Themen

Ausgesperrt und draufgezahlt – Wie man seriöse von unseriösen Schlüsseldiensten unterscheidet

Schlüsseldienste besitzen insgesamt einen eher schlechten Ruf, es gibt zu viele schwarze Schafe. Doch eine seriöse Firma hilft zu einem vernünftigen Preis weiter: So geraten Sie im Ernstfall an den Richtigen!

Vorsorge spart das meiste Geld!

Die kostengünstigste Möglichkeit besteht immer noch darin, den Schlüsseldienst gar nicht erst ordern zu müssen. Eine kleine Unachtsamkeit kann allerdings jedem passieren – und plötzlich fällt beim Flurschwatz mit dem Nachbarn die Wohnungstür ins Schloss, während der Schlüssel noch an der Garderobe hängt. Ein außerhalb der Wohnung deponierter Ersatzschlüssel wäre in einer solchen Situation von großem Wert, vorzugsweise in direkter Nähe, um lange Wege zu vermeiden. Aber einen Zweitschlüssel unter der Fußmatte zu lagern, ist viel zu unsicher. Eine Vertrauensperson muss her.

Schlüssel bei Freunden oder einem professionellen Anbieter lagern

Manch einer versteht sich mit seinem Nachbarn so gut, dass er ihm den eigenen Wohnungsschlüssel anvertraut: Praktischer geht es kaum, so befindet sich der Ersatzschlüssel stets in direkter Nähe. Aber auch in unmittelbarer Umgebung wohnende Freunde oder Verwandte eignen sich eventuell als Schlüsselverwalter. Einige Mieter stehen sogar mit ihrem Vermieter auf so gutem Fuß, dass sie ihren Zweitschlüssel bei ihm lagern. Wer das alles nicht möchte, der sucht sich ein gewerbliches Schlüssel-Depot, das den Ersatzschlüssel einlagert. Doch auch in diesem Fall kommen Sie nicht darum herum, sich sehr genau über die Seriosität des ausgewählten Unternehmens kundig zu machen.

Im echten Notfall helfen Feuerwehr und Polizei

Befindet sich ein dementer Angehöriger in Ihrer Wohnung, der nicht öffnen kann? Oder haben Sie versehentlich ein Kleinkind oder ein Baby in Ihren vier Wänden eingesperrt? In diesem Fall sollten Sie nicht zögern, die Polizei oder die Feuerwehr zu rufen. Der Einsatz des Schlüsseldienstes dauert einfach zu lange – wie schnell könnte einer hilflosen Person im Wohnungsinneren etwas zustoßen? In echten Notfällen helfen Feuerwehr und Polizei schnell und kostenlos weiter.

Schluesseldienst_369_Bild_2

Wie erkenne ich einen seriösen Schlüsseldienst?

Wählen Sie vorzugsweise einen Schlüsseldienst aus dem Branchenbuch aus, der einen Eigennamen als Firmennamen führt und der seine Niederlassung direkt vor Ort hat. Eventuell finden Sie auch die zugehörige Homepage im Internet: Ist dieser Schlüsseldienst Mitglied in einem Fachverband? Dann können Sie von dessen Seriosität ausgehen. Überlassen Sie auf keinen Fall der Telefonauskunft die Auswahl, denn diese wird im Zweifelsfall eher schnell arbeiten als gründlich. Dann geraten Sie mit erhöhter Wahrscheinlichkeit an einen Abzocker. Verlassen Sie sich besser auf Ihren eigenen, gesunden Menschenverstand!

Das sollten Sie im Telefonat beachten

Wenn genügend Zeit bleibt, rufen Sie besser mehr als einen Dienst an und erfragen die Preise am Telefon. So haben Sie die Möglichkeit, einen möglichst kostengünstigen Anbieter zu finden. Zur genauen Preisfindung sollten Sie auf jeden Fall mitteilen, ob die Tür abgeschlossen oder nur ins Schloss gefallen ist: Das kann eine erhebliche Kostendifferenz mit sich bringen. Erkundigen Sie sich nach dem Endpreis inklusive sämtlicher Nebenkosten, eventueller Feiertags- und Nachtzuschläge und Mehrwertsteuer, um wirklich zu wissen, was Sie am Ende zahlen müssen. Vielleicht können Sie an dieser Stelle auch einen Festpreis aushandeln.

Fragen Sie auf jeden Fall nach, wer im Einsatzfall Ihr Vertragspartner ist und wo sich dessen Sitz befindet: Eventuell wird nämlich ein Subunternehmer tätig, oder der Schlüsseldienst täuscht durch eine an ein Call-Center weitergeleitete Nummer mit Ortsvorwahl nur vor, in Ihrer Stadt ansässig zu sein. Das BGB schreibt vor, dass das Unternehmen Ihnen diesbezüglich am Telefon Auskunft zu geben hat.

Bei einem Unternehmen, dessen Sitz weit entfernt von Ihrem Wohnort liegt, müssen Sie wahrscheinlich, im Fall einer späteren rechtlichen Auseinandersetzung, zur Verhandlung anreisen. Das kostet Zeit und Nerven. Manchmal tritt auch eine im Ausland ansässige Firma in Deutschland als Schlüsseldienst auf: In diesem Fall werden Sie noch größere Probleme bekommen, Ihre Rechte im Streitfall geltend zu machen.

Erkundigen Sie sich auch, von wo der beauftragte Monteur anreist. Eventuell ist dieser gerade an einem entfernter gelegenen Ort tätig. Bis er tatsächlich bei Ihnen ankommt, können dann Stunden vergehen. Diese lange Anfahrt stellt die Firma Ihnen vielleicht sogar in Rechnung. Das sollte vorher geklärt werden. Teilen Sie mit, dass Sie bei erheblicher Verspätung des Mitarbeiters den Auftrag wieder zurückziehen. Legen Sie ein Zeitlimit fest.

Denken Sie daran: Ein Zeuge, der das Gespräch mithört, kann hinterher alles Gesagte bestätigen – auch vor Gericht. Sichern Sie sich also am besten durch einen Mithörer ab.

Klare Abmachungen mit dem Monteur treffen

Bevor der nun eingetroffenen Monteur mit seiner Arbeit beginnt, erfragen Sie am besten noch einmal den Namen und die Anschrift seiner Firma. Dann klären Sie mit ihm, welche Arbeiten er genau durchführt. Eine nicht abgeschlossene Tür lässt sich wahrscheinlich recht einfach mit einem Draht öffnen, dies sollte der Monteur in diesem Fall zuerst probieren. Handelt es sich um eine Doppelfalztür, funktioniert der Drahttrick nicht. Auch wenn die Tür sehr eng in der Zarge sitzt, verhindert dies vielleicht eine zerstörungsfreie Öffnung.

Falls der Monteur vor Arbeitsbeginn einen höheren Preis nennt als vereinbart oder er viel zu spät kommt, haben Sie das Recht, ihn unbezahlt wieder fortzuschicken. Auch Anfahrtskosten fallen für Sie dabei nicht an. Der § 312 des Bürgerlichen Gesetzbuchs steht hier ganz auf Kundenseite. Auch wenn der Monteur darauf beharrt, dass ganz andere Arbeiten anfallen als am Telefon voreilig vereinbart, haben Sie die Wahl, mit ihm einen neuen Vertrag abzuschließen oder den Auftrag kostenlos zu stornieren.

In vielen Fällen besteht durchaus die Notwendigkeit, ein Türschloss zu zerstören, um die verschlossene Tür zu öffnen. Beachten Sie allerdings, dass der Schlüsseldienst sein Ersatzmaterial normalerweise zu stark erhöhten Preisen anbietet. Überlegen Sie sich also besser, ob Sie für eine Nacht Ihre Wohnungstür anders sichern können als durch ein neues Schloss – und kaufen Sie am nächsten Tag im Fachgeschäft ein.

Zahlung nach getaner Arbeit

Die meisten Schlüsseldienste, auch die seriösen, verlangen vor Ort eine Barzahlung oder Zahlung per Kreditkarte. Dies liegt daran, dass einige Kunden ihre Rechnung nicht bezahlen, auch wenn diese angemessen ausfällt. Haben Sie weder Bargeld noch Kreditkarte zur Hand, bietet es sich an, gemeinsam mit dem Monteur zum nächsten Bankautomaten zu fahren.

Der Endpreis sollte den Kostenvoranschlag um höchstens 10 % überschreiten, es sei denn, Sie haben einen Festpreis vereinbart. Mehrkosten durch unerwarteten Arbeitsaufwand müssen zunächst durch Sie als Kunden bewilligt werden. Zahlen Sie im Streitfall also nur den Betrag, der Ihnen angemessen erscheint, und lassen Sie den Fall durch einen Sachverständigen prüfen. Die Handwerkskammer und die IHK helfen in diesem Fall weiter. Haben Sie bereits einen zu hohen Preis an den Schlüsseldienst gezahlt, dann haben Sie die Möglichkeit, beim zuständigen Amtsgericht Klage wegen Wuchers zu erheben.

Schluesseldienst_369_Bild_3

Fazit: Konsequenz und Wachsamkeit sind gefragt

Für die Verhandlungen mit dem Schlüsseldienst benötigen Sie vor allem jede Menge Konsequenz und Wachsamkeit. Darum ist es wichtig, dass Sie sich nicht verrückt machen lassen und einen klaren Kopf bewahren. Ein Zeuge, der dauerhaft anwesend ist und Sie unterstützt, verbessert Ihre Position erheblich. Falls der Notfall nachts oder am Wochenende eintritt: Überlegen Sie sich besser, ob Sie nicht für eine kurze Zeit bei Freunden und Verwandten unterkommen können, um teure Preiszuschläge zu vermeiden und für die Auswahl des Schlüsseldienstes mehr Zeit zu haben.

Neueste Bewertungen für Schlüsseldienst

Schlüsseldienst Michael Klein e.K.

Bester schwäbischer Schlüsseldienst in Stuttgart Michael Klein

Hier wurde und genau ein Festpreis von 70€ genannt, der auch an der Türe eingehalten wurde. Nicht einmal 2 Euro Trinkgeld wollte dieser nehmen. Wo es doch gerade in Stuttgart viele schwarze Schafe gibt. Wir sind froh an einen seriösen geraten zu sein und werden im Falle eines Falles nur noch Sie anrufen.

Weiterlesen
Schopper Sicherheitstechnik e.K.

10min leer fährt verlangt 59, 50 Euro

Es ist nach der Recht maximal 60 Euro Verlangen wegen leer fährt ohne Türöffnung , ich habe in 10min Auftrag storniert, bekomme Rechnung für 59, 50 Euro, ja, Pech gehabt dass ich angerufen habe, man muss aufpassen.

Weiterlesen
Mein Schlüsseldienst Kiel

Bester Schlüsseldienst in Kiel

Mit Sicherheit günstigste Schlüsselnotdienst in Kiel und Umgebung.

Weiterlesen