DIA-Institut

DIA-Institut

Mittelweg 162
20148 Hamburg

Standort anzeigen

Fax: 040 - 430914820


4,93 Sterne

148 Bewertungen

» Jetzt bewerten!

Neueste Bewertung:  4/5

am 16.10.2020 bewertet von J. T.

Schnelle Hilfe - tolle Behandlung

Das DIA bietet einem sehr schnell Hilfe an. Man wird profesionell behandelt, Diskretion, die mir sehr wichtig war, wird löblich bewahrt und es ist eine sehr gute Ereichbarkeit gegeben. Ich musste nur kurz auf einen Termin warten und fühlte mich im modernen Institut wohl. Es ist gut mit dem PKW zu erreichen.

DIA-Institut

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Bewertungen

» Jetzt Bewerten!

Gesamtbewertung (148 Bewertungen)

4,93/5 Sterne

148 Bewertungen im Überblick

5 Sterne: 134

4 Sterne: 13

3 Sterne: 1

2 Sterne: 0

1 Sterne: 0




vom

5 Sterne

Ich kann besser einschlafen…

Ich kann besser einschlafen, grüble nicht mehr bis morgens um 2.00 Uhr. Kann schon selbst einkaufen. Kann mich gut entspannen. Vertrete meine eigene Meinung. Denke positiver!!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Der Angsthase ist verscheucht

Das Institut habe ich über das Internet gefunden. Schon beim ersten Besuch fasste ich Vertrauen. Alle, die mich begleitet haben, haben mich optimal betreut. Wenn ich die mir in die Hand gegebenen Werkzeuge nutze, geht es mir dauerhaft gut. Ich kann das Institut ausnahmslos empfehlen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Guter Start :

Ich fand es gut, erklärt zu bekommen, was genau gemacht wird und wie alles funktioniert. Ich fühlte mich sofort verstanden. Die Fachkompetenz gefällt mir, ebenso das stets freundliche Auftreten. Ich habe das Gefühl, bald schon ohne Angst leben zu können.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Ich fühle mich...

Ich fühle mich...
Immer besser, ich fühle mich insgesamt schon ruhiger und entspannter. Ich weiß, was ich während einer Angstattacke tun kann, das beruhigt mich.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Eigene Bedürfnisse wieder wahrnehmen...

Positives wird mir viel bewusster und Negatives wiegt nicht mehr schwer; die Meinungen anderer sind nicht mehr so wichtig für mich.
Ich beginne, meine eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Wieder möglich...

Wieder möglich: diverse Autobahnfahrten, auch schon eine lange Autobahnfahrt. Mehrfache Kino- und Theaterbesuche, sowie mehrfache Restaurantbesuche ohne Angst.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Ich bin wesentlich stabiler geworden.

Ich war mehrmals im Urlaub (kleine Hotels/Pension) und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Ich habe meine Meinung gesagt, obwohl es Beziehungen innerhalb der Familie langfristig beeinträchtigt hat, aber es hat sich gelohnt.
Wenn ich jetzt aus dem Haus gehe und es ist schon dunkel (gerade jetzt im Winter) habe ich keine Bedenken vor diesen Schwächeattacken mehr. Überhaupt bin ich wesentlich stabiler geworden – bei Grippe beispielsweise wirft es mich nicht mehr so aus der Bahn und ich bin immer noch „lebensfähig“ – bekomme nun nicht mehr so schnell wegen jeder Kleinigkeit des Alltags Panikattacken.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Herausforderung ohne Panik gemeistert...

Ich war am Anfang so skeptisch und dachte, wenn ich das Dialogramm höre werde ich abhängig, aber alle Bedenken lösten sich nach und nach in Luft auf.
Am Tag hören war sehr schwierig, durch den Job, für mich. Der Rat ich kann auch nachts hören war Gold wert. So habe ich meistens ab dem frühen Morgen gehört, das war super. Eine Herausforderung war mein Krankenhausaufenthalt im Dezember 2016. Ich habe es geschafft ohne Panik und darauf war und bin ich sehr stolz.

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Situationen gemeistert, die ich vorher nicht geschafft hätte.

In den letzten Wochen sind plötzlich ganz viele „Baustellen“ in der Familie, auf der Nachbarschaft, finanziell und bei der Arbeit „aufgeploppt“. Sie hätten mich im letzten Jahr umgehauen, in diesem Jahr habe ich sie gemeistert bzw. bin dabei, sie zu meistern- das macht mich glücklich!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,8 Sterne

Angstüberwindung vor der Blutentnahme

Schon seit ich klein bin, habe ich Probleme beim Arzt, vor allem Spritzen und die Blutentnahme, haben bei mir häufig zu Bewusstlosigkeit geführt. Durch die Gespräche mit DIA und das für mich angefertigte Diagramm habe ich es geschafft, meine Angst vor dem Arzt zu überwinden. Vor einigen Wochen wurde bei mir Blut abgenommen und ich bin nicht umgekippt!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

5 Sterne

Ich fühlte mich nach dem Aufbautag...

Ich fühlte mich nach dem Aufbautag gut und frei; bin noch durch die Stadt spaziert und habe eine Pizza gegessen mit Lust und Genuss!

Fragwürdigen Inhalt melden


vom

4,5 Sterne

Meine positive Zukunft und erfolgreiche Veränderungen

Meine positive Zukunft und erfolgreiche Veränderungen:
Ich kann mich auf mein eigenes Gefühl verlassen. Ich verschwende meine Energie nicht mehr für Wut/Aggression, sondern ich nutze sie, um mich zu stärken. Ich bin mein eigener Chef! Ich will das Leben genießen ohne Ängste und störende Verhaltensmuster. Ich bin, wie ich bin und werde trotzdem (oder gerade deswegen) gemocht. Ich darf „Stopp“ sagen, wenn mir etwas zu viel wird.

Fragwürdigen Inhalt melden



Bewerten Sie DIA-Institut

Bitte beachten Sie unsere Verhaltensregeln.

Wir veröffentlichen Ihre Bewertung per Aktivierungslink, den wir Ihnen per E-Mail senden. Nur dafür benötigen wir Ihre E-Mail Adresse.

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben.

Zu den AGB »

Zur Datenschutzerklärung »

* Notwendige Angaben

Das Bewertungsportal KennstDuEinen.de ist ein Service der WinLocal GmbH - © 2020