Gewinnen Sie neue Kunden mit KennstDuEinen!

Lassen Sie sich von Ihren Kunden per Online-Mundpropaganda weiterempfehlen! Zielgerichtetes Empfehlungsmarketing für lokale Unternehmen, Dienstleister und Filialketten mithilfe der Bewertungen ihrer zufriedenen Kunden. Informieren Sie sich über unser Angebot!

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung ( 1   Bewertung)

1,5 /5 Sterne

Gesamtbewertung im Detail

Betreuung: 2 Sterne ausreichend

Qualität: 1 Stern mangelhaft

Termintreue: 0 Sterne

Preis: 0 Sterne




vom

1,5 Sterne

Details ein-/ausblenden

Betreuung

Qualität

Lieber nicht!

Von Okt. 2014 bis Anfang Mai 2015 nahm ich an dem über Bildungsgutschein finanzierten WB-Kurs "Systemische Familien-Sozialtherapie" teil. Meine rückschauende Betrachtung sieht allerdings düster aus! Die anfänglich 8, später nur noch 7 Teilnehmer zählende Gruppe war äußerst heterogen (2 Teilnehmer ohne Hochschulabschluss, d. h. Krankenpfleger, Heilpraktiker), was die Aufnahme des Stoffes sehr erschwerte. Hinzu kam, dass es den meisten Dozenten m. E. erheblich an fachlicher und/oder didaktischer und/oder menschlicher Kompetenz mangelte! Z. Beisp. verkündete eine Dozentin immer wieder die obskure These, schizophrene Psychosen seien durch systemische Interventionen therapiebar, wodurch sich "eine Menge Medikation einsparen" ließe. Auch äußerte sie wiederholt esoterische Auffassungen wie "Hinter jeder Krankheit steckt ein Sinn". Als ihr Teilnehmer daraufhin widersprachen ("Meine Migräne aber macht doch keinen Sinn! "), reagierte die Dozentin stets dogmatisierend und aggressiv. Eine andere Dozentin schien unfähig zur Steuerung des Sozialverhaltens in der Gruppe. So griff diese selbst dann nicht ein, als mir im Seminar von einer Teilnehmerin Gewalt (geballte Faust) angedroht wurde; auch fand in meinem Beisein keine nachträgliche Klärung statt. Seitens der Geschäfts-Führung erntete ich nach Schilderung des Vorfalls nur Achselzucken. - Sehr erstaunlich, ist Konfliktlösung doch namensgebend für dieses Institut! Öfters hatte diese Dozentin auch "Durchhänger", weshalb dann mehrfach ganze Tage/Vormittage (trotz deren Anwesenheit) keine Stoffvermittlung stattfand (, was ich ggf. gern konkretisiere). Ein weiterer Dozent fiel mit m. E. undifferenzierter und verworrener Sachverhaltsdarstellung sowie durch stets spürbare emotionale Versandung auf. Häufig ließ er ominöse Statements zu seiner Person einfließen, wie z. Beisp. seine subjektive Angst, Berlin zu verlassen; Furcht vor bestimmten elektronischen Geräten sowie auch vor einer Internet-Nutzung; woraus sich m. E. deutliche Verdachtsmomente auf ein psychotisches Geschehen ergaben. So fand dann auch die Vermittlung des eigentlich zentralen Kurs-Inhaltes (Theorie und Praxis der systemischer Beratung) nur sehr dürftig Realisierung. Statts der Vermittlung von anwendungsbereitem Handwerkzeug für ein systemisches Arbeiten fanden dahingehend lediglich ein paar Bruchstücke theoretischer bzw. praktischer Art Darstellung. Betrachtet man nach BRÜGGEMANN systemische Beratung als ein "Menü in fünf Gängen", so gelangten wir nur bis zu Punkt 2, "Vorspeise", d. h. Anliegen des Klienten konkretisieren. Die darauffolgende, eigentlich relevante Arbeitsphase ("Hauptspeise", Punkt 3) wurde weder dargestellt noch geübt! Keine Darstellung, obwohl eigentlich geplant, fand leider auch die Methode des Psychodramas; und zwar wegen des Fehlens zu vieler Teilnehmer in der ohnehin nur 7-Teilnehmer-Gruppe. Das permanente, entschuldigte oder auch unentschuldigte Fernbleiben von Teilnehmern (häufig mehr als die Hälfte) scheint diesem Kurs immanent zu sein. Gleichermaßen beobachtete ich dies auch in der nachfolgenden Gruppe, weshalb auch bisweilen beide Gruppen zusammen gelegt wurden. Die enorme Zahl von Fehltagen (welche aber nur teilweise in den Teilnehmerlisten erscheinen) spricht dafür, dass meine hier geschilderte Frustration keineswegs singulär ist! Also: Wer eine Kurs-Teilnahme erwägt, frage doch bitte noch vor Vertragsunterzeichnung im Sekretariat nach der Teilnehmer-Zahl der derzeitigen Gruppe - und sodann aber auch nach der Zahl der aktuell Anwesenden! Die sich ergebende Differenz liefert wohl anzunehmend einen validen Hinweis auf die reale Qualität des Kurses.

Fragwürdigen Inhalt melden

Bewertungen 1 bis 1 von 1

Haben Sie gute Tipps auf Lager?

Firma nicht gefunden?

Sie kennen empfehlenswerte Anbieter, die noch nicht auf KennstDuEinen zu finden sind?

Dann tragen Sie den Dienstleister hier schnell und einfach ein.



Bewerten Sie DEAKAD GmbH

Betreuung *

Qualität *

Termintreue

Preis

Ihre Gesamtbewertung
ergibt sich aus Ihren Detailbewertungen

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2016