognose gestellt und das weitere Vorgehen konnte besprochen werden.

Es scheint, das ist mein Fazit, ganz erheblich davon abzuhängen, bei welchem Tierarzt der Tierhalten vorsprechen darf- das Vertrauen nach dieser Erfahrung ist dahin, für meine Freundin und mich ist klar: Nie wieder Praxis Sörensen!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,75 Sterne

Die beste tierarztpraxis

Die bester tierarztpraxis vor allem Dr lottermoser. immer wieder. sehr zu empfehlen. dr lottermoser hat meinen mittelschnauzer heute operiert wie schön zuvor meinen Tibet Spanien.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,25 Sterne

Absolut nicht empfehlenswert

Ich war jetzt zwei mal in unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Tieren da. Bei beiden wurde falsch behandelt, es wurden unnötige Medikamente verabreicht, die gefährlicher waren, als die Krankheit selbst. Zudem sind die Preise unangemessen hoch für diese mehr als ungenügende und falsche Behandlung.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Eine Praxis mit Kompetenz und Freundlichkeit

Vor 4 Monaten wurde meine Katze dort an einem Fibrosarkom operiert. Der Tumor war bereits 8 x 13 cm groß und die OP nicht einfach! Der operierende Arzt Dr. Lottermoser hat alle Details im Vorfeld mit mir abgesprochen, und auch eine sehr fundierte Risiko/Chancen Abwägung vorgenommen. Nach erfolgter OP und während der gesamten Nachsorgezeit, wurde ich nicht nur vom behandelnden Arzt, sondern vom gesamten Praxisteam sehr liebevoll und mit allseits vorhandenem Fachwissen betreut. Selbst mein" gefühlter" 100. besorgte Anruf wurde sehr freundlich und liebevoll geklärt, und jede noch so kleine Frage ernst genommen.
Meiner Katze geht es wieder bestens, nicht zuletzt auch Dank der Internistin Dr. Hielscher, die sich in einer anderen Frage sehr engagiert eingebracht hat.
Ganz, ganz großen Dank und Lob an das gesamte Praxisteam, welches ich von Herzen wärmstens weiterempfehlen kann"

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Super Kleintierspezialistin

Meine Lizzy 4, 5 Jahre (Meerschweinchen) hatte einen Tumor in der Gebärmutter.
Die OP verlief ohne Komplikationen, die Infos hinterher waren sehr hilfreich.
Ich bin seit Jahren mit meinen Meerschweinchen in dieser Praxis und rund herum begeistert. Super Sprechzeiten, nettes Praxisteam, kompetente Ärzte.
Ich habe schon mehrere Praxen "ausprobiert", das ist mit Abstand die beste-- für meine Meerschweinchen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Meiner Erfahrung nach die beste Praxis in Berlin

Bevor mein Hund vor Kurzem verstorben ist, war ich jahrelang treuer Patient bei der Tierarztpraxis Dr. Sörensen. Ich habe mich immer sehr gut aufgehoben gefühlt, das Team ist sowohl medizinisch als auch menschlich sehr kompetent. Gerade in den letzten Monaten wurde ich ganz toll unterstützt, das ging weit über das Medizinische hinaus und ist alles andere als selbstverständlich. Lange Beratungsgespräche, häufige Telefonate (auch nach Feierabend) und viel Einfühlungsvermögen haben mir in dieser Zeit, die für jeden Hundebesitzer schrecklich ist, sehr geholfen. Dafür nochmal ein herzliches Dankeschön an das gesamte Team, besonders aber an Frau Dr. Souchon und Herrn Dr. Sörensen.

In 17 Hundejahren habe ich eine Menge Tierärzte kennengelernt. Die Tierarztpraxis Dr. Sörensen ist für mich mit Abstand die beste, ich habe mich in keiner anderen Praxis so gut aufgehoben gefühlt wie hier.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

"Mini-Tierklinik" ohne anonyme-Massenabfertigung

Wir lassen unsere Kaninchen dort seit 5 Jahren behandeln und sind sehr zufrieden. Auch eine Kastration verlief ohne Probleme. Habe die Praxis auch schon weiter empfohlen (Hunde -und Katzenbesitzer) und die sind auch sehr zufrieden. Für uns als Berufstätige sind die Öffnungszeiten der Hammer! !! Ich finde die Praxis ist wie eine "Mini-Tierklinik" die machen alles aber ohne diese anonyme-Massenabfertigung. .. Auch eine schwierige Operation bei einem Hund eines Kumpels wurde gut gemacht. Hier nochmal Danke! - Macht weiter so!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Zwei kastrierte Katzen, zweimal Komplikationen - Im wahrsten Sinne des Wortes ein schlechter Schnitt

Wir haben vor etwa einem Monat unsere beiden Katzenmädchen in der Praxis kastrieren lassen. Wir hatten für unsere beiden Süßen noch keinen Tierarzt und dachten in so einer großen Praxis mit eigenem Chirurgenteam würde eine Kastration doch zum Standard gehören und absolut sicher und professionell durchgeführt werden. Eine Woche nach der Kastration hatte eine unserer Beiden eine heftige Entzündung im Bauchraum, so stark, dass sie vor Schmerzen schrie. Dank der Behandlung eines anderen Tierarztes hat sie die Entzündung zum Glück rasch überwunden. Bei der zweiten Mieze sah erst alles unproblematisch aus, bis auf einen schwarzen Punkt im Nahtbereich, den wir erst für etwas Restschorf hielten. Nachdem unsere Süße sich gestern dann daran blutig geleckt hat, stellte unser neuer Tierarzt fest, dass sich hier die innere Naht nach außen gestülpt hat und dass die Naht innen inzwischen eiterte. Sie musste gestern noch einmal neu genäht werden. Bei genauerem Hinsehen hat auch unsere zweite Mieze einen solchen schwarzen Punkt. Obwohl bei ihr alles inzwischen verheilt ist, werde ich sie heute zur Sicherheit auch noch einmal durchchecken lassen. Fazit: Zwei kastrierte Katzen - zweimal Komplikationen. Die Praxis wird uns trotz idealer Öffnungszeiten nie wiedersehen.
Die Tierärzte, die wir kennengelernt haben, waren zwar sehr nett aber das Ergebnis und die Tatsache, dass dort mehrere Behandlungstische in einem großen Raum stehen, auf denen verschiedene Tiere gleichzeitig behandelt werden, hat uns endgültig abgeschreckt.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

teure OP war nicht notwendig - Super Arzt

Mein kleiner Malteser-Rüde hatte Probleme an der unteren Wirbelsäule. Teils schon Lähmungserscheinungen in den Hinterläufen. Bei meinem Tierarzt in Grossziethen war wie so oft wieder nur eine Assistenzärztin da. Nach Abtasten schickte sie mich zu einem Tierarzt mit CT. Dort wurde ich auch sofort angenommen. Der Arzt wollte ein CT anfertigen und operieren. Gesamtkosten 1. 000, 00 (Eintausend) Euro. In meiner Verzweiflung (da ich dieses Geld nie hätte aufbringen können, rat mir eine Freundin noch eine 3. Meinung einzuholen. GOTT SEI DANK! !! Ich landete bei Dr. Sörensen persönlich. Er untersuchte meinen Hund. Empfahl konventionell zu behandeln. Spritzen und Schmerztabletten. 39, 00 Euro! !!! Der Hund sollte Ruhe haben und nach einer Woche zur Kontrolle. Nach 5 Tagen waren die Lähmungserscheinungen weg, nach 1 Woche bekam ich nochmals Schmerztabletten für den Hund 19, 00 Euro. Insgesamt brauchte es 3 Wochen und mein Hund war quietschfidel. Bis heute gab es keine großen Probleme mehr mit dem Rücken.
Wer ein Tier hat, weiß wie sehr man leidet wenn es Schmerzen hat. Und wie furchtbar die Situation ist wenn man sich eine OP für das Tier für Eintausend Euro leisten kann.
Ich bin Dr. Sörensen UNENDLICH dankbar, dass er diese Option wenigstens versucht hat und nicht einmal Röntgen musste, da er beim Abtasten genau gefühlt hat wo der Schmerz ist. Ein toller Arzt, Sehr professionell. Hier wurde nicht versucht mir das Geld aus der Tasche zu ziehen. Ich war so glücklich, dass ich diese Praxis aufgesucht habe.
Assitenzärzte sind unterschiedlich kompetent.
Danke Dr. Sörensen! !!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Hier wird dem Tier und Besitzer geholfen!

Liebes Praxisteam,

Ich möchte an dieser Stelle ein ganz großes Lob vergeben. Die Herzlichkeit beginnt schon an der Anmeldung. kompetente Antworten und persönliche Worte sind hier selbstverständlich. Mein kleiner Mops musste leider viele falsche Medikamente nehmen, da andere Tierärzte falsch behandelt haben. Dr. Sörensen hat sofort das Problem erkannt und sich mit sehr viel Zeit um meinen kleinen Schatz gekümmert. Dank Dr. Sörensen ist mein Mops nun wieder Mopsfiedel. Ich kann nur sagen absolut spitze. Und was noch mit drei Däumchen nach oben ist, ist der Preis. Für alle Pfötchenbesitzer ein must have.
Danke von Oskar und Frauchen

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 12 von 17

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Tierarztpraxis Dr. Bernhard Sörensen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2021