Branchenbuch Kiel mit Bewertungen

227 Dienstleister mit 1458 Bewertungen

Aktuelle Top Bewertung für Kiel

1,0 Stern

von Claudia K.

Junge Hündin verstorben

Ich kam mit meiner 5jährigen Hündin zur Dörsch-Praxis im Notdienst und wurde einem Tierarzt empfangen der der eigentlich sterbenden kleinen Maus ein Untersuc... Weiterlesen »

Bewertung für Dörsch A. u. B.

Haben Sie gute Tipps für Kiel auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

Neueste Bewertungen für Kiel

1,0 Stern

Pfando’s Cash & Drive GmbH Kiel

Auf keinen Fall

Der letzte Laden die Firma sollte sich überlegen was sie für Personal hat

Weiterlesen »

5,0 Sterne

1Finanz - Meine erste Wahl

Empfehlenswerte neutrale Beratung

1Finanz in Kiel kann ich nur empfehlen. Eine neutrale und kompetente Beratung in allen Versicherungsfragen.

Weiterlesen »

5,0 Sterne

Medizinische Fußpflege Kiel

Erstklassige Fußpflege in Kiel

Carol Fußpflege hat mich überzeugt. Nachdem ich schon einige Jahre Probleme mit meinen Hühneraugen hatte, kann ich jetzt wieder schmerzte laufen. Es ist...

Weiterlesen »

Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Kiel

Informationen

Kiel ist mit etwa 238.000 Einwohnern auf 118,6 km² Fläche die größte Stadt Schleswig-Holsteins und gleichzeitig Landeshauptstadt. Gelegen an beiden Seiten der Kieler Förde, ist die Stadt seit jeher eng mit dem Meer und der Seefahrt verbunden – aus keinem der insgesamt 30 Stadtteile Kiels hat man es weit zum Hafen und den Stränden der Förde. Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert durch Graf Adolf IV von Holstein gegründet und war bis ins späte Mittelalter eine weniger bedeutende Hansestadt. Im Anschluss war Kiel, wie ganz Schleswig-Holstein, lange Zeit Teil des dänischen Königreichs.

Der Aufstieg zur Großstadt begann mit der Eroberung durch Preußen und vor allem mit der Ernennung zum Marine- und Kriegshafen des Deutschen Reiches. Mindestens genauso wichtig war der Bau des Nord-Ostsee-Kanals, der in Kiel in die Förde mündet. Seit dieser Zeit ist Kiel untrennbar mit der deutschen Marine und dem Seehandel verbunden. Heute ist Kiel eine Stadt, die maritimes Flair versprüht und das Meer buchstäblich mitten im Herzen trägt. Die eindrucksvollen Werftanlagen zeugen davon genauso, wie der Marinehafen und der Weltklasse-Status und Punkto Wassersport. Aber auch an Land hat Kiel als Universitäts- und Kulturstadt eine besondere Stellung in Norddeutschland. Nicht zuletzt die weltweit bekannte Kieler Woche zieht jedes Jahr hunderttausende Besucher an.

Kultur & Lifestyle

Die Museenlandschaft Kiels hat natürlich viel Maritimes zu bieten. Einen Besuch im Kieler Schifffahrtsmuseum sollte sich niemand entgehen lassen, der an der Geschichte der Seefahrt und der Stadt Kiel interessiert ist. In einer ehemaligen Fischhalle am Kieler Hafen kann man hier einige Stunden in alle Aspekte maritimer Kultur eintauchen. Besonderes Highlight sind dabei die drei Oldtimerschiffe an der Museumsbrücke. Wer noch mehr über die Kieler Geschichte erfahren will, dem sei das Stadtmuseum empfohlen. Am ältesten noch erhaltenen Adelshaus der Stadt aus dem 17. Jahrhundert beeindrucken allein schon dessen Fassaden, die historischen Räume und der Gewölbekeller.

Die Kunsthalle zu Kiel, hinter dem Schlossgarten, bietet einen kunstgeschichtlichen Überblick durch viele Genres und hat immer wieder interessante Wechselausstellungen. Zeitgenössische Kunst mit Fokus auf den baltischen und skandinavischen Raum findet sich Stadtgalerie Kiel.

Auch mit interessanten Theatern ist Kiel gut versorgt. Besonders empfehlenswert ist eine Vorstellung des Theaters „Die Komödianten“, die vom Leuchtturm, über Schiffe und Schwimmbäder bis zum Wohnzimmer alles bespielen, was man normalerweise nicht als Bühne erwartet.

Shopping

Bummeln und Flanieren lässt es sich in Kiel an vielen Orten wunderbar: Spaziergänge entlang der Förde mit einer frischen Brise um die Nase verzaubern seit jeher Einheimische und Besucher gleichermaßen. Zum Shoppen empfehlen sich die großen Einkaufszentren, wie der CITTI-Park, der Sophienhof mit seinen Passagen oder der Holstentörn. Der Sophienhof ist ein Einkaufszentrum direkt am Meer und bietet über zwei Etagen von der Markhalle bis zu Geschäften und Boutiquen alles, was das Shopper-Herz begehrt.

Vom angrenzenden Holstentörn bis zum Alten Markt, dem traditionellen Kern der Innenstadt, findet sich die Einkaufsmeile der Stadt, die vor allem auch in den Seitenstraßen viele Perlen zu entdecken hat. Besonders exklusiv ist hierbei die Dänische Straße mit ihren Antiquariaten und gehobenen Boutiquen. Als die längste Flaniermeile der Stadt gilt die Holtenauer Straße, mit den Holtenauer Arkaden – hier lässt es sich auch in den zahlreichen Cafes und Restaurants wunderbar ausruhen. Eine etwas andere Shopping-Tour kann man auf einer der Kurz-Kreuzfahrten und Tagesausflüge Richtung Skandinavien oder in eine der anderen deutschen Küstenstädte unternehmen – denn Kiel ist Deutschlands Kreuzfahrthafen Nummer Eins.

Hotels & Restaurants

Für einen Aufenthalt in Kiel, der Stadt am Meer, empfiehlt sich natürlich auch ein Hotel mit Blick auf die Förde und den Hafen. Als First-Class-Hotel kann hier das Steigenberger Conti Hansa gelten, das mit einem tollen Blick aufs Meer, viel Service und zusätzlich der Nähe zum Schlosspark und der Altstadt lockt. Ein Leckerbissen für Individualisten ist das 4* Romantik Hotel Kieler Kaufmann. Die traditionsreiche alte Villa liegt altstadtnah inmitten eines Parks und verfügt neben ihren stilvoll eingerichteten 39 Zimmern auch über ein ausgezeichnetes Parkrestaurant.

Direkt an der Kieler Förde befindet sich das Maritim Hotel Bellevue, das seinem Namen alle Ehre macht – von hier hat man einen unwiderstehlichen Blick auf den Hafen, einlaufende Kreuzfahrer und nicht zuletzt die Kieler Woche. Für den kleineren Geldbeutel empfehlen sich Hostels wie das bekpek kiel oder das Peanuts Hostel.

Fisch essen lässt sich in Kiel natürlich bestens und in vielen schönen und guten Restaurants. Das Restaurant Schöne Aussicht hält, was der Name verspricht und serviert zu exquisiten Fischgerichten den perfekten Wein und Fördeblick obendrauf.

Verwaltung & Verkehr

Neues Rathaus Kiel

Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
http://kiel.de/

Bürgerservice von A-Z

http://kiel.de/Listen/

Hauptbahnhof Kiel

Gleichzeitig Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB)
Sophienblatt 25-27
24114 Kiel

Kieler Verkehrsgesellschaft KVG

http://www.kvg-kiel.de/

Verkehrsverbund Region Kiel VRK

http://www.vrk-sh.de/

Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel SFK

http://www.sfk-kiel.de/

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2017