Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (16 Bewertungen)

2,48 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 2,6 Sterne ausreichend

Qualität: 2,4 Sterne ausreichend

Termintreue: 3,6 Sterne befriedigend

Preis: 2,7 Sterne ausreichend




vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Nie wieder

Zunächst einmal verbrachte ich zwei Mittagspausen damit, in dem sehr nach Rauch riechenden Wartezimmer völlig umsonst 45 Minuten zu warten, um mir dann im Behandlungszimmer von Herrn Perl sagen zu lassen, dass das Röntgen heute nicht möglich sei.
Es wäre sehr freundlich gewesen, mir das bereits am Tresen mitzuteilen. Eine telefonsiche Absage ist bei solch einer Praxis nicht zu erwarten.

Die Helferinnen und der Arzt an sich, sind im Grunde freundlich. Die Praxis liegt zwar sehr zentral und ist gut erreichbar, macht aber einen sanierungsbedüftigen und schmuddeligen Eindruck. Der Gestank nach Rauch ist kaum auszuhalten.

Herr Perl steht scheinbar grundsätzlich nicht von seinem Stuhl auf und fällt seine Diagnosen nach Augenmaß und „Erfahrung“. Bei mir vermutete er ein Problem des Außenmeniskus.

Nachdem es dann endlich mit dem Röntgen geklappt hat, teilte er mir sehr betroffen mit, dass ich eine angeborene Missbildung der Kniescheibe hätte. Patelladysplasie nach Wiberg 2. Der Frage, ob meine Schmerzen damit zusammenhingen, wich er aus. Aber er er hatte sofort eine Therapie parat und zwar eine Lasertherapie, die die Kasse nicht trägt (die Kasse zahle nur „Billigmedizin“) aber alle meine Beschwerden heilen wird.
Als ich sagte, dass ich Bedenkzeit bräuchte, um darüber nachzudenken und darum bat, meine Aufnahmen mitnehmen zu dürfen sagte er sinngemäß, dass zwei Ärzte zu befragen quasi so sinnvoll ist, wie keinen Arzt zu fragen.

Man muss dazu sagen, dass eine Patelladysplasie nach Wiberg 2 keinen pathologischer Befund darstellt, sondern lediglich eine Normierung der Stellung der Kniescheibe. Es ist bemerkenswert, dass ein Arzt diesen Befund ausschlachtet, als sei es eine Erkrankung, nur um seine Patienten zu verunsichern und eine kostenpflichtige Leistung anzudrehen.

Ich kann wirklich nur abraten, diesen Arzt aufzusuchen. Man bekommt zwar schnell einen Termin, aber das ist bei der Qualität seiner Arbeit auch kein Wunder.

Mein Rat: wartet lieber Wochen auf einen Termin bei einem kompetenten Arzt, als zu Dr. Perl zu gehen. Es ist Zeitverschwendung.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,75 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Gute und schnelle Behandlung in akuter Notlage

Ich war wegen akuter Problem des Rückens bei Dr. Perl in Behandlung. Ohne vorherige Terminabsprache konnte ich sofort behandelt werden, die Behandlung führte zu einer deutlichen Besserung meiner Beschwerden. Das Praxisteam ist schnell und bei recht hoher Auslastung in der Praxis immer freundlich.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Gute und schnelle Behandlung

Ich wurde von Dr. Perl sehr ausführlich beraten, das Praxis-Team ist freundlich und hat die Behandlung zügig durchgeführt.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

hilfreicher Besuch beim Orthopäden

Kann nicht meckern, schnell Termin bekommen, freundliche Damen und netter Arzt, gute Behandlung, Hygiene war auch in Ordnung sowie angenehmer Duft! war am Anfang auf Grund der Bewertungen etwas skeptisch aber nach eigener Erfahrung muss ich sagen alles gut und schade für andere Patienten denen es nicht so ging!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Ein Arzt der sein Handwerk versteht

Interdisziplinär arbeitender und denkender Arzt mit Detailliebe zur Diagnostik. Überrascht über die Genauigkeit und das Interesse an komplexen Erkrankungen. Wer komplexe Erkrankungen hat, und eine Verbesserung der Lebensqualität anstrebt, sollte zu ihm gehen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Ganz schlimm

kam wegen Rückenschmerzen und bekam Spritzen in Rücken, ohne Vorankündigung. Nichts Böses ahnend hab ich mich auf die Behandlungsliege gelegt um eigentlich abgetastet zu werden( dachte ich jedenfalls :) ne, direkt Spritze. Mano man
ja, .. und dann fertig.
geht lieber zum Fachmann, dieser hat nämlich keine Ahnung

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Behandlung mit alternativen Heilmethoden - eine Seltenheit

Zu meinen akuten Schmerzen mit der Wirbelsäule wurden mir von einem anderen Arzt, bei dem ich vorher war, erst einmal Schmerztabletten verschrieben und gesagt, ich müsste mehr Sport machen. Ich war glücklich dass mir mit den Schmerztabletten so schnell geholfen werden konnte, dass ich Krankengymnastik verschrieben bekam, und dass ein MRT in Aussicht stand, mit dem man genau schauen konnte, wo das Problem mit der Wirbelsäule bestand, um dann eventuell operativ eingreifen zu können. So dachte ich, würde ich mein Problem schnell in den Griff bekommen.

'Dummerweise' musste ich dann in Frankfurt an Dr. Perl geraten. Und heute sehe ich das Ganze völlig anders. Sicher ist eine Operation ein Mittel, um Schmerzen und bestehende Schäden an der Wirbelsäule zu lindern oder abzuschaffen. Aber an die Ursachen dieser Schäden wird dabei nur an zweiter Stelle gedacht.

Ganz anders die Philosophie von Dr. Perl. Er versucht, die Heilungskräfte des eigenen Körpers zu unterstützen. Dies geschieht - so war es in meinem Falle - denkbar einfach. Über das Verbrennen von sogenannten Moxa-Stäbchen werden bestimmte Areale um einen jeden einzelnen Wirbel erwärmt. Die Therapie stammt aus dem Asiatischen und beruht, ähnlich wie die Akkupunktur, auf einem jahrhundertelangem Erfahrungsschatz chinesischer Ärzte.

Durch die Erwärmung wird nicht nur die Muskulatur gestärkt, sondern auch die Versorgung der Bandscheiben, wenn ich das richtig verstanden habe. Hierzu werden vor der Behandlung durch eine Infusion alle nötigen Wirkstoffe in die Blutbahn gebracht, damit sie anschließend in die Zellen der erwärmten Regionen eindringen können und diese so unterstützen können.

Zu diesen Vorgängen, die im Körper stattfinden, kommt dann noch die beruhigende Wirkung der Therapie selbst. Man liegt ca. 20 Minuten unter einer warmen Decke während der Arzt die einzelnen Stellen der Wirbelsäule langsam erhitzt. Dies geschieht so lange, bis man sich meldet und sagt, dass es zu heiß werde. Hierdurch beruht die Behandlung auf einer intensiven Interaktion zwischen Arzt und Patient.

Weil das Erhitzen sehr lange benötigt, wirkt die ganze Behandlung absolut beruhigend. Hinzu kommen die Gerüche der chinesischen Räucherstäbchen, die wohl ebenfalls lindernd wirken sollen.

Ich will nicht sagen, dass Operieren und westliche Medizin verkehrt sind, im Gegenteil. Was für mich aber persönlich nach dieser Behandlung wichtig geworden ist, ist die Tatsache, dass erst einmal versucht wird, das Problem durch eine Stärkung des eigenen Körpers in den Griff zu bekommen, bevor dann immer noch mit Mitteln aus der klassischen Medizin an das Problem herangegangen werden kann.

Und gerade in der heutigen Berufswelt mit ihrem Mangel an Ruhezonen und der permanenten Dauerbelastung hat mir persönlich der ganzheitliche Ansatz von Dr. Perl enorm geholfen. Meiner Meinung nach sind Heilmethoden, die die gesunde Ernährung, das gezielte Training des Körpers, und eine ausgewogene und möglichst stressfreie Lebensweise unterstützen und daher Krankheiten von vorne herein vermeiden helfen, noch viel zu selten und sollten viel deutlicher in den Vordergrund der Medizin gerückt werden.

Die Erfahrung, die ich bei Dr. Perl machen durfte, war eine der besten in meiner gesamten Laufbahn als Patient, und ich würde ihm hierfür auch ruhig einen Oscar verleihen ;-)

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Nicht zu empfehlen - Katastrophe

Praxis riecht nach Mariuhana - ganz sicher !
Auffällig viele "Urkunden", alle über 30 Jahre alt .
Arztelbst hat locker 180 Kilo, (Sportarzt) !
Kommunikation und Erklärung gleich null !
Diagnose-Begründung = "ich habe 30 Jahre Erfahrung" -- mehr nicht !
Diagnose in meinem speziellen Fall, (ohne Untersuchung und ohne Gespräch) = "ich sehe auf Anhieb, das Sie min. 4 Bandscheibenvorfälle haben" !
Dabei hatte ich nur eine schmerzhafte Nackenverspannung - von selbst weg !
Ungefragt philosophische Sprüche:" sterben müssen wir alle mal, egal wann" !
Keine Ahnung was der Mann beruflich macht - Arzt ist er garantiert nicht !

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Nie wieder! !!

Dieser Arzt ist eine Zumutung für jeden Menschen. Wegen Rückenschmerzen war ich dorthin gegangen. Termin relativ zügig, damit wird auch geworben, um dann den Patienten förmlich zu verarschen! Neben Arroganz und Extreme unhygiene dreht er Patienten lieber kostenpflichtige IGEL Leistungen an, statt genauso effiziente Kassenleistungen anzubieten. Man fühlt sich irgendwie genötigt diese IGEL Leistungen in Anspruch zu nehmen. Als ich mitteilte, dass ich ich informieren will über seine Moxa Therapie, die ich nunmal nicht kannte, wurde er rotz fresch und schnippisch .. ..dann kaufen sie sich ein Buch, meine Zeit ist kostbar. .. Echt unangenehm der Typ! Einfach gruselig! Als ich eine Überweisung benötigte, ging ich zu den Sprechzeiten hin und stand vor verschlossener Tür, trotz Sprechzeit! Nach Öfteren Anruf ging er entnervt ran und brüllte, dass er heute keine Zeit hätte und legte einfach auf. So derart unverschämt und ekelig! Ich spiele immer noch mit dem Gedanken die Ärztekammer anzuschreiben!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Miserabler Orthopäde - nicht zu empfehlen!

Die Arroganz von Dr. Perl wird nur von seiner Inkompetenz übertroffen. Ich war zwei mal bei Dr. Perl wegen Fussgelenksleiden. Beide Male fiel ihm nicht mehr ein als mir eine Salbe zu verabreichen, die in seiner Praxis zusammengestellt wird und privat in Rechnung gestellt wird. Ein richtiger Orthopäde hat mir dann Einlagen verschrieben woraufhin der Schmerz verschwand. Meiner Frau, die ihn wegen eines Halswirbelproblems aufsuchte, verunsicherte er indem er ihr sagte dass die Ursache Krebs sein könnte. Ich rate jedem dieser Praxis aus dem Weg zu gehen auch wenn sie eine der wenigen Orthopädien in Frankfurt ist, die man ohne Terminvereinbarung aufsuchen kann.

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 12 von 16

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Dr. med. Paul A. Perl

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016