Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung ( 4   Bewertungen)

4 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 4,8 Sterne gut

Qualität: 4 Sterne gut

Termintreue: 4,7 Sterne gut

Preis: 3,3 Sterne befriedigend




vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Herzliche Frauenpower beim Sendlinger Tor

Ich bin schon seit August 2013 wegen einer Skoliose in der Praxis Therapiezeit in Behandlung und auch nach einer Schulter-OP bin ich zur Nachsorge dorthin gegangen.
Die beiden Mädels dort sind ehrlich engagiert, wissen, was sie tun und an den Preisen ist auch absolut nichts verkehrt.
Gerade zum Thema Skoliose kann ich jedem nur empfehlen, hierherzukommen, da hier auch nach Katharina Schroth geübt wird, meiner Meinung nach eine der effektivsten Methoden, um die Wirbelsäule in Schach zu halten.

Ich bin nicht so eloquent im Bewerten, wollte aber mal meinen Senf dazugeben.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Preis

Sehr gute Behandlung, sehr engagiert, sehr herzlich, ...

Ich bin sehr froh, dass ich hier doch noch gelandet bin!
Aufgrund der Bewertung meines Vorgängers, wollte ich erst nicht in die Praxis gehen. Trotzdem hier gelandet bin ich schlichtweg, weil es am nähesten war.
Und ich bereue es keineswegs! Ich bin seit Jahren in physiotherapeutischer Behandlung und deshalb sozusagen schon erfahren mit verschiedenen Methoden.
Ich wurde von Frau A. persönlich behandelt und verstehe nicht, wie man sich nicht gut bei ihr aufgehoben fühlen kann. Sie ist äusserst herzlich und wie ich finde, sehr engagiert. Ich hatte eine "diffuse" Schmerzausstrahlung ins Bein, welche sie nicht hundertprozentig in meine Diagnose einordnen konnte. Sie suchte deshalb persönlich das Gespräch mit meinem Orthopäden, welcher darauf ein weiteres MRT angeordnet hat. Und siehe da. Sie hatte recht. Da war noch ein ziemlich großer Bandscheibenvorfall weiter oben als bisher angenommen. Mit viel manuellen Techniken und auch einem Trainingsprogramm bin ich ohne OP wieder fit! Vielen Dank dafür! Ich komme bestimmt wieder!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Kann ich absolut nicht empfehlen

Ich war längere Zeit in Behandlung bei der Praxis Therapiezeit von Fr. Aumann und war grundsätzlich zufrieden - jedoch gibt es viele andere Praxen deren Leistung insgesamt keineswegs schlechter ist.

Praxis ist recht klein und es gibt nur Vorhänge, keine separaten Räume, d. h. man bekommt alles mit, egal ob man will oder nicht. Sogar der Warteraum ist in den einen Raum integriert.

Das Hauptproblem ist jedoch das Geschäftgebahren von Fr. Aumann.

Dieses möchte ich kurz schildern:

Beim Erstkontakt wird man eingelullt, indem einem gesagt wird, dass die Kosten von der privaten Krankenkasse gedeckt werden - und wenn es Probleme gibt, soll man sich melden und sie wird das regulieren, d. h. der Patient bleibt nicht auf den nicht-gedeckten Kosten sitzen.

Beim Einreichen der ersten Rechnung kam dann das Erwachen - meine Krankenkasse, die bisher seit Jahren ALLES bezahlt hat, hat sich geweigert die Leistungen der Fr. Aumann zu dem Preis zu bezahlen und hat mir nur einen Teil der Rechnung bezahlt. Gutgläubig wie ich war bin ich sehr freundlich auf Fr. Aumann zugegangen und habe Ihr das Problem geschildert. Daraufhin hat sie mir einen Rabatt von ca. 6% gegeben. Und mir gesagt, dass die Krankenkasse verpflichtet sei die Rechnung zu begleichen. Sie hätte Unterlagen dazu, die sie mir zukommenlassen wollte. Natürlich ist über Wochen nichts gekommen und als ich nachfragte, sagte sie dass Ihr die Kopie-Exemplare ausgegangen seien, sie würde sich aber darum kümmern.

Soweit sogut - ich habe Ihr daraufhin umgehend die gesamte Summe überwiesen, die ich von der Krankenkassen erstattet bekommen habe. Zwischenzeitlich hatte ich mit der Krankenkasse telefoniert - hatte immer noch nichts bekommen von Fr. Aumann - und diese haben mir im Detail aufgezeigt, dass die Preise erheblich abweichen - ein Beispiel: Wärme kostet bei Fr. Aumann 14 Euro, erstattet wird von der gesetzlichen 4, 39 Euro, normalerweise bezahlen die privaten Versicherungen 5, 70 Euro und meine erstattet freiwillig 6, 30 Euro.

Daraufhin habe ich Fr. Aumann angesprochen - die Antwort war nur, dass das ein ortsblicher Preis sei. Sie würde sich aber noch um die zugesagten Unterlagen kümmern, sodass ich das verargumentieren könne.

Irgendwann habe ich dann nach vielen Wochen die Unterlagen bekommen und hatte diese dann meiner Versicherung vorgelegt.
Was ich aber nicht wusste ist, dass Fr. Aumann parallel einen gerichtlichen Mahnbescheid hat erlassen lassen.
Dieser war dann 3-4 Tage später in meinem Briefkasten - ohne jegliche Vorankündigung.

Ich persönlich finde das eine Unverschämtheit, denn auch vor allem durch sie konnte ich die Diskussion mit der Krankenkasse
nicht vorantreiben und bin dann noch mit Zusatzkosten für Mahnung und Mahnbescheid (40 Euro) konfrontiert.

Das Beste kommt jedoch zum Schluss: Ich bin persönlich vorbeigegangen um die Rechnung vor Ort zu begleichen und warte an der Theke.
Dort bekomme ich mit wie ein Patient - anscheinend Anwalt - zu Ihr sagt: ". ..dass sie die Patienten darauf hinweisen, dass es evtl. höhere Kosten geben kann, reicht rechtlich gesehen nicht aus. Sie müssen explizit die aktive Einwilligung sei zwingend erforderlich damit das rechtlich Bestand hat. "

Ich habe kurz überlegt aus Prizip (=auch für Andere) das Thema rechtlich auszufechten (habe eine gute Rechtschutz) - da ich jedoch beruflich zu sehr unter Wasser war, habe ich mir die viele Arbeit mit den Anwälten erspart.

Fazit: Ich habe aktiv die Kommunikation gesucht um das Thema bestmöglich zu lösen und bekomme dann so eine Antwort. Ich bin sicherlich der letzte der für eine gute medizinische Betreuung nicht bereit ist Geld auszugeben. Was nicht OK ist, ist die Selbstbedienungsmentalität - schliesslich ist man als Patient Laie und wird dann wie eine Melkkuh behandelt. Zur Info: Das darunterliegende Problem ist, dass es bei den Physiotherapeuten, nicht wie bei den Ärzten, keine Gebührenordnung (GOÄ) gibt, sondern jeder Therapeut für seine Leistung verlangen kann was er möchte.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Spitzen Physiotherapie-Praxis

Eine Freundin hat mir die Praxis Therapiezeit empfohlen und ich bin rundum zufrieden: Meine Beschwerden wurden ernst genommen und ich hatte den Eindruck sehr individuell und kompetent behandelt zu werden.
Die Praxis selbst ist recht klein, aber sehr liebevoll und mit Stil eingerichtet. Allerdings werden nur Privatpatienten genommen. Ich jedenfalls habe eine neue "Stamm"-Physiotherapeutin gefunden :-)

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 4 von 4

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Aumann Barbara "Therapiezeit"

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016