Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (38 Bewertungen)

4,39 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 4,3 Sterne gut

Qualität: 4,3 Sterne gut

Termintreue: 4,2 Sterne gut

Preis: 4,4 Sterne gut




vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Zwei Tage vor der Hochzeit kein Kleid, Verantwortungen wurden nicht wahrgenommen

Meine Erfahrungen mit Lavie Brautmode ist leider auch ein Alptraum.

Mein erster Termin in Bochum (im April 2017) verlief noch ganz gut, begleitet hatten mich meine Mutter und Trauzeugin. Ich fand sehr schnell ein Kleid und mir wurde gesagt, dass aufgrund der mangelnden Zeit bis zu meiner Hochzeit im September 2017 ein finanzieller Mehraufwand enstehe (hinsichtlich einer empfohlenen Express-Bestellung). Eben dies sollte mir zusichern, dass das Kleid in jedem Fall bis Ende Juni/Anfang August da wäre. Ich hatte ein paar Sonderwünsche, die mir problemlos zugesichert wurden, da das Kleid extra nach meinen Wünschen geschneidert werden würde. Gutgläubig wie ich bin, hatte ich das Kleid komplett bar bezahlt, da dadurch der Preis etwas gesenkt wurde (hier habe ich meine Lektion gelernt Fr. Miezal).

Die Monate verstrichen und ich machte mir keine Sorgen, da ich dem Laden vertraut hatte. Als ich bis Anfang/Mitte August immer noch keine Rückmeldung bekam wurde ich nervös. Meine Anrufe blieben unbeantwortet und landeten auf einer für ein "professionelles Geschäft" eher unprofessionellen Mailbox, auf der kein Text zu hören war (bzgl. Kontaktinformationen o. ä. ) sondern lediglich die "O2"-Musik abgespielt wurde. Dies machte mich schon etwas stutzig. Als ich nach mehreren Anrufen endlich jmd. erreichte, wurde mir ein Rückruf zugesichert, nachdem im Lager nach meinem Kleid geschaut worden wäre. Eine weitere Woche ohne Rückmeldung des Ladens verstrich, mittlerweile war Ende August und ich wurde schon ängstlich anstatt nervös. Als ich nach mehreren Versuchen endlich wieder jmd. erreichte wurde mir erneut versichert, dass ich nach einem "Lagercheck" bzgl. meines Kleides einen Rückruf erhalten würde. Diesmal bekam ich den auch von Fr. Miezal, die mir ihre private Handynummer gab, damit wir uns am Abend in Ruhe über mein Kleid unterhalten konnten, da eben dieses im Zoll feststecken würde. Über diese Information war ich zunächst erleichtert, da ich nun "irgendeine" Kenntnis über mein Kleid hatte. Jedoch erreichte ich am Abend und auch die folgenden zwei Abende niemanden. Am dritten Abend wurde mir zugesichert, dass das Kleid nächsten Samstag käme und wir machten für den darauffolgenden Montag einen Termin aus (dies war der Montag vor meiner Hochzeit, welche am Freitag in dieser Woche stattfinden sollte). Anstatt nach Bochum sollte ich nach Hagen kommen, da der Laden in Bochum nicht mehr existiere. Auf Ansprache, was den nun schief gelaufen sei und warum die Kunden nicht über einen Umzug oder Verzögerungen informiert werden, wurde alles auf die Mitarbeiter geschoben, die nun auch gekündigt worden seien, der Lieferant wäre insolvent gegangen und sie wäre krank gewesen etc. , etc.

Am Montag wurde der Termin dann von Fr. Miezal von morgens auf abends verschoben, da das Kleid immer noch nicht da sei, aber heute kommen sollte. Mittlerweile schon verzweifelt und verärgert fuhr ich zu dem abendlichen Termin. Fr. Miezal wirkte sehr herzlich und bemüht, wobei mich die andere Braut, die zu der späten Stunde (ca. 19. 00 Uhr) im Laden saß und auf ihr Kleid wartete erneut nachdenklich stimmte.

Als ich dann nach 45 Minuten Wartezeit endlich bedient wurde und das Kleid anzog war ich geschockt. Es war überhaupt nicht das Kleid, welches ich bestellt hatte. Keiner meiner Sonderwünsche wurde berücksichtigt. Nachdem Fr. Miezal mir mit Engelszungen versprach mein Kleid bis zum nächsten Tag nach meinen Wünschen fertig zu stellen, setzte ich all meine letzten Hoffnungen in die Aussagen von Frau Miezal. Abgesprochen war, dass wir per Whattsapp in Verbindung bleiben.

Am Dienstag kam sie dieser Absprache auch noch zum Teil nach, sie habe nun einen Teil der Stoffe besorgt und würde nähen, jedoch wäre das Kleid dann erst am Mittwoch fertig. Am Mittwoch schrieb ich sie dann ab morgens an, als ich bis ca. 13 Uhr immer noch keine Rückmeldung bekam, wurde ich nun schon panisch und wütend und teilte ihr per Nachricht mit, dass ich vom Kaufvertrag zurücktrete, wenn ich bis 16 Uhr nichts von ihr höre.

Nachdem ich bis 16 Uhr keine Rückmeldung bekam organisierte ich bereits Termine bzgl. eines Ersatzkleides und musste auch anderweitig umorganisieren, da ich nun noch zwei Tage vor der Hochzeit Aufgaben an Andere koordinieren musste. Gegen 18 Uhr bin ich dann auch noch in Begleitung meiner Mutter und einer Freundin "auf gut Glück" zu dem Laden nach Hagen gefahren, neben meinen vermehrten Anrufversuchen und Mitteilungen. Nach vielfachen lauten Klopfen an Vorder- und Hintertür konnten wir niemanden antreffen. Ich hinterließ einen Zettel, welchen ich durch die Ladentür schob, in dem ich bestätigte vom Kaufvertrag zurück zu treten.

Nach über 10 Stunden bekam ich dann Abends um 21 Uhr eine Rückmeldung von Fr. Miezal, die auf meine Rücktrittsäußerung überhaupt nicht einging, sondern mir Fotos von dem Kleid schickte, welches zwar in Bearbeitung (angeblichen den ganzen Tag weshalb sie unser Klopfen und meine stündlichen Anrufe sowie Nachrichten nicht gehört habe), aber immer noch nicht fertig war. Hinzu kam noch, dass sie ein bestimmtes Material für das Kleid immer noch nicht besorgt hatte. Leider konnte ich Fr. Miezals Worte und Taten nun kein Vertrauen mehr schenken und verlangte mein Geld zurück. Hier sicherte sie mir dann eine sofortige Online-Überweisung zu. Am nächsten Tag war das Geld immer noch nicht überwiesen, weshalb ich erneut eine Erinnerung an sie gesendet habe. Sie wäre gerade auf dem Weg zur Bank, gab sie mir zur Antwort. Das Geld habe ich bis heute nicht, aber einen Termin beim Anwalt.

Ich wünsche keiner Braut eine solche Tortur und empfehle Lavie Brautmoden in keinem Fall weiter. Ich fühle mich im Nachhineine nicht ernst genommen, wurde angelogen, dringliche Informationen wurden mir vorenthalten und leere Versprechungen gemacht. Fr. Miezals Freundlichkeit empfinde ich desgleichen rückblickend als eine Farce.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Bis zum Tag der Hochzeit kein Kleid

Meine Erfahrung mit Lavie ist leider weniger gut.
Angefangen hat es mit einem Anprobetermin, bei dem ich sehr gut beraten wurde und ein tolles Kleid gefunden habe.
Frau Miezal war ausgesprochen freundlich und ich fühlte mich sehr wohl und gut beraten. Die Anzahlung sollte bar getätigt werden, man würde dadurch Rabatt erhalten, was mich insgesamt schon stutzig machte.
Auf meinem Kaufvertrag wurde bemerkt, dass das Kleid im Juli geliefert wird.
Der Juli kam und zog vorüber - ich erhielt keinen Anruf über einen Lieferverzug oder sonstiges. Also begann ich im August (meine Hochzeit war Anfang September) fast täglich mehrmals anzurufen. Entweder es ging niemand ran oder es war besetzt.
Ende August - etwas 12 Tage - vor meiner Hochzeit hat sich weder jemand bei mir gemeldet noch war jemand erreichbar. Von dem Umzug nach Hagen hörte man nur beiläufig von einer anderen Braut.
Ich schickte also per Einschreiben mit Rückschein meinen Rücktritt vom Kaufvertrag wegen Lieferverzug mit Aufforderung zur Rückzahlung meiner Anzahlung. Es reagiert immer noch niemand.
Nun sitze ich hier - die Hochzeit ist vorbei, habe das bestellte Kleid nicht erhalten, mein Geld ist weg und ich bin bis zu tiefst enttäuscht vom ersten sooo positiven Eindruck.
Gott sei dank, habe ich noch ein Reservekleid gefunden, dass mir letztendlich viel besser gefiel.
Ich verstehe nicht, warum es bei manchen Bräuten so reibungslos klappt und bei anderen so katastrophal. Ich verstehe es nicht, warum mit dem Kunden nicht gesprochen wird und sich niemand um einen schert.
Schade, aber dann wird wohl ein weiteres gerichtliches Mahnverfahren dieses Unternehmen treffen - deine meine Anzahlung für eine nicht erbrachte Leistung hole ich mir zurück.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Besser geht's nicht

Zuerst ein herzliches Danke an Frau Miezal und ihr Team von Lavie. Sie haben mir ermöglicht meiner Frau ein wunderbares Geburtstaggeschenk zu machen. Wir sind seit 30 Jahren verheiratet und haben nie in Weiß geheiratet. Aber nach Tüll und Tränen wünschte sich meine Frau auch einmal so einen Traum in Weiß zu tragen. Frau Miezal hat es möglich gemacht. Obwohl von Anfang an keine Kaufabsicht bestand wurden meine Frau und ihre drei Freundinnen ausgesprochen freundlich empfangen. Es wurden verschiedenste Kleider herangetragen und anprobiert. Nach knapp zwei Stunden durfte ich das Ergebnis anschauen und war wirklich begeistert. Ich finde es ganz großartig, dass sich die Dame von Lavie so viel Mühe gegeben hat und mit soviel Enthusiasmus ihren Job gemacht hat.
Und wenn der Umzug erst richtig abgearbeitet ist werden die Bewertungen für dieses Super Team in diesem sehr schönen Ambiente auch wieder so gut werden wie es das Team verdient hat!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

VORSICHT; Absolut keine Empfehlung! !!

Auch ich möchte nun meine Erfahrung mit LaVie Brautmode teilen. Mein Beratungstermin im Januar 2017 war wirklich positiv. Ich fand einige Kleider, die mir gefielen und eins, was ich letztendlich auch bestellte für meine Hochzeit im September. Es wurden Maße genommen, das Kleid bar angezahlt und es wurde schriftlich vereinbart, dass das Kleid im Juni geliefert werden sollte.
Die Monate verstrichen und ich machte mir keine Gedanken bis dann Ende Juni war und ich noch keine Rückmeldung bekam. Da ich auch nur über Umwege und Facebook erfuhr, dass der Laden nun nicht mehr in Bochum sondern Hagen ist, wurde ich doch etwas misstrauisch was den Kundenkontakt betraf. Ebenfalls las ich bereits dort schon im Netz diverse negative Bewertungen der letzten Monate.
Ich versuchte somit das Lavie zu erreichen, was sich als sehr schwierig erwies. Nach zig Versuchen und Aussagen der Mitarbeiter, dass man sich kümmere, habe ic eine Email sowie eine Facebooknachricht geschrieben, woraufhin sich die Chefin Frau M. direkt meldete. Es hieß, man habe mich mehrfach versucht anzurufen, jedoch hätte ich die falsche Nummer hinterlassen(Mein Kaufvertrag zeigt jedoch die korrekte Nummer? ). Angeblich sei mein Kleid per DHL unterwegs und sollte nächste Woche ankommen. Ich wartete also bis zur nächsten Woche. Man vertröstete mich auf die folgende. In der folgenden Woche vertröstete man mich wieder und sagte, dass das Kleid aber dann spätestens am kommenden Dienstag da sein müsse. Ich wartete also, kündigte aber direkt einen Rücktritt an, da ich 8 Wochen vor der Hochzeit nicht noch länger warten wollte (insb. mit Blick auf diverse Bräute aus Foren und Gruppen, die ihr kleid gar nicht oder erst 2-3 Tage vor Der Hochzeit bekamen).
Der "kommende Dienstag" kam und ich erhielt keinerlei Reaktion des Ladens, auch meine Anrufe wurden abgewunken. Es hieß es seien so viele Kleider heute gekommen, man würde schauen und sich spätestens Dienstag abend melden. Auf den Anruf warte ich bis heute.
Nach dem Rücktritt und der AUfforderung zur Zahlung der Anzahlung an mich zurück verstrichen fast 4 Wochen. Ich hatte mehrfach an die Zahlung erinnert. Erst beim 4. Erinnern wurde überwiesen. Das gerichtliche Mahnverfahren war da aber quasi schon auf dem Postweg.

Ich kann nur an alle Bräute appelieren. Überlegt euch, hier her zu gehen! !! Auch wenn die Kleider schön sind und die Auswahl insb für größere Größen gut ist. .. das haben auch Andere Läden! Diesen Stress im Nachhinein sollte nur keiner Braut zugemutet werden. Es hat mir mehrere Wochen der Vorbereitung wirklich vermiest. Ich habe nun mit Glück ein Kleid gefunden, was so gut wie passt (Gebraucht/Probekleid). Denn ein komplett neues Kleid Bestellen wäre zeitlich nicht mehr möglich gewesen.

Ich hoffe, dass sich Frau Miezal die Kritik durchliest und ggf. einige Strukturen in ihrem Laden verbessert. So sollte nur kein Kunde behandelt werden. .. grade bei einem so sensiblen Thema wie "der Traum in Weiß"

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Bitte bitte nicht hingehen !! !!

Leider habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Ich kann jede Braut nur warnen kauft dort bitte kein Brautkleid! der Service ist einfach nur Katastrophe alles leere Versprechungen die Chefin lügt einem dreist ins Gesicht. Zwei Wochen vorher habe ich erfahren dass man brautkleid anscheinend nicht mal bestellt war die Chefin wollte mir dann das Kleid von der Anprobe unterjubeln was allerdings zwei Nummern zu klein war habe dann ein neues gefunden an dem keine Änderung vorgenommen wurden obwohl sie es mir vorher versprochen hat leider ist nichts passiert diese Frau hat mir meine Hochzeit versaut ehrlich gesagt kann ich nicht verstehen wie diese Frau noch in den Spiegel gucken kann

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Super Service , Große Auswahl an XXL Brautmode

Ich habe nur gute Erfahrungen mit Lavie gemacht.
Der Laden ist familiär und hübsch eingerichtet. Sehr Sauber und die Mitarbeiter sind freundlich und bemüht. Man hat uns freundlich begrüßt und auch was zu trinken angeboten. Danach hat sich Manuela Zeit für mich genommen und gefragt was ich mir vorstelle. Bei Kleidergröße 56 war es sehr schwierig irgendwo anders auch nur ein Kleid anzuprobieren das gepasst hat. Ich habe vorher 3 Läden in Dortmund besucht und nirgendwo konnte ich auch nur ein Kleid in meiner Größe finden. Die Frustration ging aber sofort weg, als ich bei Lavie Willkommen geheißen wurde. Wir hatten eine große Auswahl, und von sieben Kleidern, habe ich mich in das erste verliebt. Ein Prinzessinnen Traum mit Glitzer Corsage.
Ich habe mehrere Monate auf mein Kleid warten müssen, was in der Branche absolut normal ist. In jedem Brautladen zuvor hatte man mir auch Lieferzeiten von bis zu 6 Monaten gesagt.
Da der laden umgezogen ist , musste ich zwar nach Hagen fahren, doch von Dortmund war es nicht so schlimm. Als das Kleid angekommen ist, war es mir etwas zu groß und die Länge und die Träger mussten angepasst werden, doch das hat die Schneiderin mit Bravour gemeistert und super hingekriegt. Letztes Wochenende war unsere Hochzeit und ich war noch nie im Leben so glücklich. Lavie hat mich in eine strahlende Braut verwandelt. Von mir bekommen sie 10 von 10 Punkten

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

1 Stern

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

VORSICHT! ! Schlechter Service, leere Versprechungen und kein Kleid!

7 Wochen vor meiner Hochzeit stehe ich ohne Kleid da und darf quasi „von Null“ anfangen. Das Kleid hatte ich im September 2016 bestellt und BIS HEUTE 21. JUNI 2017 ist es nicht da! ! Für mich persönlich fällt dies unter eins der schlimmsten Dinge, die einer Braut passieren können. Diesen Laden werde ich NIEMANDEM empfehlen und definitiv davon abraten, sich hier eine Beratung, geschweige denn ein Kleid zu holen!

Die Kommunikation läuft sehr schleppend, ich bin hier ständig hinterhergerannt, um irgendwie an Informationen zu kommen. Stattdessen gab es immer wieder Hinhaltetaktiken (Beerdigung, Schwester im Krankenhaus, Arbeitszeiten bis 1 Uhr nachts, 25 Termine am Tag, von der Polizei angehalten, …) und keine klaren Aussagen. Statt des von mir ausgesuchten Kleides wollte man mir ähnliche Modelle anbieten, die schon im Laden hängen. Vermutlich, um so die Ware loszuwerden. Mein Kleid sollte erst per FedEx geliefert werden, dann hing es bei DHL fest und dann auf einmal beim Zoll - ja was denn nun? ! Ob ich hier nun Opfer einer versuchten Abzocke bin, lasse ich einfach mal im Raum stehen (Baranzahlung und dann ein verschwundenes Kleid…). Was man im Fernsehen sieht, mag vielleicht ganz ansprechend und nett sein. Allerdings bekommt man hier nicht den weiteren Verlauf mit. Der Ersttermin ist immer schön, sofern man auch ein Kleid findet - so war es bei mir ja auch. Alles Weitere danach scheint für diesen Laden aber unmöglich zu sein, umzusetzen und einzuhalten.

Mit dem Kleid, das ich mir bei Lavie ursprünglich ausgesucht hatte, verbinde ich nur noch negative Erfahrungen und Gefühle, die mir durch die Unprofessionalität und Unzuverlässigkeit dieses Ladens bzw. der Inhaberin gegeben wurde. Schön finde ich es immer noch, jedoch bin ich nach dieser Geschichte regelrecht froh, dass ich es nicht mehr anziehen muss. Ich verspüre nur noch Erleichterung, dass es „vorbei“ ist. Das Kleid hat einfach diesen negativen Beigeschmack. Ich bin mir nicht sicher, ob Manuela Miezal sich der Bedeutung eines Hochzeitskleides und allgemein Braut sein bewusst ist – den Eindruck hatte ich jedenfalls nicht. Etwas Einfühlungsvermögen wäre in dieser Branche wohl mehr als angebracht. Auch sollte man in Erinnerung behalten, dass es sich immer noch um eine Geschäftsbeziehung handelt. .!

Ich habe in einer völlig anderen Stadt (keine Nachbarstadt! ) nun einen Termin in einem Brautladen gehabt. Telefonisch schilderte ich die Problematik und als ich sagte, es sei der Laden aus Bochum, seufzte sie nur, sagte „wir kennen die Probleme mit diesem Laden, wir hatten schon mehrere Bräute hier“ und fragte mich, ob ich denn wenigstens mein Geld zurückbekommen habe. Der Empfang und die Atmosphäre in diesem Laden waren eine völlig andere und vor allem angenehme Erfahrung und diesem Anliegen – ein Brautkleid aussuchen – würdig. Was mir dann ebenfalls bewusst wurde - auch die Qualität ist eine ganz andere als bei Lavie – Chinaware ist eben nicht gleich Chinaware.

Liebe Bräute, spart euch die Nerven. Finger weg von Lavie! !!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

2 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

große Hürden und viel zu wenig kundenbezogener Service

Nachdem ersten Kontakt, schien mir Lavie (vertreten von Claudia Miezal) wirklich zuverlässig, freundlich und sehr bemüht.
Einzig das pochen auf ein Kleid, sollte ich mich doch gegen das von mir angezahlte entschieden, ließ mich aufhorchen.
In einigen anderen Foren oder auf anderen Bewertungsportalen, in denen man bis vor einigen Tagen noch viele sehr negative Kritiken las, konnte ich entnehmen, dass die Verkäuferinnen immer wieder versuchten weg von Markenkleidern, hin zu der Kollektion der Ladenbesitzerin Manuela Miezal zu beraten.
Dies kann ich so nicht bestätigen, jedoch wurde ich mehrmals eindringlich darauf hingewiesen dieses Kleid als Zweite Wahl zu nehmen, da es sollte das andere nicht gefallen schnell zu liefern sei, da es von der Ladenbesitzerin designt wurde.
So habe ich ein Kleid der besagten Kollektion, nach drängen als Notfall-Zweitwahl in den Vertrag aufgenommen.
Ca. 4 Monate nach meinem Ersttermin folgte eine Terminabsprache zur ersten Anprobe des bestellten und von mir, mit bereits wie im Laden üblich 50% angezahlten Kleides.
Ich hatte es weder in einer anderen Größe noch in Live vorher gesehenen. Es sind auch nur wenig Kleider der Internetseite zur Anschauung im Laden.
Ich brachte wie abgesprochen 4 Begleiterinnen mit. Vor Ort wurde ich dann in das bestellte, jedoch viel zu enge Kleid gezwängt. Meine Äußerung ich hätte 11 Kilo abgenommen wurde von C. Miezal nur belächelt und es wurde gesprochen, als hätte ich zugenommen. Deshalb passe das Kleid wohl auch nicht.
Sie wurde erst tätig und prüfte die Lieferung, als ich auf einen Zettel am Kleid hinwies, von dem die Größe 40 zu entnehmen war.
Es wurde 5(! !! ) Größen zu klein geliefert.
C. Miezal schob die Schuld allein auf den Hersteller. Der Einwand meiner Begleiter, dass mit mir ein Termin vereinbart wurde, ohne die korrekte Größe des gelieferten Kleides im Laden zu überprüfen, wurde übergangen.
Es wurde mir Zugesichert, dass das Kleid um Ostern herum in der korrekten Größe ankäme.
C. Miezal nahm erneut Maß und bestellte das Kleid, so dachte ich, umgehend neu.

Als sich niemand aus dem Laden eine Woche nach Ostern gemeldet hatte, fragte ich zunächst per E-Mail an. Die Bestellung war zu dem Zeitpunkt 5 Wochen her und C. Miezal teilte damals mit, das Kleid sei "auf jeden Fall" in 4 Wochen da.

Von Mitte April bis gestern telefonierte ich jede Woche mit jemandem im Laden, bzw. fragte immer wieder per E-Mail etc. nach, sobald die zugesicherten Fristen, an denen das Kleid kommen sollte verstrichen waren.
Von sich aus meldete sich niemand aus dem Laden, trotz mehrfacher Zusicherung, dies zu tun.
Frau M. Miezal bat mich sogar sie per WhatsApp anzuschreiben, antwortete jedoch nicht zuverlässig oder schien meine Fragen zu ignorieren.

In einem Telefonat mit Chefin M. Miezal, sicherte sie mir zu das Kleid für mich in 4 Größen bestellt zu haben, nachdem ich meine Verwunderung geäußert hatte, dass das Kleid trotz meiner Abnahme weiterhin in Größe 50 für mich bestellt wurde. Obwohl neue Maße genommen wurden.
Dies beruhigte mich für kurze Zeit und hinterließ den Eindruck, sie kümmere sich umsichtig.
Leider kam jedoch bis heute außer Größe 42 nicht an.
Nachdem ich mehrmals mit Floskeln wie: „es gab Verzögerungen“, „das Kleid ist auf jeden Fall in 7 Tagen da“, „es hinge beim Zoll“, „wir haben noch nicht alle Pakete ausgepackt vllt. Ist es schon da“ etc. vertröstet wurde, wurden meine Fragen nicht mehr beantwortet.
So entschied ich mit meiner Mutter und meinem Verlobten persönlich im Laden nach dem Stand zu fragen.
Wir hatten großes Glück Chefin M. Mizal anzutreffen. Sie hatte trotz aller schlechten Befürchtungen tatsächlich mein Kleid in Größe 42 da.
Jedoch verriet sie ihre Taktik schnell.
Sie hatte mir vor 3 Wochen zugesichert, es sei in 42 da und sie reserviere es.
Gestern teilte sie im Laden mit es sei erst vorgestern angekommen. ..
Zudem äußerte sie, sie habe das Kleid in den letzten Wochen schon extrem oft Verkauft (es hingen laut eigener Aussage jedoch alle Kleider beim Zoll! ). Auf Nachfrage meiner Mutter, in welchen Größen es denn Verkauft worden sei, da ja angeblich alles beim Zoll festhing, wurde sie extrem unsicher und speiste uns mit einer Aussage Größe 38 wäre gut gegangen ab.
Schlussendlich war der Druck, durch 3 auf sie einredenden Personen sehr groß und ich muss ihr an dieser Stelle wirklich positiv zugutehalten, wie freundlich sie blieb.
Sie nahm sich trotz eigenem Zeitdruck eine halbe Stunde, ließ mich das 42 er Kleid probieren und gab sich Mühe meine wirklich am Boden liegende Stimmung und das zerstörte Vertrauensverhältnis aufzubauen.
Ich hatte in der Zeit zuvor weitere 9 Kilo abgenommen und passte durch Zufall in dieses Kleid.
Somit nahm ich es sofort mit. Anpassungen werde ich nicht über den Laden laufen lassen.
Die wirklich großen Umstände und Ängste die durch diese Zeit geschürt wurden und Mangelnden Absprachen bzw. Fehlaussagen, wollte M. Miezal mit einem Entgegenkommen, etwas beschwichtigen. Es fiel zwar deutlich kleiner aus, als es für diese Art des Fauxpas üblich wäre, aber wir waren einfach froh aus dem Albtraum entkommen zu sein.
Schlussendlich wurde mir beim Ersttermin im Beisein meiner 3 Begleiter mitgeteilt, ich sei mit 10 Monaten Vorlauf für die Wahl meines Kleides gut in der Zeit, da man diese auch bräuchte.
Die zweite Anprobe sei dann in 6 Monaten und die endgültige Anpassung 4-6 Wochen vor der Trauung.
Gestern wurde mir jedoch von einer Aushilfe mitgeteilt, dass die Kleider eigentlich erst 4-6 Wochen vor dem Anpassungstermin tatsächlich bestellt werden, da dies an sich ausreicht und es üblich wäre bei Lavie nur zwei Termine zu haben, den an dem bestellt und den an dem Angepasst wird.
Ich gehe nun davon aus, das Frau Miezal nicht für mich die Auswahl der Größen meines wunschkleides bestellt hatte, sondern allgemein, da sie es gut verkaufte und Sammelbstellungen ja für Gewerbetreibende natürlich günstiger sind, denke ich hat sie das Kleid welches ja scheinbar auch erst vorgestern ankam gar nicht vor 9 Wochen bestellt sondern mit einigen anderen zusammen.
Das alles muss ich gestehen hätte ich nicht schlimm empfunden, wenn mir der nötige oder auch der mir zugesicherte Service entgegen gebracht wird.
Ich habe schon den Eindruck, dass zumindest M. Miezal sehr bemüht ist und trotz meines Gefühls, gerade abgezockt zu werden, viele wirklich doofe Umstände zu dieser Situation führten.
Dennoch denke ich sollten im Lavie die Absprachen besser koordiniert werden und die Kundenbetreuung engmaschiger sein. So bekommt man als Braut nicht das Gefühl, der Laden nehme die Anzahlung von 50% und zeigt keine weiteren Leistungen. Wenn die oben beschriebenen Probleme offen Kommuniziert worden wären und ich nicht ewig hätte hinter her rennen müssen, wäre mein Eindruck sicher viel positiver gewesen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Diesen Brautkleidladen kann ich nur empfehlen!

Super schöne Brautkleider. Super Beratung.
Ich war in mehreren Brautläden und konnte dort kein Kleid finden,
da dort immer so ein Druck ausgeübt wurde.
Ganz anders bei Lavie, dort werden alle Kleider individuell geändert und
ich habe somit mein Traumkleid gefunden.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Traumhafte Brautkleider und RIESENAUSWAHL AN GROßEN GRÖßen

Ich möchte ALLEN Bräuten dieses wirklich super tolle und liebevolle Brautgeschäft empfehlen.
Man bekommt sehr exclusive Kleider mit dem besonderen Etwas! !
Die Kleider sind traumhaft geschnitten und wunderschön bestickt.
Ich habe gr. 56 und in keinem anderen Geschäft in der Umgebung ( ich habe 5 zuvor besucht)
habe ich eine so große Auswahl gehabt.
Das Preis Leistungsverhältnis ist TOP!
Manuela ist wirklich unglaublich lieb und hat eine Gabe genau das zu finden, was einem steht.
Ich habe dort mein Traumkleid gefunden und bin überzeugt, dass jede Braut, egal welchen Stil sie sich vorstellt dort fündig wird! Auch die Änderungen wurden zu meiner vollsten Zufriedenheit durchgeführt - das Bolero Jäckchen wurde extra für mich auf Maß geschneidert!
Ich kann Lavie jeder Braut wärmstens empfehlen

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Bei Lavie muss man einfach kaufen

Zunächst einmal bin ich lange auf der Suche gewesen. Ich habe viele Brautläden in der Umgebung gesehen und keiner war wie Lavie! Ich komme aus Hagen und war von den hiesigen Brautgeschäften sehr enttäuscht. Man hatte das Gefühl man sei nicht willkommen und der Service. ... davon will ich garnicht erst anfangen. Die Meisten Verkäuferinnen waren nicht besonders nett. Ich durfte kaum etwas anprobieren. Und die Kleider die mir gebracht wurden, entsprachen kaum meinen Wünschen. Als ich dann in Bochum zu Manuela ins Geschäft kam war ich ehrlich überwältigt. Die Liebe zum Detail mit der das Geschäft gestaltet ist ist ein Traum. Heller Raum, tolle Kleider zum anfassen (ist nicht selbstverständlich) und Prosecco beim Brautkleid Kauf. ... ich war sprachlos. Wir haben Fotos zusammen gemacht hat und wurden herzlich mit einer Umarmung verabschiedet. So habe ich mir die Suche nach meinem Traumkleid immer vorgestellt !!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Termintreue

Preis

Bei lavie haben sie die schönsten Kleider

Bei Lavie haben Sie die allerschönsten Kleider! !!
Ihnen habe ich es zu verdanken, dass ich mein "Traumkleid" bei der standesamtlichen Hochzeit getragen habe.
Ich wollte ein Kleid -wie in dem Guns Roses Video - vorne kurz und hinten land - und nachem ich in zwei Brautgeschäften in Dortmund gewesen bin, konnte ich mein Traumkleid bei Lavie kaufen. Die haben mehrere Modelle zur Auswahl gehabt, doch nur eines hat mich umgehauen. Ich bin so froh, das ich nur sagen kann, alles perfekt bei Lavie. Mein Mann und alle Gäste waren begeistert !! ! Ich werde diesen Tag nie vergessen. ... . Danke

Fragwürdigen Inhalt melden

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie LAVIE BRAUTMODE BOCHUM

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2017