Branchenbuch Köln mit Bewertungen

4444 Dienstleister mit 14183 Bewertungen

4,9 Sterne 34 Bewertungen

Von-der-Wettern-Str. 25
51149 Köln - Gremberghoven

Aktuelle Top Bewertung für Köln

5,0 Sterne

von J. W., Köln 50939

Finanzberatung, Kaptialanlage, Honorarberatung

Auf der Suche nach einem kompetenten und vertrauenswürdigen, freien Finanzberater habe ich Herrn Koslowsky kennengelernt. Hauptthema war die Kapitalanlage. D... Weiterlesen »

Bewertung für maiwerk Finanzpartner - Marciano Koslowsky

Haben Sie gute Tipps für Köln auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Neueste Bewertungen für Köln

5,0 Sterne

Rheintek-Hydraulik GmbH

Top Dienstleistung

Sehr schnell, freundlich und gut! Richtig gut. Alle die gute Dienstleistung genießen wollen sind hier richtig.

Weiterlesen »

5,0 Sterne

Armin Hanspach Immobilien

Sehr gut!

Nur positiv. Sehr guter und angenehmer Kontakt.

Weiterlesen »

5,0 Sterne

FENSTERKONZEPTE SCHULZE

Reparaturservice perfekt

Reparatur einer Scheibe und einer Balkontür. Und das, obwohl es Alu war.

Weiterlesen »

5,0 Sterne 3 Bewertungen

Stefanstr. 11
51145 Köln - Urbach

Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Köln

Informationen

Köln ist eine kreisfreie Stadt im Südwesten Nordrhein-Westfalens. Mit etwa einer Millionen Einwohnern ist sie die viertgrößte Stadt Deutschlands. Ihre Fläche von 405,16km² macht sie in dieser Beziehung sogar zur drittgrößten Stadt der Republik. Das Stadtgebiet ist in neun Bezirke und 86 Stadtteile gegliedert und wird von Süden nach Norden vom Rhein durchflossen.

Die Geschichte der Stadt geht bis in die Römerzeit zurück, war sie doch bereits zu dieser Zeit Statthaltersitz der Provinz Germania Inferior. Schon im Frühmittelalter war Köln Residenz- und Bischofsstadt und wurde im Hochmittelalter die größte und kulturell bedeutendste Stadt Deutschlands. In diese Zeit fällt auch die Grundsteinlegung des Wahrzeichens der Stadt, des Kölner Doms. Auch durch die frühe Neuzeit hindurch war Köln eine enorm bedeutende Stadt, verlor aber spätestens durch die Annektierung durch das Königreich Preußen zumindest in politischer Hinsicht einen Großteil ihres Einflusses. Erst ab dem Jahre 1919 wird der Name der Stadt so geschrieben, wie man es heute kennt, zuvor schrieb man sie „Cöln“. Dies geschah auf Anordnung des damaligen Oberbürgermeisters der Stadt, Konrad Adenauer, der nach dem Zweiten Weltkrieg erster deutscher Bundeskanzler wurde.

Kultur & Lifestyle

Das städtische Schauspielhaus am Offenbachplatz ist sicher die erste Adresse in puncto Theater. Intendantin Karin Beier gelang es, die Position des Theaters als eine der interessantesten und führenden Bühnen Deutschlands weiter zu festigen. Zu den erfolgreichsten Inszenierungen gehören u.a. "Die Nibelungen" sowie "Das Goldene Flies". Ein Muss ist sicherlich auch ein Besuch im landesweit bekannten Millowitsch-Theater. Seit dem Tod von Willy Millowitsch ist das Theater in der Hand seines Sohnes Peter. Dieser hat schon in seiner Jugend in zahlreichen Inszenierungen mitgespielt und ist dem Schauspiel darum besonders verbunden. Unter seiner Leitung, und teilweise aus seiner Feder, entstehen die typischen Komödien, die einen Abend im Millowitsch-Theater garantiert nie langweilig werden lassen.

In einer Stadt mit einer so langen und reichen Geschichte sollte man das örtliche Stadtmuseum nicht auslassen. Das Kölnische Stadtmuseum in der Zeughausstraße 1 beschäftigt sich mit der frühen Geschichte der Stadt ebenso, wie mit dem Hintergrund Köln-typischer Phänomenen wie Klüngel, Kölsch, Karneval, Kölnisch Wasser und vielem mehr – da können sicher selbst Einheimische noch etwas lernen.

Shopping

Köln ist eine der beliebtesten Einkaufsstädte der Republik. Das liegt einerseits an dem quasi grenzenlos großem Angebot aber auch an der großen Vielfalt. Ein Klassiker ist die Hohe Straße, die direkt am Kölner Dom beginnt dann in die Schildergasse mündet. Als ausgewiesene Fußgängerzone zieht sich dieses Shopping-Mekka bis zum Neumarkt. Hier findet sich alles, was das Herz begehrt: Eine Vielzahl von Geschäften und Warenhäusern der bekannten Ketten, genauso wie inhabergeführter Einzelhandel versorgen die Besucher mit Mode, Schmuck, Büchern und Musik, Elektronik – und reichlich Möglichkeiten für den Kaffee oder Snack zwischendurch.

Gleich um die Ecke liegt die Ehrenstraße, die besonders von den Einheimischen geschätzt wird. Traditionelle Fachgeschäften und flippige Cafes und Bars finden sich hier in unmittelbarer Nachbarschaft zu ausgefallenen und extravaganten Angeboten aus Mode und Lifestyle. Kenner schätzen die Ehrenstraße besonders dafür, dass sie „alles auf einem Fleck“ bietet – die gesamte Breite des Großstadtlebens an einem Ort. Ideal zum Bummeln sind die verschiedenen Teile des Innenstadt-Rings. Sie sind Boulevards, die immer wieder von Grünanlagen und Plätzen unterbrochen werden und einige der schönsten Cafes der Stadt beherbergen.

Hotels & Restaurants

Das wahrscheinlich luxuriöseste Hotel der Stadt ist das Hyatt Regency am Kennedy-Ufer. Das 5-Sterne-Hotel bietet einen einzigartigen Panoramablick auf den Rhein, die Altstadt und den Kölner Dom. Das Hotel verfügt über ein erstklassiges Wellness Center mit Spa und Innenpool, 306 Zimmer und Suiten und eine feine abwechslungsreiche Gastronomie.

Ein interessantes Design-Hotel ist das 3-Sterne-Haus Chelsea in der Jülicher Straße, im Belgischen Viertel. Es hat eine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst in den Hotelzimmern und einen wirklich spektakulären, dekonstruktivistischem Dachaufbau mit einigen Maisonettezimmern. Die lediglich 39 Zimmern und 2 Suiten machen das Hotel angenehm klein und persönlich.

Ein traditionelles Brauhaus mit typisch rheinischen Speisen ist das Brauhaus Früh am Dom. Im erstem Brauhauskeller der Stadt erlebt man authentische kölsche Bierkultur in mittelalterlichen Gewölben und kann dazu hausgemachte Köstlichkeiten genießen.

Verwaltung & Verkehr

Rathaus Köln

Unter Goldschmied
50667 Köln
http://www.koeln.de/

Bürgerservice

http://www.stadt-koeln.de/buergerservice/

Hauptbahnhof Köln

50668 Köln

Verkehrsverbund Rhein-Siegen

http://www.vrsinfo.de/

Kölner Verkehrsbetriebe

http://www.kvb-koeln.de/german/home/

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2017