AWH-Akademie

Louis-Mannstaedt-Str. 76
53840 Troisdorf

5 Sterne

9 Bewertungen

» Jetzt bewerten!

Öffnungszeiten

keine Angabe

Zahlungsmöglichkeiten

keine Angabe

Neueste Bewertung:    5 /5

am 23.05.2013 bewertet von J. C., Bonn 53111

Tolle HP-Ausbildung in Bonn

1. Warum hast Du Dich gerade für die AWH-Akademie entschieden? Nach einem Gespräch mit Barbara, in dem sie mir erklärte wie der Unterricht bei ihr aufgebaut ist und dass es nur Gruppen von 4 - 6 Personen gibt war mein Interesse geweck... Weiterlesen


AWH-Akademie

* Notwendige Angaben

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung ( 9   Bewertungen)

5 /5 Sterne

9 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 9

4 Sterne: 0

3 Sterne: 0

2 Sterne: 0

1 Sterne: 0

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 5 Sterne sehr gut

Qualität: 4,9 Sterne gut

Termintreue: 5 Sterne sehr gut

Preis: 4,5 Sterne gut




vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Tolle HP-Ausbildung in Bonn

1. Warum hast Du Dich gerade für die AWH-Akademie entschieden?
Nach einem Gespräch mit Barbara, in dem sie mir erklärte wie der Unterricht bei ihr aufgebaut ist und dass es nur Gruppen von 4 - 6 Personen gibt war mein Interesse geweckt. Weiterhin erklärte sie mir, dass sie sehr viel interaktives Lernen macht, was in einer kleinen Gruppen sehr gut möglich ist und wodurch das zu Lernende leichter zu erlernen ist. Diese recht persönliche Art der Betreuung sagte mir sehr zu, daher entschied ich mich für die AWH-Akademie.

2. Was hat Dir im Unterricht hier besonders gefallen?
Wie im Vorgespräch beschrieben bestand unsere Gruppe nur aus 4 Personen, die im Laufe der Zeit auch mehr wurden als bloß Mitlernende. Der Unterricht ist gut strukturiert und durchdacht. Interaktive Lerneinheiten lockern den Unterricht auf und ermöglichen das Gelernte zu überprüfen. In den Pausen wird bei einer Tasse Tee und ein paar Keksen gerne gelacht.
Durch das Schildern von Fallbeispielen wird man besonders gut für die mündliche Prüfung vorbereitet, da man erst einmal lernen muss das Gelernte auch anwenden zu können und durch sein Wissen zu einer passenden Diagnose zu gelangen.

3. Was war hier für Dich bei der Vorbereitung auf die Prüfung besonders hilfreich?
Die Struktur der Lerneinheiten war für mich sehr wichtig und dass es einen sehr regen Austausch innerhalb der Gruppe und natürlich auch mit Barbara gab. Vor allem die zuvor erwähnten Fallbeispiele halfen mir dabei nicht nur zu lernen, sondern auch wie ein angehender Heilpraktiker zu denken.
Das schon fast familiäre Gefühl in der Gruppe war toll, da man gemeinsam anstrengende Lernzeiten durchlitten hat und sich doch gegenseitig immer wieder Mut machen konnte!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Crashkurs

Ich habe bei Frau Schumann einen Crashkurs als Vorbereitung vor der mündliche Prüfung gemacht. Dir Vorbereitung ist sehr intensiv gewesen. Wir haben uns jede Woche in sehr nette Atmosphäre getroffen und zum von mir vorbereitenten Thema eine Zusammenfassung gemacht. Die Schule kann ich nur emfpehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Sehr zufrieden

1. Warum hast Du Dich für die AWH-Akademie entschieden?
Da ich weiß, dass ich Druck brauche, kam für mich immer nur ein Gruppenunterricht in Frage. Neben der Arbeit noch 2 x pro Woche in einen Kurs zu gehen, war mir zu unpraktisch, dazu habe ich auch immer wieder zu viele Seminare, Notdienste und Weiterbildungen. Und da habe ich DICH im Internet gefunden. Und wir haben uns zu einem Infogespräch getroffen, das für mich überaus erhellend war.
2. Was hat Dir an dem Unterricht besonders gefallen?
-die kleine Gruppe, die sich immer ergänzt hat. Ich konnte mich an den anderen reiben, hatte immer einen Ansporn durch die Dynamik und das hat mich 2 Jahre dabei gehalten -der offene Unterricht, bei dem immer auch Erfahrungen und Infos der einzelnen Teilnehmer einfließen konnten -gerade am Anfang Deine Strenge- es war gut, gefordert zu werden, einen Test schreiben zu müssen, sich (wieder) ans kontinuierliche Arbeiten zu gewöhnen - die verschiedenen Frage und Abfragetechniken- Kärtchen, heißer Stuhl, Fallgeschichten, Du hast Dir was einfallen lassen, es wurde nicht eintönig -Dein Gespür für die Schwächen und Stärken der Schüler und Deine präzise Art, genau daran zu arbeiten, uns drauf zu stoßen, dabei nicht zu demotivieren, sondern gemeinsam Lösungen zu finden - die Einblicke in Deine Arbeitsweisen waren sehr interessant- Akupunktur , Bachblüten, das waren gute Anregungen für mich, über zusätzliche Therapieoptionen nachzudenken
3. Welche Anregungen/ Verbesserungsvorschläge hast Du?
Die Basis war für mich Dein Vortrag und die Unterlagen, die wir jedes Mal vorher bekommen haben. Diese Dinge mit Leben zu füllen, das hat die Grundlage geschaffen, das Thema selbst zu erarbeiten. Das ist wohl auch der "Nachteil" der vielen Skripte, die im Umlauf sind- ohne die Fakten mit Leben zu füllen, bleibt es theoretisches Wissen, das mühsam erarbeitet sein will. Ohne diesen Aufwand bleibt es nicht hängen, wenn es zu einfach ist, dann nützt es auch nichts für die Prüfung, geschweige dann für später. Durch das selber Erarbeiten bleibt es hängen und ist dann auch nach 2 Jahren schnell wieder präsent vor der Prüfung. Lass die Leute arbeiten und schwitzen, Dein Skript ist toll und den Rest müssen die Schüler selber machen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Ausbildung zum Heilpraktiker

Bei der Suche nach einer Möglichkeit zur Ausbildung zum HP stieß ich auf die Seite von Frau Schumann. Mir gefiel die Schilderung ihrer Art der Ausbildung und so vereinbarte ich einen Termin zu einem Gespräch. Auch dieses verlief so positiv, das sie sich für mich und ich mich für eine Ausbildung bei ihr entschied. In einer kleinen Gruppe von 5 Personen, die sich durch kleine Auflockerungen zum Beginn einer jeden Unterrichtseinheit, immer besser kennenlernten, begann die Ausbildung. Es gab Referate, Fallbeispiele, kurze Abfragen, jedes Thema wurde bearbeitet und wir auf die Inhalte der Prüfung vorbereitet. Man sollte das Erlernte und Gehörte in Eigenverantwortung nacharbeiten und konnte dadurch sein Wissen festigen. ich hätte mir vielleicht eine "Hausaufgabe" für die Zeit zwischen den Unterrichtstagen gewünscht! In kleiner Gruppe lernen und sofort eine Rückmeldung bekommen, würde ich jederzeit einer großen Schule vorziehen!
Vielen Dank dafür!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

2-jährige Ausbildung zum Heilpraktiker

Ich habe mich für eine Ausbildung bei Frau Schumann entschieden, da meine Frau sich dort nach einer Ausbildungsmöglichkeit erkundigt hatte, und sehr begeistert von Frau Schumanns Auftreten war. Wir wurden zu einem ausführlichen Gespräch bei ihr eingeladen um uns gegeseitig kennenzulernen und Frau Schumann legte uns ihr Ausbildungskonzept dar. Die Form von Kleingruppenunterricht (Menschen die miteinander harmonieren) und die Mischung von referieren des Stoffes, praktischen Übungen, kleinen Tests und ihren eigenen Erfahrungen machte den Unterricht spannend und lehrreich!
Da der Unterricht nur einmal pro Woche stattfindet, sollte man sich im Klaren sein, in der übrigen Zeit gut nachzuarbeiten und selbstständig zu lernen-dann ist die kurze Zeit von 2 Jahren kein Problem! Als Anregung meinerseits vielleicht ein wenig öfter "den heissen Stuhl" (kurze Abfrage der Teilnehmer untereinander) praktizieren, damit jeder weiss, wo er mit seinem Wissen steht!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

ideale Lernvoraussetzungen

Diese Hp-Schule kann ich nur wärmstens empfehlen.
Hier lernt man in angenehmer Atmosphäre, in kleinen Gruppen, effektiv und lösungsorientiert.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Idealste Bedingungen!

- kleine Gruppen
- gutes Preis- / Leistungsverhältnis
- ein "Klassenraum" mit Ausstrahlung, in dem man sich sofort wohlfühlt
- eine mit Bedacht ausgewählte Gruppenkonstellation
- sinnvolle Einteilung der Unterrichtszeiten
- eine sehr gut strukturierte, kompetente Lehrerin, die nicht den Anspruch hat, vollkommen zu sein, aber täglich daran arbeitet, und ihrem Ziel schon ziemlich nahe ist
- viele Fallbeispiele aus Praxis
- eine ideale Vermittlung der Lerninhalte (wie, wird nicht verraten, das sollte sie sich lieber erst mal patentieren lassen...:) )
- ein ganzheitlich gestalteter Unterricht, der alle Sinne anspricht
Frau Schumann ist eine sehr aufmerksame Frau, die optimal auf jeden einzelnen Schüler eingeht, sehr engagiert, kompetent, und mit Freude und Leidenschaft bei Ihrem Beruf - und das kommt an!!
Fazit: SEHR zu empfehlen!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

mein Favorit zum Thema "Heilpraktikerausbildung"

Die Ausbildung zum Heilpraktiker in der AWH-Akakemie ist für mich persönlich optimal: der Unterricht findet in Kleingruppen statt (momentan bei mir mit 3 Personen!!) in einem heimeligen Umfeld. Wir bauen zueinander eine gute Beziehung auf und so macht auch Schule und Lernen viel Spass. Auch Fragen sind jederzeit willkommen, egal wie oft. Trotzdem versucht Frau Schumann uns auch auf die Prüfungen mündlich sowie schriftlich gut vorzubereiten. Durch die Kleingruppen kennt Sie auch den Schwachpunkt jedes Einzelnen und geht darauf ein. Ich bin froh, diese Entscheidung getroffen zu haben und bereue sie nicht einen Tag - tja, nun muss ich nur noch selbst die Prüfung bestehen....

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Mit Spaß und Effektivität!

Frau Schumann ermöglicht effektives Lernen, bei dem man sich auch noch so richtig wohl fühlt: Sie schafft in ihrer Praxis eine angenehme Amosphäre und spinnt den roten Faden des Unterrichts. Von ihren Schülern erwartet sie eine aktive Mitarbeit. Wo möglich werden die Unterrichtsinhalte im Gespräch erarbeitet. Dadurch kann man sich vieles recht gut merken. Zu Hause ist natürlich die Vor- und Nachbereitung angesagt. Einmal Gelerntes wird nicht etwa abgehakt, sondern taucht immer wieder auf: im Rahmen kleiner Wiederholungen oder als Test. Im Gegenzug dafür tut Frau Schumann einiges um den Unterricht aufzulockern, so gibt es zum Beispiel hin und wieder kleine Geschichten oder Bewegungseinlagen :-). Für Leute, die es ernst meinen, absolut zu empfehlen!

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 9 von 9



Bewerten Sie AWH-Akademie

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016