Themen

Profi-Autopflege: So erstrahlt Ihr Wagen in neuem Glanz

Eine professionelle Autopflege spart Zeit und Geld und steigert den Wert Ihres Fahrzeugs. Der Fachmann beseitigt sogar kleine Kratzer und Schäden im Lack.

Mit einem nagelneuen Auto die Gegend unsicher zu machen, ist nicht nur für begeisterte Autofans ein tolles Erlebnis. Selbst wer den Wagen nur für die tägliche Fahrt zur Arbeit benötigt, freut sich über ein schickes Gefährt. Wenn der Kauf eines Neuwagens nicht in Frage kommt, bietet sich vielleicht eine Autopflege vom Profi an. Der Fachmann beseitigt Staub, Schmutz, Laub und Insekten sorgfältig. Er bessert kleine Lackschäden aus.

Nach der Behandlung durch den Profi wirkt Ihr Fahrzeug wieder wie neu. Das steigert die Sicherheit auf der Straße. Das Autofahren wird so wieder zum Vergnügen. Die beste Zeit für eine professionelle Autopflege ist das Frühjahr. Dann entfernt der Fachmann sogar Überreste von Streusalz und prüft Gummis auf poröse Stellen. Doch auch im Herbst dient eine Profi-Pflege der Wertsteigerung Ihres Wagens. Letztlich ist jeder Zeitpunkt ideal, wenn Sie Ihrem Fahrzeug eine Extraportion Pflege gönnen wollen.

Autopflege_16_Bild_2

Sanfte Pflege für glänzenden Lack

Ein Profi beginnt die Generalüberholung Ihres Wagens mit der Außenpflege. Mit einer Fahrzeugoberwäsche entfernt er Schmutz, Staub und Sand. Bei dieser Wäsche arbeitet der Fachmann zuerst mit viel Wasser und mit einem Hochdruckreiniger. Er weicht festsitzenden Dreck auf und beseitigt diesen noch vor dem ersten Waschgang. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass kleinste Partikel bei der anschließenden Wäsche wie Schleifpapier auf dem Lack wirken und diesen zerkratzen.

Der Experte beseitigt leichten Flugrost, der sich auf der Fahrzeugaußenhaut festgesetzt hat. Die anschließende Oberwäsche des Wagens führt ein Profi in der Regel in einer Waschanlage durch. Hier werden letzte Reste von Sand und Staub beseitigt. Die Oberwäsche ergänzt der Profi-Reiniger durch eine sorgfältige Reinigung der Felgen und der Radläufe. Dabei verwendet er Reinigungsmittel, die genau auf die Beschaffenheit des Lacks und der Felgen abgestimmt sind.

Nach der Reinigung und der Trocknung des Wagens von außen folgt eine umfassende Pflege. Üblich ist mindestens eine Versiegelung des Lacks. Er wird dadurch widerstandsfähiger und glänzender. Für stark verwitterte Lacke bietet der Fachmann vielleicht eine Intensivkur an. Er arbeitet dann eine spezielle Lackpolitur mit der Poliermaschine ein. Die verwendete Politur stimmt er auf die Beschaffenheit des Lacks ab. Matte Fahrzeuglacke sind mit einer anderen Kur zu reinigen als glänzende Lacke.

Durch das Polieren mit der Lackpolitur erhält die Fahrzeugoberfläche einen sanften Glanz zurück. Bei diesem Vorgang entfernt der Reiniger leichte Schlieren. Der Fahrzeuglack wird dauerhaft konserviert und strahlt wieder wie bei einem Neufahrzeug. Selbst kleine Kratzer und Schäden sind durch diese sehr sanfte, aber gründliche Polierung der Oberfläche gut zu beseitigen. Leichtmetallfelgen behandelt ein Experte mit einem Hartwachs, damit der ursprüngliche Glanz zurückkehrt.

Gründliche Sauberkeit bis in die Ritzen

Nach der Außenreinigung ist das Fahrzeuginnere an der Reihe. Unter anderem werden Türfalze und Armaturen, Lüftungsschlitze und Dachhimmel, Scheiben, Sitzschienen, Sitze und Kofferraum gereinigt. Verstaubte Düsen behandelt der Fachmann mit einem Pinsel und beseitigt so auch tief sitzenden Schmutz. Ecken und Ritzen, die schwer zugänglich sind, reinigt der Experte mit einer Luftdruckpistole. Die Reinigung der Fenster von innen steht bei jeder guten Innensäuberung auf dem Programm.

Dabei achtet ein Profi darauf, dass keine Streifen entstehen und das Rückstände von Klebestreifen, Saugnäpfen von Navigationsgerät und Mobiltelefon und andere Spuren täglicher Fahrzeugnutzung gründlich beseitigt werden. Armaturen, Dachhimmel und Polster behandelt der Experte mit speziell auf die Oberflächenbeschaffenheit abgestimmten Reinigungsmitteln. Polster säubert er mit einem Polsterreiniger, dabei entfernt er kleinere Flecken. Leder behandelt er mit einem Lederpflegemittel.

Kunststoffe reibt er mit einem speziellen Kunststoffreiniger ab. Dadurch gewinnt die Farbe wieder an Tiefe. Sie wird aufgefrischt und wirkt wie neu. Im Kofferraum beseitigt der Profi größere Steinchen, Laub und andere Gegenstände. Schließlich saugt er das ganze Fahrzeug sorgfältig aus. Alle Farben und Materialien im Innenraum wirken nach der sorgfältigen Reinigung und der abgestimmten Pflegeeinheit wie neu. Leichte Abnutzungsspuren sind beseitigt. Im Wageninneren bleibt ein zarter Duft, der an einen Neuwagen erinnert.

So verschwinden kleine Schäden

Bei Bedarf ergänzt der Profi-Reiniger die Fahrzeugaufbereitung durch eine zusätzliche Pflegeeinheit. Dabei beseitigt er Dellen und Kratzer. Sie können beim täglichen Gebrauch durch Witterungsbedingungen wie starken Regen oder Hagel leicht entstehen. Aber auch Steinschläge verursachen kleine Kratzer im Lack. Beim Aussteigen aus dem Fahrzeug kommt es beim Öffnen der Tür vielleicht zu einer fast unsichtbaren Beschädigung durch einen im Weg stehenden Pfosten. Solche kleinen Mini-Schäden behebt ein Reinigungsexperte mit eigens dafür entwickeltem Werkzeug. Die Beseitigung solcher Zerstörungen am Fahrzeug ist für den Kunden besonders effektiv und kostengünstig.

Sofern ein Anbieter darauf spezialisiert ist, kann der Kraftfahrzeughalter diesen zusätzlichen Service problemlos in Anspruch nehmen und sich dadurch die Reparatur bei seinem Fahrzeughändler sparen. Diese wird in der Regel erheblich teurer und zeitintensiver sein. Deshalb lohnt sich die Kontrolle des Wagens auf solche kleinen Schäden. Sie können bei der professionellen Reinigung dann sofort behandelt werden. Ein weiterer Vorteil der zügigen Beseitigung ist, dass der Lack durch Witterungseinflüsse nicht noch mehr angegriffen wird. Der Fahrzeugwert bleibt durch die schnelle Behandlung kleinerer Schäden weitestgehend erhalten, eine nachhaltige Wertminderung ist nicht zu befürchten.

Nach der sorgfältigen Außen- und Innenreinigung und der Beseitigung von Kratzern und Dellen ist die Fahrzeugaufbereitung vom Profi abgeschlossen. Für eine professionelle Reinigung benötigt ein Fachbetrieb mehrere Stunden. Dafür erhält der Fahrzeughalter einen Wagen zurück, der fast wie neu wirkt. Bei regelmäßiger Pflege hat er viele Jahre Freude an diesem Fahrzeug. Ein erheblicher Wertverlust ist so leicht zu reduzieren.

Kein Vergleich zur Standard-Wäsche

Die Fahrzeugaufbereitung vom Profi ist nicht mit einer Standard-Wäsche in einer Waschanlage zu vergleichen. Ein erfahrenes Dienstleistungsunternehmen arbeitet weitaus gründlicher und reinigt den Wagen schonender. Ein Experte wird für die Innen- und Außenreinigung Mittel verwenden, die genau auf die Materialbeschaffenheit abgestimmt sind. Schmutz und Flecken werden beseitigt, die Farben wirken aufgefrischt. Am Außenlack sind keine zusätzlichen Kratzer zu befürchten, weil Sandrückstände sorgfältig entfernt werden, bevor der Wagen in die Waschanlage geht.

Reinigungsexperten verwenden für die nachfolgende Lackpflege von Hand Spezialgeräte. Eine professionelle Fahrzeugaufbereitung dient letztlich dem Werterhalt und der Wertsteigerung. Aufgrund der großen Sorgfalt, der aufgewendeten Zeit und der abgestimmten Reinigungsmittel unterscheidet sich eine professionelle Fahrzeugreinigung und Pflege deutlich von der Standard-Wäsche. Diese kann von Zeit zu Zeit natürlich durchgeführt werden, wenn es einmal eilig ist und wenn grobe Verschmutzungen zu beseitigen ist. Ein- bis zweimal im Jahr sollten Sie Ihrem Fahrzeug allerdings eine Reinigungs- und Pflegeeinheit vom Profi gönnen. Sie erhalten dadurch den Wert Ihres Wagens über viele Jahre und haben Freude an Ihrem schönen Fahrzeug.

Eine professionelle Reinigung muss nicht einmal besonders teuer sein. Viele Dienstleister bieten Komplettpakete an. Sie reinigen den Wagen von außen und von innen. Sie kümmern sich um verschmutzte Felgen. Selbst eine Motorreinigung kann auf Wunsch durchgeführt werden. Durch bedarfsgerechte Pflegepakete ist die professionelle Fahrzeugaufbereitung bei vielen Anbietern unerwartet günstig.

Autopflege_16_Bild_3

Pflege vom Profi lohnt sich

Auf den ersten Blick mag eine professionelle Fahrzeugreinigung sehr teuer und überflüssig erscheinen. Die Experten für die Innen- und Außenreinigung gehen aber deutlich sorgfältiger und sorgsamer vor als dies für die Mitarbeiter in der Standard-Waschanlage möglich wäre. Sie investieren mehr Zeit in die gründliche Reinigung. Dabei verwenden sie spezielle Reinigungsmittel, die genau auf die Beschaffenheit des Lacks und der Fahrzeuginnenmaterialien abgestimmt sind. In einer Standard-Waschanlage sind Sie dagegen auf die dort verwendeten Universalreiniger angewiesen. Eine Fahrzeuginnenreinigung müssen Sie häufig selbst durchführen.

Auch kleine Dellen und Kratzer müssen Sie selbst beseitigen, denn ein solches Angebot gibt es in einer normalen Waschanlage meist nicht. Alternativ müssen Sie Ihren Autohändler mit der teuren Reparatur beauftragen. Eine fachgerechte Ausbildung der Mitarbeiter zur Wagenpflege dürfen Sie in der Waschanlage ebenfalls nicht erwarten. Gerade bei Fahrzeugen aus dem Hochpreissegment ist eine professionelle Aufbereitung von innen und von außen in regelmäßigen Abständen deshalb zu empfehlen. Sie erhalten so den Wert Ihres Wagens auf Dauer und erzielen beim Verkauf einen besseren Preis. Selbst wenn kein Fahrzeugverkauf geplant ist, fühlen Sie sich selbst einfach wohler in Ihrem gepflegten Auto und haben viele Jahre Freude daran.

Neueste Bewertungen für Autopflege und Autoservice

Der Lackdoktor - DerLackdoktor GmbH

Super Job!

Sehr nette und kompetente Beratung. Super sauber gearbeitet. Angenehme Preisgestaltung, Preis und Leistung stimmen!

Weiterlesen
Auto - Scholl - Scheibenreparatur & Fahrerassistenzsystemkalibrierung

Bin sehr zufrieden

Bin sehr zufrieden, Herr Scholl ist sehr kompetent und zuverlässig. Auf alle Fälle würde ich ihn weiterempfehlen.

Weiterlesen
Korrosionsklinik

Unterbodenschutz per excellent

Das Fahrzeug wurde professionell mit Trockeneis gereinigt und danach neu versiegelt. Die Arbeit macht einen sehr guten Eindruck. Bin mehr als zufrieden!

Weiterlesen