Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (4 Bewertungen)

2,06 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 1,8 Sterne mangelhaft

Qualität: 1,8 Sterne mangelhaft

Termintreue: 2,5 Sterne ausreichend

Preis: 2,3 Sterne ausreichend




vom

4,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Permanent Make-up und Fußpflege

Nach fast 9 Monaten sehen Brauen und Lidstrich immer noch aus wie frisch gemacht. Jeder sagt, es wirkt ganz natürlich. Ich gehe nach wie vor zu Frau Danaee zur Pediküre. Sie ist immer freundlich und zuvorkommend und macht gute Arbeit. Ich verstehe die ganzen negativen Bewertungen nicht!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Unverschämt, entwürdigend und schlechtes Ergebnis

"Wer schön sein will, muss leiden" - geschenkt. Aber wirklich so sehr wie bei Frau Danaee? ?? Sie ist schnippisch, ruppig, kein bisschen einfühlsam, frech, unsympathisch und ihre Ergebnisse sind entweder gar nicht da (Termin 1) oder schlecht (Termin 2). Hier die Details.

Ich habe in den letzten Jahren mehrfach Permanent-Make-up-Behandlungen in Berlin machen lassen, immer in verschiedenen Studios (da über Groupon), immer alles nett und gut. ABER DIESE FRAU GEHT GAR NICHT.

Recht unkomplizierte Terminvereinbarung per Mail/Telefon, beim ersten Termin hat es schon persönlich nicht unbedingt geklickt, aber ja mei, müssen ja nicht beste Freundinnen werden. Von dem Lidstrich, den sie mir einzeichnete, blieb allerdings gar nichts hängen, wie sich nach ein paar Tagen herausstellte. 70 Euro und zwei Tage geschwollene Augen für die Katz. Also Termin zur Nachbehandlung gemacht, der sich aber wie ein Ersttermin anfühlte, da man eben von vorne beginnen wollte.
Da sie keine Kundenakte führt o. Ä. , habe ich zu Beginn alles nochmal erklärt, da kam schon schnippisch "Vorgeschichte, Nachgeschichte, was erzählen Sie alles? ! Ist mir egal, ich nur wissen will, was wir heute machen. " Ooookay. „Wann war Ihr erster Termin? “ – „Hm, müsste ein Dienstagnachmittag im April gewesen sein“ – „Ich sehe hier Mittwochmorgen Ende März, das waren doch Sie. Sie hatten vorher die 10 Euro angezahlt. “ – „Nein, das war ich nicht, ich bin mir sehr sicher. “ – „Hier steht es doch in meinem Buch! “ Gut, ist ja nicht wichtig, ich lasse es auf sich beruhen.

Also ab auf die Liege "Die Brille müssen Sie schon abnehmen, sonst geht es nicht" - ich will sie ihr reichen, sie macht keine Anstalten sie mir abzunehmen, also stehe ich wieder auf, lege sie selber auf ein Tischchen. Doch es sind nicht nur solche Kleinigkeiten, die den Besuch zu einer entwürdigenden Zumutung machten.
Betäubung aufgetragen, mit Eieruhr einwirken lassen, dann geht es los, aber ich fühle mich noch nicht komplett betäubt und zucke etwas zusammen. "Das tut nicht weh, das ist nur unangenehm. Jetzt stellen Sie sich mal nicht so an! " (Ich habe das schon mehrmals gemacht und kann mich gut an das „richtige“ Gefühl erinnern, dies war anders. ) Die ersten Schmerztränen liefen aus den Augenwinkeln und nur mit Engelszungen konnte ich zu etwas mehr Betäubung überreden - aufgelockert durch ein "Jetzt reichts mir aber langsam mit Ihnen. " Auf meine Frage, ob wir uns nun streiten wollen, kam "Ich will nur meine Arbeit machen" - na gerne doch.
Wäre es z. B. ein Friseurbesuch gewesen, wäre ich an dieser Stelle sofort gegangen, egal wie schief die Frisur ist. So liegt man auf einer Liege mit geschwollenen Augen und ist ihr ausgeliefert, also habe ich so wenig Widerworte wie möglich gegeben und gehofft, dass sie nicht allzu viel pfuscht.

Sie geht ziemlich rabiat ran, wischt meine Augen regelmäßig mit starkem Druck mit einem Wattepad ab. Als ich während der Behandlung nochmal nach Betäubung für eine Stelle frage, kommt „In diesem Wattepad ist immer schon Betäubung, es kann gar nicht weh tun. “ Wie schön, dass Sie meinen Körper so gut kennt. „Was machen wir jetzt? “ – „Wie lange dauert es denn noch? “ – „Kann 4 Minuten sein, kann 10 Minuten sein, weiß ich nicht. “ – „Wie wären 2-3 Minuten Pause und dann weiter? “ – „Wir haben schon länger gebraucht als normalerweise. Dann habe ich bald Stundenlohn von 4, 50 Euro, das will auch niemand. “ – Gut, dann wohl mit Schmerzen weiter.
Zwischendurch zwingt sie mich mehrmals die Augen zu öffnen, die innen brennen und außen von der Betäubung schwer sind, und in ihr unvorstellbar grelles Licht zu schauen. Auch hier ohne jegliches Einfühlungsvermögen, wenn ich dafür ein paar Sekunden brauche.

Zum Schluss sagt sie „Es sind ein paar Hämatome entstanden, müssen Sie gut kühlen zu Hause. Kann sein, dass die Farbe darin noch verläuft, kann ich nicht sagen, muss man abwarten. “ Danke. Sie hat mich so malträtiert, dass ich blaue Flecken auf den Augenlidern habe. Ein prüfender Blick in den Spiegel zu Hause zeigt neben der auslaufenden Farbe auf einem Oberlid auch noch eine falsch gemalte Linie am Unterlid, hier habe ich nun zeitgleich zwei verschiedene Optionen für den Lidstrich, wie praktisch.

Ich habe leider die anderen beiden Berichte hier vorher nicht gelesen und ärgere mich schwarz. Vielleicht kann ich durch meine Schilderungen weitere Berliner Frauen vor einem schlechten Erlebnis bewahren.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,25 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Ratte dringendst ab! Pfusch der an der Körperverlezung grenzt!

Ganz vorab: Ich bin eine Ärztin und unglücklicherweise eine Kundin von der Praxis Barbara Danaee Kosmetik und über die von mir persönlich gemachten Erfahrung möchte ich allen Interessenten für die Permanent Make-up bei der Barbara Danaee Kosmetik erzählen.
Ich muss meiner Vorbewerterin, der Renate C. , uneingeschränkt zustimmen außer als Lügnerin würde ich die Frau Danaee zwar gerade nicht bezeichnen, aber unverschämt, dreist, fabulant und frech aller Mal.
Nun zum detaillierten Ablauf:
Ich habe einen Permanent Make-up Gutschein von Groupon von meinem Mann als Geschenk bekommen. Dazu ist es zu erwähnen das es nicht meine erste Erfahrung mit Permanent Make-up ist, sondern sollte eine „Auffrischung“ sein. „Permanent“ ist an sich ein etwas falscher Begriff da mit der Zeit die Pigmente der Farbe verblassen. Somit ist wie in meinem Fall spätestens nach 2-3 Jahren eine Auffrischung notwendig. Die Bequemlichkeit Zeitgewinn morgens die man dadurch bekommt ist nicht zu unterschätzen: von Baden gar nicht zu sprechen ;-)
Nun weiter: Ich habe ziemlich kurzfristig einen Termin bekommen. Wobei besonders, da es für den weiteren Ablauf von Bedeutung ist, zu erwähnen ist dass ich 2-3 mal angerufen habe und keiner ist rangegangen, nicht mal AB! Frau Danaee hat dann später aber selbst zurückgerufen. Bei dem Gespräch wurden von ihrer Seite keine Fragen gestellt und keine Beratung durchgeführt! In meinem Fall war es auch nicht unbedingt notwendig, da ich Erfahrung hatte und wie gesagt Ärztin bin. Aber es fand keine Beratung oder Aufklärung statt!
Beim Termin wurde ich gleich mit der Frage konfrontiert: „Mit oder ohne Betäubung? “ Ich war mehr als überrascht bei der Fragenstellung, da die Behandlung nicht „schmerzfrei“ ist. „Natürlich mit“- war meine Antwort. „Dann kostet das 20 € extra“ Ich war wieder mehr als überrascht, da Oberflächenanästhetikum als Salbe ca. 2-5 € für 10 g in der Apotheke kostet (! ) und man braucht nur Milligramms zu Betäubung (! ) Abgesehen davon habe ich es in meiner Praxis und auch zuhause nur trage ich es mit mir nicht mit. Ich habe die Frau Danaee darauf freundlich hingewiesen dass diese Information hätte sie erwähnen müssen, wenn nicht bei der Beschreibung des Angebots bei Groupon dann spätestens bei der Terminvergabe am Telefon, da es nicht unerheblicher Hinweis ist. Außerdem kenne ich es nicht anders. Überall wird die Betäubung mit im Preis als inkl. Leistung angeboten. Frau Danaee wurde langsam stimmlich unangenehm:
- Wenn es nicht in der Beschreibung bei Groupon steht, dann ist es auch nicht dabei! Wollen sie nun mit oder ohne Betäubung? “
Hätte sie sich entschuldigt und gesagt, dass es ein Versehen war, hätte ich diese 20 € bezahlt, wenn auch ungerne. Da ich nicht sehr empfindlich bin und sehr gut Schmerzen vertragen kann und da ich wusste in etwa was auf zukommt und aus Prinzip wegen ihrer negativen Reaktion, irgendwo, habe ich es verneint.
Es fand keine weitere Beratung statt! Sie ging gleich zu Behandlung über. Was mir auch Recht war, da ich eine weiter Unterhaltung für nicht besonders passend in der Situation fand. Zu erwähnen ist aber das mindestens zwei Mal ich bei der Behandlung doch gezuckt habe. So unempfindlich war für mich nun doch nicht. Dass es nicht zu Verletzungen kam ist es nur ein glücklicher Zufall.
Als ich dann, nach der Behandlung, gefragt wurde wann ich den Nachbehandlungstermin haben möchte, habe ich geantwortet:
„Ich bin mir nicht sicher dass ich es bei ihnen machen möchte! “
Daraufhin ist die Frau Danaee plötzlich lauter geworden und hat mich auf unangenehmste weise fast „angeschrien“:
„Was glauben sie sich? Warum soll ich ihnen Geschenke machen? Betäubung kostet Geld und ich will mein Geld niemanden schenken. Das ist ihre Sache ob sie kommen oder nicht. Geld kriegen sie von mir nicht! Außerdem bezweifle ich das sie eine Ärztin sind! “
So wurde ich noch nie von jemanden behandelt. Ich sagte nur sie bekommt die entsprechende Bewertung. „Schreiben sie doch was sie wollen, Papier ist geduldig“ – waren ihre letzte Worte. Sehr verärgert bin ich dann gegangen.
Jetzt nach eine Woche, nach der Behandlung, nachdem die die Entzündung die ich wahrscheinlich durch eine nicht ganz sterile Behandlung bekommen habe, abgeklungen und nachdem der Schorf abgefallen ist und von der Pfuscherei von Frau Danaee fast nichts übrig geblieben ist, kann ich als Kundin und vor allem als Ärztin
ALLE DAVOR WARNEN UND DRINGENDST ABRATEN DIE DIENSTLEISTUNGEN IM BEREICH PERMANENT MAKE-UP VON „BARBARA DANAEE KOSMETIK“ IN ANSPRUCH ZU NEHMEN!
RECHT HAT SIE, DIE FRAU DANAEE – PAPIER IST GEDULDIG. NUR EINS HAT SIE NICHT BEDACHT: INTERNET VERGISST NIE!
s. auch
http://forum. gofeminin. de/forum/beaute3/__f10101_beaute3-Suche-preiswertes-Permanent-Make-up-in-Berlin. html

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

UNZUFRIEDENE Kundin

Diese "Kosmetikerin" Barbara Danaee ist eine TOTAL unverschämte Lügnerin; sie verspricht alles, halten kann sie aber NICHTS, mangels Kenntnisse :(
Sie beschimpft laut ihre Kunden wenn sie zB während der Behandlung nach dem Spiegel fragen (! )

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 4 von 4

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie Barbara Danaee Kosmetik

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2017