Branchenbuch Essen mit Bewertungen

433 Dienstleister mit 2274 Bewertungen

Aktuelle Top Bewertung für Essen

5,0 Sterne

von M. S., Essen 45131

Haarentfernung - Fazit: top...

Haarentfernung - Fazit: top Ergebnis, freundliche Atmosphäre, kompetente Betreuung, Antrieb für neue Behandlungen, wovon man vorher nichts wusste, tolles Ins... Weiterlesen »

Bewertung für Institut Hoffmann - Ihr Experte für dauerhafte Haarentfernung und Naturkosmetik in Essen

Haben Sie gute Tipps für Essen auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.

3,0 Sterne 12 Bewertungen

Altendorfer Str. 494
45355 Essen

5,0 Sterne 66 Bewertungen

Huttropstraße 60
45138 Essen

E-Mail schreiben »

Neueste Bewertungen für Essen

5,0 Sterne

Zahnärztin Dr. med. dent. Christina Sanfilippo

für Angstpatienten zu empfehlen

mit viel Angst habe ich bei Frau Doktor im Stuhl gesessen und bin begeistert. Ihre beruhigende Art und die natürliche Freundlichkeit sind perfekt um einem A...

Weiterlesen »

1,0 Stern

wächst doch wieder

Leider enttäuscht

Ich war nicht zufrieden, kann ich leider nicht weiterempfehlen. Preis-Leistung nicht gerechtfertigt.

Weiterlesen »

5,0 Sterne

Patrik Yoga Essen

Finde ich absolut super!

Patrik gestaltet seine Yoga Stunde super und fordert und fördert uns gleichzeitg. Er bietet immer eine Alternative zu jeder Übung und gibt uns immer genügend...

Weiterlesen »

1,0 Stern 1 Bewertung

Karnaperstraße 244
45329 Essen

Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Essen

Informationen

Essen liegt im Westen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und im Zentrum des Ruhrgebiets. Die kreisfreie Stadt hat etwa 580.000 Einwohner auf einer Fläche von 210,31km² und gliedert sich in 9 Bezirke und 50 Stadtteile.

Die Siedlungsgeschichte im Raum Essen geht zurück bis in die Steinzeit. Die eigentliche Geschichte der Stadt beginnt allerdings mit der Gründung des Stifts Essen, durch den späteren Bischof von Hildesheim, im Jahr 845. Im Jahr 1377 erhielt sie das Stadtrecht. Das Mittelalter und die frühe Neuzeit waren in Essen vor allem geprägt durch Konflikte um das Vorrecht in der Stadt zwischen kirchlichen und weltlichen Mächten und auch zwischen der katholischen und der evangelischen Kirche. Ein starker Aufschwung war, wie im gesamten Ruhrgebiet, dann mit der Industrialisierung und dem Bergbau verbunden. Vor allem die Familie Krupp ist, bereits seit dem 16. Jahrhundert, eng an die Entwicklung der Stadt geknüpft. Als um 1970 die Schwerindustrie zunehmend verschwand, wandten sich Stadt und Region stärker dem Strukturwandel zu und vor allem Essen versucht sich seitdem im Dienstleistungssektor zu positionieren. Zudem ist Essen eine wichtige Universitätsstadt und, speziell im Zuge der Entwicklungen durch das Projekt RUHR.2010, auch eine Kulturstadt. Wahrzeichen der Stadt ist die Zeche Zollverein.

Kultur & Lifestyle

Ein Muss für den Essen-Besucher ist sicherlich die Villa Hügel. Inmitten einer 28 Hektar großen Parklandschaft mit Blick über den Baldeneysee wurde sie 1873 für den Industriellen Alfred Krupp gebaut und diente bis 1945 der Unternehmerfamilie Krupp als Wohnsitz. Die Villa Hügel selbst ist ein mächtiges Symbol für die Industrialisierung Deutschlands und beherbergt im „Großen Haus“, sowie im „Kleinen Haus“ verschiedene wechselnde Ausstellungen.

Einen Besuch in der Zeche Zollverein sollte man mit einem Besuch im hier ansässigen red dot design museum verknüpfen. Das Museum zeigt mit etwa 1.000 Produkten die weltweit größte und wohl auch ungewöhnlichste Ausstellung zeitgenössischen Designs – allesamt ausgezeichnet mit dem Gütesiegel für exzellentes Design, dem red dot.

Das Colosseum Theater Essen zeigt eindrucksvoll, wie sich Industrie und Kultur verschmelzen lassen. Aus der ehemaligen Industriehalle ist ein wunderschönes, modernes Musical-Theater geworden, das sowohl technisch ausgefeilt, als auch atmosphärisch reizvoll und ungewöhnlich ist. Die Lichtburg ist vielleicht Essens schönstes Kino, das von der Atmosphäre eher an ein Theater erinnert und neben dem Kinoprogramm oft Lesungen und andere Veranstaltungen präsentiert.

Shopping

Der größte Teil der Essener Innenstadt ist heute Fußgängerzone. Essen war zudem die erste Stadt Deutschlands, die mit der Limbecker Straße im Jahr 1927 eine Fußgängerzone errichtete. Mehr als 700 Warenhäuser, Boutiquen und Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt schaffen einen attraktiven Mix für die ausgiebige Shoppin-Tour. In direkter Nähe zum City Center und den Flaniermeilen Kettwiger Straße und Limbecker Straße liegt das "Passagenviertel" mit seinen exklusiven Geschäften und Restaurants.

Das Einkaufszentrum Limbecker Platz ist Deutschlands größtes innerstädtisches Einkaufszentrum. Es verspricht ein besonderes Einkaufserlebnis mitten in der Essener City. Hier laden auf einer Fläche von 70.000m² etwa 200 Geschäfte, Cafés und Restaurants auf drei Ebenen zum Shopping ein. Hinzu kommen noch eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung und die zahlreichen Parkhäuser.

Und noch mal Einkaufen, Gastronomie und Kultur unter einem Dach: Als attraktiver Treffpunkt inmitten der Stadt bietet die Rathaus Galerie Essen Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen für die ganze Familie. Hier finden sich 60 Geschäfte mit breitgefächertem Angebot sowie Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen.

Hotels & Restaurants

Das Schlosshotel Hugenpoet in Essen-Kettwig ist ein ganz besonders eindrucksvolles Haus. Das Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert gehört zu den architektonischen Kostbarkeiten des Ruhrtals und verzaubert bereits beim ersten Schritt durch den Schlossbogen. Mit 19 Schlosszimmern, 5 Junior-Suiten und den beiden Prunkstücken des Hauses, der Turm-Suite und der Villa Türmchen, ist das Hotel gar nicht so groß, wie das Schloss von außen wirkt. Das mag daran liegen, dass man sich genug Platz für zwei Restaurants, eine Bar und einen schönen Wellness-Bereich gelassen hat.

Hervorragend essen lässt es sich im Restaurant Hannappel, am südöstlichen Rand von Essen. Der Chefkoch Knut Hannappel hat sich seine Sporen in verschiedenen Sternerestaurants verdient und betreibt seit 1993 sein eigenes Gourmet-Restaurant, das inzwischen in diversen Führern mit Bestnoten versehen wurde.

Die Gastronomia Officina, in der Bredeneyer Straße, bietet gehobene und dennoch schnörkellose italienische Küche. Spürbare Tradition für den anspruchsvollen Gaumen in angenehmer Atmosphäre – sehr zu empfehlen.

Verwaltung & Verkehr

Rathaus Essen

Porscheplatz 1
45127 Essen
http://www.essen.de/

Bürgerservice

http://www.use24.essen.de/buergerservice/

Ämter von A-Z

http://www.use24.essen.de/aemter/

Hauptbahnhof Essen

Am Hauptbahnhof
45127 Essen

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

http://www.vrr.de/

Verkehrsbetriebe Essen

http://www.evag.de/

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016